Creme de Cassis

Nachspeisen

In diesen Tagen habe ich ein Angebot französischer Produkte in einer bekannten Supermarktkette gefunden. Ich nutzte die Gelegenheit, um eine Flasche Crème de Cassis zu kaufen, einen Schnaps, der hier normalerweise schwer zu finden ist. Es ist ein Likör aus schwarzen Johannisbeeren, der in Frankreich niemals alleine genommen wird. Er dient als Basis für den berühmten Kir-Cocktail, der auf Cassiscreme und weißem Sekt oder dem exquisitesten und elegantesten Kir Royale basiert. das ersetzt Weißwein durch Champagner.

Der Name dieser berühmten Cocktails leitet sich von Canon Félix Kir ab, der 1878 geboren wurde. Aufgrund seiner Opposition gegen das NS-Regime und der Erleichterung der Flucht Tausender Menschen aus dem Widerstand wurde er im Alter von 60 Jahren zum Bürgermeister von Dijon gewählt. Blanc-Cassis war eine Pariser Spezialität, die mit den Kriegsjahren praktisch verschwunden war. Bürgermeister Kir beschloss, die lokale Industrie anzukurbeln, indem er seinen Besuchern diesen merkwürdigen Weißwein- und Cassis-Aperitif anbot, der ihn in ganz Frankreich berühmt machte.

Momentan. Cassis wird weiterhin in vielen Gebieten des Burgunds, des Loiretals und der Rhône angebaut, oft am Rande von Weinbergen. Für die perfekte Reifung sind im Winter 10 Wochen Temperaturen unter Null erforderlich. Das ideale Aroma bleibt nur einen Tag erhalten und wird daher sehr schnell mit Maschinen geerntet. Dann wird es bei 30 Grad unter Null eingefroren, so dass es seinen ganzen Geschmack und hohen Vitamin C-Gehalt sowie die charakteristische violettschwarze Farbe beibehält.

Dann wird es in einer Mischung aus Alkohol und Wasser mazeriert, aus der die Creme durch Filtration nach der Fermentation und nicht durch Destillation erhalten wird.

Kir: Gießen Sie 20 ccm. Crème de Cassis in einem Glas und gefüllt mit einem sehr kalten Bourgogne Aligoté oder einem anderen trockenen Weißwein. In Alsalcia wird Riesling verwendet, normalerweise ein Weißburgunder, sogar ein süßerer Maskat.

Kir Royal: 10-20 ccm gießen. Crème de Cassis in einem hohen Glas. Mit Champagner Brut oder Brut Natur (trocken) bedecken. Hier können wir einige unserer ausgezeichneten katalanischen Cavas verwenden.

Communard: Gießen Sie 20 ccm. Crème de Cassis in einem Glas und gefüllt mit gekühltem Bourgogne oder einem anderen trockenen, fruchtigen Rotwein.

In Frankreich wird es nicht nur zum Würzen von Wein verwendet, sondern auch von Champagner, Wermut oder sogar Mineralwasser. Es wird auch zu Kuchen oder Eiscreme oder sogar als Hauptzutat in Saucen für Fleischgerichte, insbesondere Ente oder Schweinefleisch, verwendet. Sobald die Flasche geöffnet ist, sollte sie kalt gehalten und innerhalb von drei Monaten verbraucht werden.

Quelle | Kulinarische, europäische Spezialitäten, Band 2. Hrsg. Könemann. Direkt zum Gaumen Alles über Geister.

Teilen Sie Crème de Cassis

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Zutaten und Lebensmittel
  • Gastronomische Kultur
  • Kam
  • Obst
  • Graben
  • Ente
  • Vorspeise
  • Soße
  • Frankreich
  • Alkohol
  • Champagner
  • Riesling

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Nachspeisen Auswahl 

Interessante Artikel

add