Himbeerbavaresa mit Joghurt

Nachspeisen

Dies ist ein sehr glattes und reichhaltiges Dessert, das Sie nach einem guten Essen genießen werden. Die Bavaresa von Himbeeren mit Joghurt ist einfach zuzubereiten und erfordert keine lange Vorbereitungszeit.

Die Zutaten 250 Gramm Himbeeren, ½ Kilo Joghurt, vorzugsweise Magermilch, 5 Gelatineblätter, ein wenig in Julienne geschnittene Orangenschale, 25 Gramm Honig, ½ Glas Magermilch und 2 Teelöffel Vanillezucker.

Die Vorbereitung Legen Sie die Gelatineblätter 5 Minuten lang in kaltes Wasser, während Sie die Milch zusammen mit dem Honig in einem Topf erhitzen. Die Gelatine abtropfen lassen, mit der Milch in den Topf geben und umrühren. Dabei darauf achten, dass die Milch nicht kocht, während sich die Gelatine auflöst. In einer Schüssel den gesamten Joghurt und den Zucker hinzufügen, umrühren und auch die zuvor abgesiebte Milch hinzufügen. Gießen Sie dann den gesamten Inhalt in eine bayerische Form und stellen Sie ihn 5 Stunden lang in den Kühlschrank oder bis Sie sehen, dass er bereits ausgehärtet ist.

Waschen Sie die Himbeeren und trocknen Sie sie dann ab. Zerdrücken Sie dann 100 Gramm davon im Mixer und geben Sie den resultierenden Saft durch ein feines Sieb, um die Reste der Samen abzutrennen. Legen Sie die Bavaresa-Form einige Sekunden lang in heißes Wasser, um sie entformen zu können.

Legen Sie die Bavaresa in die Servierplatte und gießen Sie sie mit dem Himbeersaft. Dekorieren Sie das Dessert mit den restlichen Himbeeren und der Orangen-Julienne.

Die Verkostung Reich reich, wie Arguiñano sagt, und es ist so. Wir genießen es wirklich, wenn wir ein bayerisches Dessert haben.

Teilen Sie Himbeer-Bavaresa mit Joghurt

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Desserts Rezepte

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Auswahl Nachspeisen 

Interessante Artikel

add