Gastronomisches Forum Santiago 2010

Nachspeisen

Am 20. Februar beginnt in Santiago de Compostela die elfte Ausgabe des Gastronomischen Forums. Ein Kongress, der seit drei Jahren abwechselnd in Girona und Santiago de Compostela stattfindet.

Die zentrale Achse dieser Ausgabe werden die Küchen des Atlantiks sein. Produkte, Küchen, Landschaften, Aromen und Empfindungen werden zwischen dem 20. und 24. dieses Monats in die galizische Hauptstadt eindringen. Ein Kongress auf internationalem Niveau, der sich durch sein vielfältiges Angebot auszeichnet und sich sowohl an Profis als auch an Fans der Gastronomie im Allgemeinen richtet.

Während des Wochenendes werden alle Aktivitäten des Forums mit der Familie und der Öffentlichkeit genossen, während von Montag bis Mittwoch der Fachkongress abgehalten wird, der Vorträge und Präsentationen der besten nationalen und internationalen Köche umfasst. Am ersten Tag des Forums werden die Aktivitäten in die Stadt verlegt, wo Verkostungen lokaler Produkte und Wettbewerbe stattfinden und das mit einem blinden Abendessen im Hostal dos Reyes Católicos endet.

Es wird auch ein Kinderforum geben, in dem die Kleinen von Educalia und Craega etwas über Essen, Kochen und Ökologie lernen.

Beachten Sie auch, dass am Montagnachmittag parallel zum Kongress das III. Blogger-Treffen stattfinden wird, an dem Blogger und Köche aus dem ganzen Land teilnehmen werden. Ein Nachmittag für uns Blogger.

Zusätzlich zu den Ereignissen auf dem Messegelände finden in der gesamten Stadt Santiago verschiedene Aktivitäten statt, darunter die Ausstellung Ao Pé do Lar: Erinnerungen an Cociña, Proben und Routen von Tapas-Tapas usw.

Weitere Informationen unter |