Die besten Thermomix Rezepte mit Löffelgeschwindigkeit

Nachspeisen

Als ich vor mehr als zwölf Jahren meinen ersten Thermomix kaufte, war ich sehr erfreut zu wissen, dass er die Funktion hatte, das Essen so zu rühren, dass es nicht am Behälter klebte, sodass ich nicht neben der Pfanne bleiben musste, um zu rühren, ohne anzuhalten. Heute werden wir die besten Thermomix-Rezepte mit Löffelgeschwindigkeit überprüfen.

Für diejenigen unter Ihnen, die diese Küchenmaschine haben, werden Sie wissen, dass die Löffelgeschwindigkeit der Geschwindigkeit 1 entspricht und dass Rezepte diese Funktion normalerweise verwenden, je nachdem, wann gerührt werden muss, was gerade zubereitet wird. Aus diesem Grund funktionieren die unten aufgeführten Rezepte normalerweise nicht Verwenden Sie ausschließlich diese Geschwindigkeit. Wir gehen mit den 19 Rezepten, die wir für Sie vorbereitet haben.

Vorspeisen

Rotkohl-Apfelsalat

  • Zutaten: 500 g Rotkohl, gewaschen und gehackt, 200 g geschälter und gehackter goldener Apfel, 30 g Pinienkerne, 2 Knoblauchzehen, 50 ml Olivenöl, 50 ml Weißwein, 100 ml Wasser, Salz und Pfeffer nach Geschmack.

  • Zubereitung: Wir geben den Rotkohl in das Glas und zerdrücken ihn 4 Sek. / Geschwindigkeit 5. Wir entfernen ihn, geben ihn in eine Schüssel, salzen und pfeffern ihn und reservieren ihn. Fügen Sie das Öl, die geschälten Knoblauchzehen und den Apfel hinzu, ohne das Glas zu reinigen. Mahlen Sie 3 Sek. / Geschwindigkeit 4. Stellen Sie 5 Min. / Varoma-Temperatur / Löffelgeschwindigkeit ein und drehen Sie sich nach links. Wir fügen den Kohl, den Weißwein und das Wasser hinzu. Wir stellen 25 min / Varoma Temp / Löffel Geschwindigkeit ein, links abbiegen. Fünf Minuten vor dem Ende nehmen wir die Tasse heraus, fügen die Pinienkerne hinzu und lassen sie ohne Tasse fertig werden.

Link | Rotkohl-Apfelsalat

marokkanischer Karottensalat

  • Zutaten: 400 g Wasser, 500 g Karotten, geschält und in ca. 2 mm große Scheiben geschnitten, 1 Knoblauchzehe, 1 Teelöffel süßer Paprika, 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel, 1 Prise gemahlener Zimt, 1 Prise Cayennepfeffer zerbröckelt, 1 Prise Zucker, 100 g natives Olivenöl extra, 30 g Zitronensaft und 1 Teelöffel Salz.

  • Vorbereitung: Wir beginnen damit, das Wasser in das Glas zu geben. Wir platzieren den Varoma-Behälter in Position mit den Karotten. Wir decken das Varoma ab und programmieren 20 min / Varoma / vel1. Wir entfernen das Varoma und gießen die Karotten in eine Schüssel. Wir leeren das Glas. Knoblauch, Paprika, Kreuzkümmel, Zimt, Cayennepfeffer, Zucker in das Glas geben und 10 Sek. / Geschwindigkeit 7 hacken. Öl, Zitronensaft und Salz hinzufügen und 10 Sek. / Geschwindigkeit 3 ​​mischen. Wir gießen diese Mischung über die Karotten und mischen sie gut mit einem Löffel. Lassen Sie es marinieren, während es abkühlt und servieren.

