Anis oder Matalahúva, ein delikater Geschmack

Nachspeisen

In einigen gastronomischen Ausarbeitungen verwenden wir Anis. Die Anisblätter haben ein sehr delikates Aroma und Aroma. Wir verwenden sie hauptsächlich zum Dressing von Salaten, obwohl wir sie auch in Fisch und Suppen verwendet haben. Die Eigenschaften von Anis sind wirklich vorteilhaft, es ist unter anderem verdauungsfördernd, schleimlösend und harntreibend.

Bereits in der Römerzeit galt es als großes Aphrodisiakum und großer Verdauungstrakt. Hier in Spanien können wir es überall finden, da es an vielen Orten wild wächst. Die Sammlung von Anis oder Matalahúva, wie sie auch genannt wird, ist sehr einfach. Sie müssen nur die zarten Triebe auswählen. Wenn es sich um Samen handelt, können Sie sie für die spätere Verwendung aufbewahren, indem Sie sie trocknen lassen.

Ein Ratschlag, wenn Sie es jemals kaufen, ist es am besten, es ohne Mahlen und immer in kleinen Mengen zu verwenden, da es auf diese Weise sein großes Aroma nicht verliert.

Weitere Informationen | Garteninfo

Teilen Sie Anis oder Matalahúva, einen delikaten Geschmack

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Zutaten und Lebensmittel

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Nachspeisen Auswahl 

Interessante Artikel

add