Burger King: Blog wie ein Mann

Nachspeisen

Gestern hat unser Kollege @ Velsid kommentiert, dass wir auf die Antwort des Gesundheitsministeriums auf den Burger King Come like a man-Kampagne warten. Nun, die Antwort des Ministeriums ist bereits eingetroffen: Sie haben den Rückzug der Werbung beantragt und "gebrandmarkt".Nichteinhaltung der Selbstregulierungscodes des Unternehmens'.

Burger King kontert seinerseits mit der Präsentation eines Blogs (Manthem), dessen Hauptargument darin besteht, die Meinungsfreiheit zu verteidigen. Ich werde weder das Produkt verteidigen, das mir hyperkalorisch erscheint, noch die Werbung, die mich überhaupt nicht zum Konsum dieses Produkts motiviert, aber ich würde es vorziehen, wenn das Gesundheitsministerium seine Zeit und sein Geld beispielsweise in Kampagnen zur Förderung des Produkts investiert fettiger Fisch, der Verzehr von Gemüse oder saisonalen Produkten. Und dann jeder tun, was er will. Die Debatte ist wieder offen,

Via | Offizielle Website von Metro Directo | Blog Manthem

Teilen Burger King: Blog wie ein Mann

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Andere

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Nachspeisen Rezepte Auswahl 

Interessante Artikel

add