Was sind von Nougat bis Polvorón die gesündesten Weihnachtssüßigkeiten?

Nachspeisen

Wir nähern uns Weihnachten und beginnen uns mit typischen Süßigkeiten dieser Saison zu umgeben. Obwohl es immer gut wäre, Zucker aus der Ernährung zu entfernen und die Aufnahme von verarbeiteten oder ultra-verarbeiteten Lebensmitteln zu reduzieren, analysieren wir heute von Nougat bis Polvorón und zeigen Ihnen, welche der gesündesten Weihnachtssüßigkeiten sind.

Die Nährstoffe und Kalorien von Weihnachtssüßigkeiten

Um die am meisten konsumierten Weihnachtssüßigkeiten am Ende des Jahres vom Besten zum Schlechtesten zu bestellen, analysieren wir nachfolgend die wichtigsten Nährstoffe und Kalorien der verschiedenen Exemplare pro 100 Gramm:

Kalorien Hydrate Davon Zucker Protein Fette Ballaststoff Jijona Nougat 533 46 g 44 g 13,2 g 31,1 g 8,2 g Geröstetes Eigelb-Nougat 465 51 g 50,5 g 11 g 24 g 2,5 g Hartes Nougat 550 40 g 30 g 13 g 36 g 7 g Schokoladennougat 532 59 g 48 g 5 g 31 g 1 g Marzipan 503 58,7 g 50 g 8 g 24,9 g 6 g Polvoron 493 61 g 23 g 8,2 g 23,6 g 2,9 g Marquesas 450 47,5 g 30 g 10 g 22,5 g 2,5 g Peladillas 439 73 g 71 g 6,5 g 13,5 g 9 g Wein Roscos 515 65 g 26 g 6,9 g 25 g 0,8 g Roscón de Reyes 359 59,5 g 24,75 g 7 g 11,1 g 1,4 g

Wie wir sehen können, ist die große und immense Mehrheit der Weihnachtssüßigkeiten voll von freiem Zucker wie Honig oder Weißzucker, der ihnen zugesetzt wird, um Geschmack, Konsistenz oder sogar Farbe zu verleihen, wie dies bei den kandierten Dragees der Fall ist.

In einigen Fällen finden wir neben Zucker raffinierte Mehle, die auch leicht verdauliche Kohlenhydrate sind und die wir in unserer täglichen Ernährung vermeiden sollten, wenn wir uns um die Gesundheit kümmern wollen, und viele von ihnen enthalten Ballaststoffe in nennenswerten Mengen, insbesondere wenn sie Nüsse in ihrer Zubereitung enthalten. .

In Bezug auf die Fette in Weihnachtssüßigkeiten enthalten Mandeln, Erdnüsse oder andere Nüsse meist ungesättigte Fette, die gut für den Körper sind, während Polvorone, Roscos de Vino, Roscones und geröstete Eiernougat hauptsächlich gesättigte Fette enthalten die ersten Fälle von Schmalz, zu denen im letzten Fall Eigelb gehört.

Abhängig von dem Produkt, das wir wählen, können wir auch Transfette finden, die so weit wie möglich begrenzt werden sollen, oder Palmöl, das noch schädlicher als Schmalz ist.

Obwohl Weihnachtssüßigkeiten nicht durch ihre Ernährungsqualität hervorstechen, werden wir versuchen, ein Ranking mit allen analysierten Optionen zu erstellen.

Die gesündesten Weihnachtssüßigkeiten

Angesichts der Tatsache, dass der größte Teil der Weihnachtssüßigkeiten einen hohen Anteil an zugesetzten Zuckern und Fetten in ihrer Zusammensetzung enthält, haben wir diejenigen mit hauptsächlich ungesättigten Fetten und einem höheren Proteingehalt sowie Ballaststoffen als die gesündesten ausgewählt.

Zu den Spitzenpositionen in unserer Rangliste gehören auch Weihnachtssüßigkeiten mit weniger Zucker und raffiniertem Mehl in ihrer Zusammensetzung:

Position 1 bis 3: Süßigkeiten mit weniger Zucker und mehr guten Fetten

Da wir die Aufnahme von zugesetzten Zuckern auf das Maximum reduzieren sollten, würden wir sagen, wenn wir die verschiedenen Alternativen von Weihnachtssüßigkeiten vom Besten zum Schlechtesten bestellen müssen, würden wir sagen, dass in den ersten drei Positionen:

Marktstand

Süss

1

Hartes Nougat

2

Jijona Nougat

3

Marquesas

Alle Alternativen enthalten Mandeln in ihrer Zusammensetzung und aus diesem Grund haben sie einen hohen Anteil an Ballaststoffen, ihre Fette sind meist ungesättigt und sie liefern pflanzliche Proteine, die zusammen mit den Ballaststoffen zufrieden stellen.

