Wie man Serrano Schinken Blumen macht

Nachspeisen

In einer Liebesfrage gibt es zwei Arten von Menschen, diejenigen, die mit Blumen erobert werden, und diejenigen, die vom Magen erobert werden. Obwohl es beim zweiten Gedanken vielleicht eine dritte Gruppe gibt, diejenigen, die alles wollen, sind diese Serrano-Schinkenblüten ihnen gewidmet. Schön anzusehen und reich am Gaumen, kann es ein Aperitif sein, der bei jedem Ihrer Sommerabende für Aufsehen sorgt.

Und es ist oft so, dass die einfachste Zubereitung das ist, was an unserem Tisch die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht, und diese Blumen, die gut in einer Mitte platziert sind, dienen zum Dekorieren und gleichzeitig zum Picken Ihrer Gäste, begleitet von einem guten Wein. Stellen Sie sich ihr Gesicht vor, wenn sie sehen, dass das Herzstück, das Sie für sie platziert haben, essbar ist.

Um sie zuzubereiten, benötigen Sie nur ein paar Scheiben Serrano-Schinken, die maschinell sehr dünn geschnitten werden, je nach Größe mehr oder weniger, wie zwei für jede Blume. Ein paar ganze Schnittlauchzweige und ein paar Grissini oder Grissinis, um den Stiel zu machen. Auch wenn Sie ihm eine realistischere Luft verleihen möchten, sollten Sie einige aromatische Kräuter in Zweig, Oregano, Basilikum oder Minze als sehr erfrischende Basis für die Anordnung der Sticks verwenden, damit sie nicht in den gewählten Behälter fallen.

Rollen Sie zunächst eine Schinkenscheibe um die Grissini und formen Sie sie wie einen Rosenknospen, um das Innere der Blume zu formen. Legen Sie den nächsten über den vorherigen und öffnen Sie mit einem Zahnstocher die Ränder, um die Blütenblätter zu imitieren. Schließen Sie die Schinkenscheiben mit einem Knoten aus zwei Schnittlauchzweigen, schneiden Sie die hervorstehenden Enden ab und ordnen Sie sie in einer Schüssel oder Salatschüssel mit den aromatischen Kräutern an. Bewahren Sie sie bis zu zehn Minuten im Kühlschrank auf, bevor Sie sie zum Tempern servieren.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Serrano-Schinkenrosen bei Ihren Abendessen und Picknicks triumphieren werden. Die Wahrheit ist, dass es noch nie so lecker war, zum Essen von Blumen geschickt zu werden.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Nachspeisen Auswahl 

Interessante Artikel

add