Auf britischen McDonald's Touchscreens gefundene Fäkalbakterien (und erinnern uns an die Bedeutung des Händewaschens)

Nachspeisen

Sicherlich erinnern sich viele von Ihnen daran, wie sie als kleine Kinder ständig darauf bestanden, sich nach dem Toilettengang und vor dem Essen die Hände zu waschen. Ich befürchte jedoch, dass viele von ihnen als Erwachsene vergessen. Nachrichten wie die Entdeckung einer Vielzahl von Bakterien, einschließlich Fäkalien, auf McDonald's-Touchscreens in Großbritannien erinnern uns daran, warum Händehygiene so wichtig ist, und dies vor allem im Zusammenhang mit Lebensmitteln.

Der Gastgewerbesektor engagiert sich zunehmend für die Implementierung technologischer Innovationen, die die Erfahrung der Öffentlichkeit verbessern und die Rentabilität des Unternehmens steigern. Unternehmen wie McDonald's haben lange Zeit Touchscreens installiert, die der Kunde bestellen kann, aber vielleicht haben wir nicht aufgehört, über die Menge an Bakterien nachzudenken, die sich nach dem Durchlaufen so vieler Hände ansammeln, egal wie stark sie desinfiziert werden.

Alle an sechs Orten getesteten Bildschirme hatten Bakterien

Es ist das Ergebnis einer Studie der britischen Medien metro.co.uk mit einem Forscherteam der London Metropolitan University, die acht Touchscreens von sechs McDonald's in London und Birmingham analysiert hat. Angesichts der Tatsache, dass dies nicht das erste Mal ist, dass ähnliche Nachrichten veröffentlicht wurden, war es leicht zu vermuten, dass Touchscreens, die täglich von Hunderten von Menschen verwendet werden, viele Mikroorganismen ansammeln könnten.

Dr. Paul Matewele, ein Experte für Mikrobiologie, sagte, er und sein Team seien sehr überrascht gewesen, in allen für die Studie analysierten Bildschirmen so viele Darm- und Stuhlbakterien zu finden, von denen einige potenziell gefährlich sind, weil sie Infektionen verursachen, wie z Enterokokken, die den Magen-Darm-Trakt von Menschen und einigen Tieren bewohnen.

Unter anderen Mikroorganismen wurden auch Listerien und Staphylococcus-Bakterien gefunden, die schwere Infektionen verursachen können, insbesondere bei bestimmten Risikogruppen, wie z. B. Menschen mit einem schwachen Immunsystem, kranken oder schwangeren Frauen.

Wir sind von Mikroorganismen und Bakterien umgeben, von denen viele in unserem eigenen Körper leben, aber gerade weil sie unsichtbar sind, vergessen wir oft, dass sie in Mengen vorhanden sind, die uns ein wenig schockieren, wenn sie uns lehren. Das Bild einer ungewaschenen Hand hat bereits für Aufsehen gesorgt; Jetzt, da Touchscreens in alles, was uns umgibt, eindringen, müssen wir die Wichtigkeit einer angemessenen Hygiene vor dem Essen hervorheben.

So sehr das Unternehmen die erforderlichen Hygienestandards einhält und sicherstellt, dass die Bildschirme täglich gereinigt und desinfiziert werden, ist es unvermeidlich, dass sie schnell wieder schmutzig werden. In einem Fast-Food-Laden wie McDonald's Hamburgern strömen ständig Menschen. Viele Familien und Kinder berühren alles, betreten und verlassen das Badezimmer, fallen auf den Boden oder tragen Spielzeug und Gegenstände von außen.

Der beste Weg, um unnötige Risiken täglich zu vermeiden, besteht darin, unsere Hände häufig richtig zu waschen, insbesondere wenn wir mit Lebensmitteln umgehen und sie in den Mund nehmen. Vor allem, wenn wir schon einmal einen dieser Bildschirme verwendet haben. Beispielsweise muss daran erinnert werden, dass die Bildschirme heutiger Mobiltelefone normalerweise sehr schmutzig und voller Mikroorganismen sind.

Wie waschen Sie Ihre Hände richtig?

