Kochtipp: So reparieren Sie einen Fleischbraten ohne Sauce

Nachspeisen

Es ist dir sicher irgendwann passiert. Sie bereiten ein Stück Fleisch im Ofen zu und obwohl es saftig war, hat es mit seinen Kochsäften kaum Sauce erzeugt. In diesen Fällen kann es sehr nützlich sein zu wissen, wie man einen Fleischbraten ohne Sauce repariert, um ihn nutzen und genießen zu können, als wäre er saftig gewesen.

Ob Sie rundes Rindfleisch, Schulter oder eines Ihrer Lieblingsrezepte für gebackenes Fleisch zubereiten oder wenn Sie andere Schweinefleischrezepte oder sogar Hühnchen zubereiten, es ist möglich, dass das Fleisch, sobald es zart ist, aber ohne Saft oder Sauce mit dem sie zu begleiten.

In diesen Fällen können Sie das Fleisch mit gebratener Tomatensauce begleiten, wenn Sie es heiß essen möchten, oder es mit etwas Mayonnaise oder Senf servieren, wenn Sie es kalt nehmen, als wäre es Aufschnitt. Heute werde ich Ihnen eine Lösung geben, um eine Sauce zuzubereiten, die zu allen Arten von Fleischbratenrezepten verwendet werden kann, die Sie aus Schwierigkeiten herausholen können.

Wenn Sie einen Braten zubereiten, ist das verwendete Fleischstück manchmal honighaltig genug oder fett genug, um im Ofen sehr zart zu sein, aber nicht die notwendigen Säfte freizusetzen, um eine Sauce herzustellen. Um das Beispiel des Fleisches zu nehmen, das Sie im Bild oben sehen, habe ich ein Stück Fleisch geröstet, das sich zwischen den Rippen des Kalbs befindet, einmal ohne Knochen. (Die Rippe würde in den mittleren Kanal gehen, wo Sie die Sauce sehen.)

Nachdem ich sie 40 Minuten lang gebacken hatte, waren die Fleischstücke genau richtig, aber zu meiner Überraschung war dieses Stück zart, aber es setzte keinen Saft frei, so dass ich daraus eine Sauce machen konnte. Nur zwei Esslöffel, die ich herausgenommen habe, um das zu entfetten, was am Boden der Quelle gefangen wurde.

Beim Schneiden des Fleisches schien es trockener als normal zu sein, aber es war dank der Fettinfiltration sehr zart. Daher bestand meine Alternative darin, es mit meiner Mehrzwecksauce für alle Arten von Braten zu servieren oder es mit Mayonnaise oder Tomate kalt zu lassen . Ich werde Ihnen jedoch erklären, wie Sie diese Art von Vorfällen mit einer anderen schnellen Sauce beheben können.

Wie man einen Braten repariert, dem die Sauce ausgegangen ist

Um das Fleisch zu reparieren, können wir schnell eine Sauce zubereiten, die auch die Aromen und Aromen unseres eigenen Grills hat und dazu dient, uns in wenigen Minuten aus den Schwierigkeiten zu bringen. Dazu brauchen wir einen Esslöffel Mehl und ca. 20 g Butter, die wir in der Pfanne schmelzen.

Mit diesen Zutaten und etwas Fleischbrühe bereiten wir ein Velouté zu, also eine Art Béchamel aus Brühe anstelle von Milch. Das Verfahren ist einfach. Wir mischen die geschmolzene Butter mit dem Mehl und machen eine dicke Mehlschwitze, die wir leicht rösten.

Fügen Sie dann ein Glas Fleisch oder Hühnerbrühe hinzu und fügen Sie es nach und nach hinzu, bis die Sauce zu sprudeln beginnt. Rühren Sie, bis sie dick wird. Wir versuchen zu stricken und nach Geschmack zu würzen. Es ist gut, Salz und Pfeffer und die gleichen Kräuter hinzuzufügen, mit denen Sie das Bratengewürz gewürzt haben, in meinem Fall einige Zweige Thymian.

Schließlich fügen wir der resultierenden Sahne - egal wie wenig - die Sauce hinzu, die unser Braten freigesetzt hat, oder die, die wir durch Ablöschen der Quelle mit einem Spritzer Weißwein erreicht haben, und schlagen sie in einer Schüssel, bis sie homogen ist, mit dem Geschmack vom Fleisch und der Textur einer Clarita-Sauce. Wenn es zu dick ist, können wir ihm die gewünschte Textur geben, indem wir ein wenig Milchcreme hinzufügen.

Um unseren Braten auf den Tisch zu bringen, servieren Sie einfach einen oder zwei Esslöffel der Sauce über das Fleisch, damit es besser aussieht, und lassen Sie den Rest in einem Saucenboot, damit jeder nach seinen Wünschen serviert werden kann. Ich hoffe, Sie müssen diesen Kochtrick nicht anwenden, aber wenn es Ihnen eines Tages passiert, wissen Sie bereits, wie Sie einfach und schnell aus dem Weg gehen können.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Nachspeisen Auswahl Rezepte 

Interessante Artikel

add