Schneller Keks mit Kakao und Haselnusscreme, Rezept

Nachspeisen

Wenn ich bestätige, dass dieses Rezept für einen schnellen Keks mit Kakao und Haselnussaufstrich das einfachste ist, das ich jemals in meinem Leben zubereitet habe, bin ich sicher, dass ich mich nicht irre. Und zu denken, dass ich bis jetzt derjenige war, der sagte, dass ein Kuchen ohne elektrischen Schneebesen nicht gut sein kann. Wie falsch ich war.

Mit ein paar Umdrehungen des Löffels ist es ein feuchter und schwammiger Kuchen, einer der besten, den ich bisher probiert habe. Zu diesem Zweck habe ich hausgemachten Kakao und Haselnusscreme verwendet, aber mit jedem, der in Supermärkten erhältlich ist, ist das Ergebnis genauso gut.

Zutaten

Für 1 Einheiten
  • Kakao und Haselnussaufstrich 200 g
  • Naturjoghurt 1
  • Sonnenblumenöl 1 Maß Joghurt
  • Weizenmehl 2 Maß Joghurt
  • Chemische Hefe 16 g
  • Zucker 2,5 Maß Joghurt
  • Ei 3
  • Eine Prise salzen

Wie man einen schnellen Keks mit Kakao und Haselnusscreme macht

Schwierigkeit: Einfach
  • Gesamtzeit 40 m
  • Ausarbeitung 10 m
  • Kochen 30 m

Wir beginnen damit, alle Zutaten in eine große Schüssel zu geben. Als nächstes mischen wir sie mit einem Löffel oder einem manuellen Schneebesen, bis eine homogene Mischung übrig bleibt. Um das Rühren zu erleichtern, ist es besser, wenn der Kakao- und Haselnussaufstrich Raumtemperatur hat.

Wir füllen eine zuvor gefettete Pflaumenkuchenform mit der erhaltenen Mischung und backen sie etwa 30 Minuten lang bei 170 ° C oder bis sie mit einer Nadel sauber herauskommt. Mit gemahlenem Zucker bestreut servieren.

5 4 3 2 1 Vielen Dank! 13 Stimmen

Stichworte:  Nachspeisen Auswahl Rezepte 

Interessante Artikel

add