In meine Küche passt keine Stecknadel mehr

Nachspeisen

Ich betrachte mich nicht als zwanghaften Käufer. Ich gehe mit einer Liste in den Supermarkt, um mich zu erinnern, was ich brauche, und um mich darauf einzustellen. Cremes, Make-up oder Parfums verführen mich nicht besonders. Ich mag bequeme Kleidung und verliere nicht den Verstand über Mode. Warum mache ich eine Transformation durch, wenn es um die Ausstattung meiner Küche geht? Wenn meine Kinder schon sagen: "Mama, in unserer Küche ist kein Platz für eine Stecknadel".

Es ist wahr, dass sich meine Neura erheblich verschlechtert hat, seit ich die Rezepte fotografiere, die ich vorbereite, aber ich glaube, meine Besessenheit war, seit ich ein Kind war und die Könige mir mein erstes Kochgeschirr gebracht haben. Wenn ich auf eine Reise gehe, versuche ich im Voraus zu wissen, wo sich die Küchengeschirrgeschäfte der Orte befinden, die ich besuchen werde, und am Ende kämpfe ich immer mit dem Koffer, um das zu stopfen, was ich gekauft habe.

Zum Glück habe ich eine ziemlich große Küche. Ich erinnere mich, dass die Schränke und Schubladen praktisch leer waren, als ich in mein jetziges Zuhause zog, aber im Laufe der Zeit die Schalen, Gläser, Teller usw. Sie drängten sich und häuften sich, um Platz für Neuerwerbungen zu machen. Und Ausstechformen? Ich habe eine volle Schachtel, auch wenn ich sie nur gelegentlich benutze, da wir nicht sehr Ausstecher sind, aber sie sind so süß!

Wenn wir in ein Restaurant gehen, versuche ich, mich so gut wie möglich zu beherrschen, aber wenn das Gericht vor mir meine Aufmerksamkeit erregt, ist es fast unmöglich zu widerstehen, ich muss es umdrehen, um herauszufinden, um welche Marke es sich handelt. Und das ist eine andere Frage. Ebenso wie "Modeopfer„Sie können ohne zu zögern sagen, von welchem ​​Designer ein Kleidungsstück stammt. Ich kann das Haus wagen, das ein neues Haushaltsgerät auf den Markt gebracht hat. Ohne sich zu irren.

Beim zweiten Gedanken, jetzt wo ich tief über dieses Thema nachdenke, weiß ich nicht, warum ich sage, dass in meiner Küche kein Platz für eine Stecknadel ist. Ich kann die Pfannen stapeln, die Gläser zu zweit ineinander stellen und die Besteckschublade neu anordnen. Ich bin sicher, ich kann genug Platz für meine nächsten Streifzüge bekommen. Sobald ich nach Hause komme, mache ich mich an die Arbeit.

Fotos | Kenaxia und LinaMon
Direkt zum Gaumen Mühle und Kaffeekanne für einen Retro-Kaffee
Direkt zum Gaumen Küchentücher mit Maßen und Umbauten

Teilen Ein Stift passt nicht mehr in meine Küche

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Andere
  • Haushalt

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Auswahl Nachspeisen 

Interessante Artikel

add