Kunst auf dem Teller von Andrea Bricco

Nachspeisen

Wenn es etwas gibt, das ich besonders mag, dann ist es Kochen und Essen, und diejenigen, die mich gut kennen, können einen guten Bericht darüber geben; Aber die Kunst im Allgemeinen zieht mich auch an und seit ich mit dem Bloggen angefangen habe, habe ich versucht, meinen Geschmack für Fotografie und Essen einzufangen. Als ich die Arbeit von Andrea Bricco entdeckte, konnte ich nicht anders, als zu bewundern, wie er seine Kunst zeigt die Gerichte, die er fotografiert.

Andrea Bricco ist eine Food-Fotografin aus der Innenstadt von Los Angeles, die ihre Leidenschaft für die Arbeit in Familienrestaurants entdeckte. Seitdem fotografiert er Lebensmittel für Werbekampagnen, Restaurants und verschiedene bekannte amerikanische Magazine.

Dieses Projekt hat besonders meine Aufmerksamkeit erregt, in der sie verkörpert, was sie am meisten mag, Essen, aber auf tägliche Weise und in diesem Fall die lebendige Natur auf unterschiedliche Weise darstellt, entweder auf einem Teller oder durch Hinzufügen schöne Hintergrundillustrationen.

Verschiedene Meeres- oder Landlandschaften, die mit Lebensmitteln hergestellt wurden, bilden wunderschöne Bilder auf einem Teller, deren Zerstörung mir persönlich sehr leid tun würde, obwohl, wie ein großer Konditor sagt, Kunst ist vergänglich.

Weitere Informationen | Andrea Bricco Direkt zum Paladar | Originelle Gerichte mit Sport-Silhouetten zum Spielen mit Essen En Directo al Paladar | Teller mit Bildern für Kinder, die schlecht essen

Teilen Sie Kunst auf dem Teller von Andrea Bricco

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Andere
  • Fotografie
  • Kunst
  • Kunst und Gastronomie
  • Design

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Auswahl Rezepte Nachspeisen 

Interessante Artikel

add