Carmen Buttjer entwirft ein Brotgeschirr

Nachspeisen

Immer wenn ich Utensilien wie dieses von Carmen Buttjer entworfene essbare Brotgeschirr sehe, denke ich an die Freude, die meine Kinder haben würden, wenn sie sie probieren könnten. Sie wissen bereits, dass Kinder alles lieben, was aus der Routine herauskommt, und das Essen mit einem Teller und einem Brotlöffel ist sehr verlockend.

Ein Eis in einer Kekstulpe zu essen und nach dem Essen den Behälter zu essen, ist etwas, was viele von uns getan haben, aber in diesem Fall geht es ein bisschen weiter. Buttjer ist eine junge deutsche Designerin, deren Arbeit immer von ihren Forschungen zur Interaktion zwischen Menschen und Objekten beeinflusst wird.

Eine Sammlung aus sechs Stücken Porzellan und Brot, getauft als ACT-Geschirr. Ich mag besonders das rustikale und unregelmäßige Aussehen des Tellers und des Brotlöffels im Gegensatz zur Kälte der Porzellanstücke, ohne Zweifel ein spektakulärer Kontrast, finden Sie nicht?

Obwohl ich sage, dass es mit diesem Set ein Rezept zum Kneten und Zubereiten von Brot geben wird, denn wenn wir nichts falsch machen, würden uns bei der ersten Verwendung unsere Brotgerichte ausgehen. Ich habe mir bereits verschiedene Rezepte ausgedacht, um sie in die Praxis umsetzen zu können, damit die von Carmen Buttjer entworfenen Brotgerichte jedes Mal anders aussehen.

Via | Carmen Buttjer Live im Paladar | Je nach Farbe der Gerichte schmeckt das Essen besser. Direkt zum Gaumen | Harzgeschirr, ja warum nicht?

Teilen Carmen Buttjer entwirft ein Brotgeschirr

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Utensilien
  • Kunst und Gastronomie
  • Design
  • Geschirr

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Nachspeisen Auswahl 

Interessante Artikel

add