Tigernusshorchata: Rezept mit Thermomix

Nachspeisen

Ich weiß immer noch nicht, wie es mir noch nie in den Sinn gekommen ist, dieses Tigernuss-Horchata-Rezept mit Thermomix zuzubereiten, deshalb mag ich dieses erfrischende Getränk für den Sommer. Neulich habe ich zum ersten Mal Tigernüsse gekauft und ich glaube, ich habe ein Monster oder vielmehr eine Monsterfamilie geschaffen, weil meine Kinder mich jetzt jeden Tag bitten, es für einen Snack vorzubereiten.

Die Erklärungen beziehen sich auf den Thermomix, aber mit jedem anderen leistungsstarken Küchenroboter können Sie auch dieses Rezept erstellen, da es darum geht, die Tigernüsse mit den restlichen Zutaten gut zu schlagen. Das Gute daran, es zu Hause zu machen, ist, dass wir es anpassen und andere Geschmacksrichtungen wie Vanille oder Schokolade hinzufügen können, wenn wir möchten.

Zutaten

Für 4 Personen
  • Tigernüsse 250 g
  • Zucker 200 g
  • Zitronenschale 0.5
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • Sehr kaltes Wasser 1,5 l

Wie man mit Thermomix Tigernusshorchata macht

Schwierigkeit: Einfach
  • Gesamtzeit 24 h
  • Ausarbeitung 24 h

Wir haben am Tag zuvor angefangen, die Tigernüsse mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wir legen sie in eine große Schüssel und bedecken sie mit Wasser, das wir ein paar Mal wechseln werden. Am nächsten Tag lassen wir die Tigernüsse abtropfen und geben sie zusammen mit Zucker, Zitronenschale und Zimt in das Thermomix-Glas.

10 Sek. / Vel 7-10 mixen. Mit dem Spatel senken wir die Reste an den Wänden ab und zerdrücken weitere 15 Sekunden / Geschwindigkeit 10. Fügen Sie Wasser hinzu, um die Mischung zu bedecken, und mischen Sie erneut für 20 Sekunden / Geschwindigkeit 5-7-9.

Fügen Sie den Rest des Wassers hinzu und mischen Sie 20 Sek./Geschwindigkeit 4, während Sie das Becherglas so halten, dass keine Flüssigkeit austritt. Mit einem feinmaschigen Sieb abseihen und die Mischung mit Hilfe eines Schlägers gut zusammendrücken, um die Flüssigkeit gut abzulassen. Wir geben die Horchata in ein Glas und lagern sie im Kühlschrank, um sie kalt zu trinken.

Mit was die Tigernusshorchata begleiten soll

Gibt es etwas Schöneres, als bei Hitze ein sehr kaltes Glas Tigernusshorchata zu probieren? Ich kann mir keinen besseren Weg vorstellen, um dagegen anzukämpfen. Wenn Sie eine gefrostete Horchata haben möchten, lassen Sie sie eine Weile im Gefrierschrank, wenn sie zu gefrieren beginnt, brechen Sie die Kristalle, die sich durch Schlagen mit einer Gabel gebildet haben, und servieren Sie sie sofort. Wenn Sie sie mit Furz begleiten, werden Sie das Gefühl haben, zu einem Picknick nach Valencia gezogen zu sein.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Auswahl Rezepte Nachspeisen 

Interessante Artikel

add