Die lateinamerikanische Küche fasziniert die USA

Nachspeisen

Ceviches, Maulwürfe, Tamales und lateinamerikanische Küche gewinnen in den Vereinigten Staaten zunehmend an Bedeutung, und es gibt immer mehr Anhänger, die nach würzigen und frischen Zubereitungen verlangen. Ceviche ist eines der erfolgreichsten Gerichte, was nicht verwunderlich ist, da es erfrischend und außergewöhnlich ist: Roher Fisch wird gewürzt und mit Limette und gehacktem Chili oder Koriander mariniert. Neben traditionellen Rezepten kommen weitere kreativere hinzu, die das Ergebnis kulinarischer Innovationen sind.

Der amerikanische Gaumen hat sich im Laufe der Zeit verändert und fordert immer mehr Gerichte mit stärkeren, intensiveren und würzigeren Aromen. Die lateinamerikanischen Köche des Landes sind bereit, diesem Trend zu folgen und Rezepte und Gewürze neu zu interpretieren. Der Maulwurf Poblano, die Ceviches oder die brasilianische Feijoada scheinen dazu bestimmt zu sein, in einem authentischen Fieber zu spielen, ähnlich dem, das vor Jahren die japanische Gastronomie als Protagonist hatte.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Auswahl Nachspeisen 

Interessante Artikel

add