Die Marquesas enthalten zwar weniger Zucker als der Jijona Nougat, enthalten jedoch raffiniertes Mehl, sodass sie mehr Hydrate und weniger Ballaststoffe liefern und daher den dritten Platz unter den gesündesten Weihnachtssüßigkeiten einnehmen.

Position 4 bis 6: Süßigkeiten mit mehr Protein und Ballaststoffen

In den folgenden drei Positionen unseres Rankings, die die gesündesten Weihnachtssüßigkeiten beschreiben sollen, haben wir diejenigen ausgewählt, die wie diejenigen, die die ersten drei Positionen einnehmen, mehr Proteine ​​und Ballaststoffe enthalten, die es dem Körper ermöglichen, sich zu sättigen, aber im Gegensatz zu den vorherigen. Sie können Fette und Zucker von schlechter Qualität in hohen Anteilen enthalten.

Die Positionen 4 bis 6 sind besetzt mit:

Marktstand

Süss

4

Marzipan

5

Peladillas

6

Geröstetes Eigelb-Nougat

Sowohl Marzipan als auch Dragees enthalten einen hohen Anteil an Eiweiß und Ballaststoffen, und das Beste ist, dass ihre Fette größtenteils ungesättigt sind, während das geröstete Eigelbnougat Zucker und gesättigte Fette sowie Cholesterin kombiniert, das die vorherigen Süßigkeiten nicht hatten.

Die weniger gesunden Süßigkeiten: voller Zucker und raffiniertem Mehl

In den letzten Positionen unserer Rangliste, in denen die Weihnachtssüßigkeiten von mehr zu weniger gesund bestellt werden, finden wir diejenigen Exemplare, die nicht sättigen, weil sie kein Protein oder Ballaststoffe enthalten und die auch voller Zucker und raffiniertem Mehl sind. Darüber hinaus finden wir unter diesen Süßigkeiten alle Exemplare, deren Zusammensetzung keine ungesättigten Fette enthält.

Die am wenigsten gesunden Süßigkeiten sind:

Marktstand

Süss

7

Polvoron

8

Roscón de Reyes

9

Wein Roscos

10

Schokoladennougat

Alle diese Optionen bieten zusätzlichen Zucker, Fette von geringerer Qualität als die Weihnachtssüßigkeiten auf den ersten Positionen und sie enthalten fast keine Ballaststoffe oder Proteine, die die besten Nährstoffe der analysierten Süßigkeiten sind. Daher nehmen sie die letzten Positionen ein und die am wenigsten gesunden Süßigkeiten für dieses Weihnachten sind Polvorones, Roscón de Reyes, Weinkrapfen und Schokoladennougat.

Unter den weniger gesunden Weihnachtssüßigkeiten finden wir auch Pralinen und Derivate wie Pralinen oder ähnliches, und wir erinnern uns immer daran, dass Nüsse gute Alternativen sind, um sie dem Weihnachtstisch hinzuzufügen. Zu den gesündesten Süßigkeiten gehören daher Mandeln oder Erdnüsse Seine Komposition.

Und wenn wir unsere eigenen Weihnachtssüßigkeiten herstellen, können wir noch gesündere Alternativen mit weniger Zusatzstoffen, Fetten von besserer Qualität und mehr Nährstoffen erzielen, die unser Körper benötigt. Deshalb versuchen wir dieses Weihnachten, zu Hause zu arbeiten, um ein gesünderes Menü zu erhalten und von höherer Ernährungsqualität.

Bild | iStock und Pixabay

Teilen Von Nougat bis Polvorón, was sind die gesündesten Weihnachtssüßigkeiten?

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Gesundheit
  • Ernährung
  • Süßigkeiten
  • gesunde Ernährung
  • Weihnachtssüßigkeiten

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Nachspeisen Rezepte Auswahl 

Interessante Artikel

add