Wie man einen Orangen Schokoladen Biskuitkuchen macht, das Rezept, das Sie zum Verlieben bringt

Nachspeisen

Ich kann mir nur wenige Geschmackskombinationen vorstellen, die so lecker sind wie die aus Schokolade und Orange. Eine exquisite Möglichkeit zu testen, ob Sie es mögen, besteht darin, Orangenschnitze in geschmolzene Schokolade zu legen. Wenn Sie jedoch einen spektakulären Kuchen wünschen, sollten Sie nicht verpassen, wie dieser Orangen- und Schokoladenkuchen hergestellt wird. Es wird dich erobern!

Obwohl es ein bisschen aufwendig erscheint, wird die Arbeit mit ein wenig Organisation sehr erträglich. Aus diesem Grund rate ich Ihnen, die Kuchen und den Sirup am Abend zuvor zuzubereiten, über Nacht ruhen zu lassen und am Morgen den Kuchen zusammenzubauen. Vertrauen Sie mir, Sie werden einige Süßigkeiten probiert haben, die so süß und zart sind wie diese.

Zutaten

Für 10 Personen
  • Erweichte Butter (für den Kuchen) 200 g
  • Zucker (für den Kuchen) 200 g
  • Eine Prise salzen (für den Kuchen)
  • Orangenschale (für den Kuchen) 3
  • Eier M (für den Kuchen) 4
  • Weizenmehl (für den Kuchen) 200 g
  • Chemische Hefe (für den Kuchen) 14 g
  • Orangensaft (für den Sirup) 3
  • Zucker (für den Sirup) 150 g
  • Orangenlikör (für den Sirup) 30 ml
  • Milchcreme (für die Ganache) 250 g
  • Gehackte dunkle Schokolade, mindestens 53% Kakao (für die Ganache) 300 g
  • Glukose (für die Ganache) 5 g
  • Bitterorangenmarmelade 4 Esslöffel (für die Füllung)

Wie man Orangen- und Schokoladenbiskuit macht

Schwierigkeit: Einfach
  • Gesamtzeit 1 h 30 min
  • Ausarbeitung 30 m
  • Kochen 1 Stunde

Wir fangen an, die Kuchen zuzubereiten. Wir geben die Butter, den Zucker, das Salz und die Orangenschale in eine Schüssel und schlagen sie zusammen, bis die Zubereitung weiß und locker ist. Schlagen Sie die Eier in einer anderen Schüssel leicht und geben Sie sie nach und nach in die Buttermischung, wobei Sie weiter schnell schlagen.

Wenn sich die Zubereitung zu trennen beginnt, hören wir auf, Ei hinzuzufügen, und schlagen zwei oder drei Esslöffel Mehl ein. Dies hält den Teig zusammen. Sobald das ganze Ei hinzugefügt wurde, sieben wir das Mehl darüber und rühren es leicht mit einem Spatel um. Dies stellt sicher, dass der Kuchen leicht und locker bleibt.

Wir teilen den Teig auf drei gefettete 20-cm-Formen auf und backen sie in einem vorgeheizten Ofen bei 180 ° C für 15 bis 20 Minuten oder bis er mit einem Zahnstocher sauber herauskommt. Wir nehmen sie aus dem Ofen, lassen sie einige Minuten ruhen und bürsten ihre Oberfläche mit dem Sirup, solange sie noch heiß sind, damit er schneller einzieht. Nach dem Erwärmen die Kuchen aus den Formen nehmen und abkühlen lassen.

Dann wickeln wir sie in Plastikfolie ein und lassen sie über Nacht bei Raumtemperatur ruhen. Auf diese Weise bleiben sie saftig und haben die perfekte Textur, um sie zu polieren und zu füllen. Wenn sie nach dem Kochen geschnitten werden, neigen sie dazu, zu bröckeln oder sogar zu brechen.

Während die Kuchen kochen, bereiten Sie den Sirup vor, um sie einzuweichen. Wir geben den Orangensaft und den Zucker in einen Topf und bringen ihn zum Kochen. Bei schwacher Hitze kochen, bis sich der Zucker gut aufgelöst hat. Leicht abkühlen lassen, Orangenlikör hinzufügen und bis zur Verwendung aufbewahren.

Um die Ganache zu machen, gießen wir die Sahne in einen Topf und erhitzen sie langsam über dem Feuer. Wir geben die Schokolade in eine Schüssel und geben die heiße Sahne darüber. Vorsichtig mit einem Drahtmischer oder Spatel umrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Fügen Sie die Glukose hinzu, rühren Sie um und lassen Sie die Ganache fest werden, bis sie eine butterartige Konsistenz annimmt.

Um den Kuchen zusammenzusetzen, polieren wir die Kuchen und verbinden die drei Schichten mit Ganache für die erste Schicht und Orangenmarmelade für die zweite. Wir verwenden den Rest der Ganache, um die Oberfläche und die Seiten des Kuchens zu beschichten. Die Ganache sollte heiß über den Kuchen gegossen und dann abkühlen gelassen werden, bis sie fest ist. Nach Geschmack dekorieren, in meinem Fall mit Karamellperlen.

Mit was zum Orangen-Schokoladen-Biskuitkuchen

Wenn Sie die Anweisungen zur schrittweisen Zubereitung von Orangen- und Schokoladenkuchen befolgen, haben Sie kein Problem damit, ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Bewahren Sie es im Kühlschrank auf, um es fest zu machen. Ich empfehle Ihnen jedoch, es eine halbe Stunde lang bei Raumtemperatur herauszunehmen, damit die Aromen besser geschätzt werden können.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Auswahl Rezepte Nachspeisen 

Interessante Artikel

add