Sie sind auf Diät? Achten Sie auf Gerüche und Geräusche um Sie herum

Nachspeisen

Es scheint, dass es das ganze Jahr über zwei Schlüsselmomente gibt, wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren, nach Weihnachten und nach dem Sommer. Mit dem Ende der Ferien und der Rückkehr zur Routine gibt es viele, die den Zweck haben, diese zusätzlichen Pfunde zu verlieren. Wir wissen bereits, dass es keinen magischen Weg gibt, Gewicht zu verlieren, aber laut jüngsten Studien könnte es eine große Hilfe sein, auf Gerüche und Geräusche zu achten.

Um Gewicht zu verlieren, ist es wichtig, weniger zu essen als das, was Sie verbrennen - was natürlich viel vereinfacht - und dabei gesunde Gewohnheiten zu haben. Um dies zu erreichen, sind Willenskraft und Ausdauer unerlässlich, was häufig der Grund für das Scheitern vieler Diäten ist. Anscheinend gibt es andere Umweltfaktoren, die diese Willenskraft, die Gerüche, die wir wahrnehmen, und die Geräusche, die uns umgeben, verstärken können.

Es ist klar, dass der gute Geruch von Kochen oder frisch gekochtem Essen unseren Appetit anregen kann, und im Gegenteil, schlechte Gerüche können unseren Magen schließen. Das Problem des Geruchs scheint jedoch noch weiter zu gehen, und das heißt, dass das Anbieten bestimmter Aromen an unser Gehirn unsere Entscheidungen bei der Auswahl des Essens beeinflussen kann.

Laut einer Studie der Forscherin Nicola Buckland von der University of Leeds kann Geruch eine Schlüsselrolle für unsere Fähigkeit spielen, richtig zu wählen und Versuchungen zu widerstehen. Um dies zu überprüfen, bot er einer Gruppe von Frauen, die abnehmen wollten, Schokolade in zwei Prozessen an. In einem von ihnen bat er sie, zuerst das Aroma von Orangen und in der anderen Schokolade zu riechen. Es stellte sich heraus, dass sie, nachdem sie dem Zitrusaroma ausgesetzt waren, bis zu 60% weniger Schokolade konsumierten als wenn sie nur Kakao rochen würden.

Die Geräusche, die uns umgeben, und insbesondere die Geräusche scheinen auch bei unserer Entscheidungsfindung beim Essen eine Rolle zu spielen. Jüngsten Forschungen wie der an der Universität von Manchester oder der von Suzanne Higgs in Birmingham durchgeführten Studie zufolge genießen wir, wenn die Geräusche, die wir wahrnehmen, angenehm für uns sind, was wir essen, mehr und wählen mit größerer Wahrscheinlichkeit gesunde Lebensmittel.

Ob wir eine Diät machen oder nicht, wir alle wollen uns mehr oder weniger gesund ernähren. Wir müssen noch warten, bis die Forscher zuverlässig nachweisen, dass bestimmte Gerüche und Geräusche uns helfen können, besser zu essen und wie wir sie auf praktische Weise auf unsere Gewohnheiten anwenden können, aber nur für den Fall, dass wir mit den uns umgebenden Umweltfaktoren vorsichtig sein sollten, vor allem, wenn wir auf Diät sind.

Via | NPR-Bild | Frank Mahon Live im Paladar | Möchten Sie abnehmen? Der Schlüssel könnte im Zeitplan Ihrer Mahlzeiten sein. Directo al Paladar | Das Ohr in der Küche und die Bedeutung von Geräuschen

Teilen Sind Sie auf Diät? Achten Sie auf Gerüche und Geräusche um Sie herum

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Gesundheit
  • Ernährung
  • Unterhaltsgeld
  • Studien

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Auswahl Nachspeisen 

Interessante Artikel

add