Der erste spanische Touristenzug, der Transcantábrico

Nachspeisen

Der erste spanische Touristenzug ist bereits unterwegs und bietet eine wunderbare Route, um die Landschaft zu genießen, die uns die kantabrische Küste und ihre einzigartige Gastronomie zeigt. Dieses neue touristische Format wird zweifellos diejenigen begeistern, die diese Art von Tourismus mögen.

El Transcantábrico verfügt über die Q-Zertifizierungen für touristische Qualität und ISO 9001/2000, die einen guten Kundenservice garantieren. Das bestehende Restaurant im Zug wird sicherlich die Leute zum Reden bringen, da es Menüs anbietet, mit denen Sie die berühmtesten Produkte jeder Region, Würstchen, Spanferkel, Meeresfrüchte, Kabeljau, Frixuelos usw. genießen und genießen können.

Wir sollten auch nicht die Weine vergessen, die uns eine große Auswahl bieten, wie die Weine von Albariño, Rueda, Ribera de Duero oder die fantastischen Weine von Bierzo. All dies diente in den verschiedenen Limousinen dieses Touristenzuges. Die Preise werden zweifellos mehr als einen beißen, eine Doppel-Suite kostet 2.200 € pro Person und eine einzelne 3.000 €. Die Reise beinhaltet 7 Übernachtungen, 7 Abendessen und 8 Mahlzeiten, in denen Sie die typische Gastronomie jeder Region probieren können, 7 ein reichhaltiges Frühstück mit kostenlosem Buffet, einen Begleiter während der Tour, Party und Musik im Kneipenwagen und mehrere geplante Ausflüge zu verschiedenen Museen, Casinos usw.

Eine ziemlich vollständige Reise, die diejenigen, die sie besuchen, dazu bringen wird, das Transcantábrico für einen Urlaub zu genießen.

Weitere Informationen | Diario de León Weitere Informationen | Transcantábrico Direkt zum Paladar | Ein Restaurant auf Rädern

Teilen Der erste spanische Touristenzug, der Transcantábrico

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Gastronomischer Tourismus

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Nachspeisen Auswahl 

Interessante Artikel

add