Burger im griechischen Stil. Rezept

Nachspeisen

Die Zutaten in diesem Burger transportieren uns und erinnern uns an sehr mediterrane Aromen. Die gesamte Füllung basiert auf typischen Produkten der griechischen Küche, daher der Name Burger nach griechischer Art. Wenn der Käse nicht wie gewohnt geschmolzen ist und keine Saucen hinzugefügt werden, ist er außerdem viel weicher als herkömmliche Hamburger und bei der Verdauung weniger schwer.

Zutaten für zwei Burger

  • 150 g gehacktes Lammfleisch, 150 g gehacktes Schweinefleisch, 2 Teelöffel Dijon-Senf, 1 kleine Frühlingszwiebel, 1 Teelöffel gehackte Petersilie, 1 Teelöffel Oregano, ein halber Teelöffel Kreuzkümmel, 1 Knoblauchzehe, 100 g abgetropfter Feta-Käse, 10 schwarze Oliven, 8 getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft, 20 Rucola-Blätter, 2 Hamburgerbrötchen, 2 Esslöffel Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Wie man Burger nach griechischer Art macht

Wir beginnen damit, den gehackten Schnittlauch in den zwei Esslöffeln Öl zu braten, wenn er beiseite gestellt wird. Mischen Sie die beiden Fleischsorten und fügen Sie den gebratenen Schnittlauch, Oregano, Salz, Pfeffer, Petersilie, Kreuzkümmel, gehackten Knoblauch und Senf hinzu, mischen Sie gut und bereiten Sie zwei Hamburger zu.

Oliven und getrocknete Tomaten hacken. Rucola waschen und abtropfen lassen. Den Feta in einer Schüssel zerbröckeln. Stellen Sie einen Grill ins Feuer und machen Sie die beiden Hamburger nach unserem Geschmack. Die Brote auf dem Grill etwas warm rösten, das Fleisch darauf legen, dann den zerbröckelten Feta-Käse, die schwarzen Oliven, den Rucola und die Tomaten.

Bearbeitungszeit | 30 Minuten
Schwierigkeit | Einfach

Verkostung

Obwohl ich Lammfleisch nicht besonders mag, hat mich dieser Burger nach griechischer Art überrascht, weil er sehr leicht war und auch die Kräutermarinade, die dem Fleisch zugesetzt wird, ihm viel Saftigkeit verleiht, sodass er nichts Trockenes bemerkt. Natürlich werden sie ein Klassiker in meinem Haus und ich hoffe es gefällt euch in eurem.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Nachspeisen Rezepte Auswahl 

Interessante Artikel

add