Schwarze Spaghetti mit grünen Bohnen und Knoblauchchips

Nachspeisen

Wir lieben Pasta mit einem leicht würzigen Dressing und haben diese köstlichen Spaghetti mit Tintenfischtinte genutzt, um eine gesunde Mahlzeit voller Geschmack zu genießen. Die schwarzen Spaghetti mit grünen Bohnen und Knoblauchchips sind sehr einfach zuzubereiten, die Schärfe schmeckt nach Geschmack.

Die Zutaten 250 g schwarze Spaghetti, 250 g grüne Bohnen, 4 Knoblauchzehen, 1 Esslöffel rosa Pfeffer, 1 Chili oder Cayennepfeffer, Olivenöl und Salz.

Die Vorbereitung Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. Waschen Sie die grünen Bohnen und julienne sie, um sie mit etwas Salz zu dämpfen. Schälen Sie den Knoblauch und schneiden Sie ihn in Scheiben, stellen Sie eine Pfanne mit einem guten Ölstrahl auf das Feuer und fügen Sie den Knoblauch hinzu, bevor er heiß ist, damit er nach und nach fertig wird. Wenn sie anfangen zu färben, fügen Sie den rosa Pfeffer und die Chilis hinzu. In ein paar Minuten haben sie ihr Aroma und ihren Geschmack abgegeben und nehmen dann die Knoblauchchips und ihr Öl vom Herd.

Die Spaghetti abtropfen lassen und mit etwas Olivenöl gießen, mischen und aufbewahren. Auch abtropfen lassen, wenn sich auf den grünen Bohnen eine Flüssigkeitsspur befindet.Die Spaghetti auf den Tellern servieren, ein Nest aus grünen Bohnen darauf legen und mit Öl und Knoblauchchips gießen. Zum Schluss einige Salzflocken auf die Bohnen streuen.

Die Verkostung Diese Art von Nudeln braucht wenig Dressing, um reich zu werden. Wir haben schon oft gesagt, dass wir Öl und Kräuter lieben, aber es mit einigen zusätzlichen Vitaminen und ein wenig würzigem Geschmack zu begleiten, ist bereits ein Gericht, das Ovationen verdient.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Auswahl Nachspeisen 

Interessante Artikel

add