In unserer Gesellschaft machen uns mögliche Infektionen durch schlechte Hygiene vielleicht nicht so viele Sorgen, aber sie können in benachteiligten Ländern von entscheidender Bedeutung sein. Aus diesem Grund feiern Organisationen wie die FAO sogar den Welttag des Händewaschens (15. Oktober), um auf die Schlüsselrolle aufmerksam zu machen, die diese Gewohnheit spielt, um Krankheiten vorzubeugen und Leben zu retten.

Dies ist auch ein grundlegender Punkt in jedem Handbuch für Lebensmittelhändler, an den sich alle Mitarbeiter in der Hotellerie und Lebensmittelindustrie halten sollten. Im professionellen Bereich müssen Sie Ihre Hände den ganzen Tag über mehrmals waschen - zum Beispiel nach dem Berühren von Rohkost, Niesen oder Kratzen Ihrer Haare, Berühren von Geld ... - und die allgemeine Bevölkerung sollte dies auch tun.

Das Ideal wäre, öffentliche Touchscreens nach dem Händewaschen zu manipulieren, aber zumindest können wir unsere eigene Hygiene in zwei Schlüsselmomenten kontrollieren: nach der Benutzung des Badezimmers und kurz bevor wir anfangen zu essen. Und es ist auch sehr wichtig, es gut zu machen, nicht schnell zu spülen oder unsere Hände nass zu lassen.

Wie waschen wir unsere Hände richtig? Die Schritte sind eigentlich einfach und Sie benötigen kein spezielles Desinfektionsmittel:

  1. Befeuchten oder befeuchten Sie unsere Hände mit Wasser.
  2. Geben Sie eine ausreichende Portion Seife oder Gel in eine Handfläche.
  3. Reiben Sie beide Handflächen aneinander.
  4. Reiben Sie eine Handfläche mit dem Handrücken, der die Finger verriegelt, und umgekehrt.
  5. Reiben Sie die Handflächen erneut und verriegeln Sie die Finger.
  6. Fassen Sie die Finger beider Hände zusammen. Reiben Sie den Handrücken einer Hand mit der Handfläche der anderen und umgekehrt.
  7. Reiben Sie jeden Daumen mit der anderen Hand mit kreisenden Bewegungen.
  8. Reiben Sie die Fingerspitzen in kreisenden Bewegungen in die Handfläche der anderen Hand und umgekehrt.
  9. Hände gründlich mit Wasser abspülen.
  10. Trocknen Sie Ihre Hände gründlich mit einem Einweghandtuch.
  11. Schließen Sie den Wasserhahn mit Hilfe des Handtuchs.

Der gesamte Vorgang dauert weniger als eine Minute und ist leicht zu verinnerlichen. Die Idee ist, alle Teile der Hände, einschließlich Finger und Nägel, zu reinigen und gut zu reiben. Und es ist wichtig, sie gut zu trocknen, wofür Heißlufttrockner anscheinend nicht sehr zu empfehlen sind. Sheldon Cooper hat Grund, sie zu meiden.

Unsere Hände durchlaufen jeden Tag unzählige Gegenstände, Oberflächen und Materialien aller Art und berühren unseren eigenen Körper und andere Elemente, die wiederum von anderen Menschen manipuliert wurden. Das Essen mit ungewaschenen Händen, auch wenn sie sauber erscheinen, ist eine riskante Praxis, die leicht vermieden werden kann.

Deshalb ist es auch wichtig, Lebensmittel wie Obst und Gemüse gründlich zu waschen oder Dosen, Gläser und Behälter mit Produkten wie Konserven zu entsorgen. Sie konnten tausend verschiedene Hände durchlaufen, und wir wissen nie, was wir in unseren Mund nehmen könnten.

Fotos | iStock - Mike Mozart

Teilen Sie Fäkalbakterien, die auf britischen McDonald's-Touchscreens gefunden wurden (und erinnern uns an die Bedeutung des Händewaschens)

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Andere
  • Hygiene
  • McDonalds
  • Nahrungshygiene
  • McDonalds
  • Bakterien
  • Mikroorganismen

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Nachspeisen Rezepte Auswahl 

Interessante Artikel

add