Link | marokkanischer Karottensalat

Tzatziki oder griechische Gurken-Joghurt-Sauce

  • Zutaten: 20 g natives Olivenöl, 2 mittelgroße Gurken (ca. 250 g), 1 Handvoll grobes Salz, 600 g griechischer Joghurt, 15 g Essig, 4 große Knoblauchzehen, grobes Salz

  • Vorbereitung: Entfernen Sie die Enden der Gurken und legen Sie sie in das Glas. Wir reiben sie für ein paar Sekunden bei Geschwindigkeit 5 und stellen sicher, dass sie nicht püriert werden. Dann gießen wir die resultierende Mischung in den Varoma-Behälter, bestreuen sie mit grobem Salz und lassen sie 2 Stunden ruhen, wobei wir eine Schüssel unter den Varoma-Behälter stellen. Die Idee ist, dass die Gurken überschüssiges Wasser freisetzen. Sie können die Zeit verkürzen, indem Sie von Zeit zu Zeit mit einem Löffel drücken. Geben Sie den geschälten Knoblauch in das Glas und hacken Sie ihn einige Sekunden lang bei Stufe 5, fügen Sie dann die Gurken und den Rest der Zutaten hinzu und stellen Sie ihn 20 Sekunden lang bei Stufe 1 ein. Wenn er nicht gut gemischt ist, mischen Sie ihn einfach mit dem Spatel.

Link | Tzatziki oder griechische Gurken-Joghurt-Sauce

Schnelle Ceviche mit Herzmuscheln in Limette

  • Zutaten: 12 Einheiten, 500 g Wasser, für Dampf, 500 g Herzmuscheln, Eiswürfel, 7 Limetten, 1 Esslöffel natives Olivenöl extra, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Estragon, 8 oder 10 Korianderblätter, Sauce Tabasco.

  • Vorbereitung: Wir geben das Wasser in das Glas und programmieren 5 Minuten, Varomatemperatur, Geschwindigkeit 1. In der Zwischenzeit reinigen wir die Herzmuscheln und geben sie dazu in einen Behälter mit Wasser und etwas Salz. Mit offener Hand werden wir herumgehen, damit sie die Erde und Verunreinigungen freisetzen. Wir wechseln das Wasser so oft wie nötig, bis wir sehen, dass es keinen Schmutz gibt. Dann legen wir sie in den Varoma-Behälter und bestreuen sie mit den getrockneten Estragonblättern. Wir platzieren das Varoma in seiner Position und programmieren 5 Minuten, Varomatemperatur, Geschwindigkeit 1. Wenn die programmierte Zeit endet, überprüfen wir, ob alle Herzmuscheln offen sind. Wenn nicht, entfernen wir die offenen und lassen den Rest, programmieren einige Minuten, am gleiche Temperatur und Geschwindigkeit. Es ist wichtig, dass wir sie schnell abkühlen. Um sich nicht zu verbrennen, nehmen wir sie aus den Ventilen, legen sie in eine kleine Schüssel und legen sie mit den Eiswürfeln und dem Wasser in eine andere große Schüssel. Dann in einer kleinen Schüssel den Limettensaft, das Olivenöl und den Pfeffer hinzufügen, mit einem Löffel umrühren, um das Dressing zu emulgieren, und die fein gehackten Korianderblätter hinzufügen. Unsere Ceviche ist fast fertig, jetzt schneiden wir die Enden der Limetten und dann die Limetten in zwei Hälften. Legen Sie ein paar Herzmuscheln auf die Limette und gießen Sie ein paar Tropfen des Dressings und ein wenig Tabasco ein.

Link | Schnelle Ceviche mit Herzmuscheln in Limette

Zuerst

Gemüsepflaumenkuchen

  • Zutaten: 400 g Zucchini mit in große Stücke geschnittener Haut, 200 g gehackte Karotten, 1 geschnittener Lauch (nur der weiße Teil), 30 g natives Olivenöl extra, 30 g Butter, 4 Eier, 200 g Sahne, Salz und gemahlener Pfeffer.

  • Zubereitung: Um dieses Rezept mit Thermomix zuzubereiten, geben Sie die Zucchini in das Glas und hacken Sie sie 2 Sek./Geschwindigkeit 4. Nehmen Sie sie aus dem Glas und reservieren Sie sie. Die Karotte 2 Sek. / Geschwindigkeit 5 hacken. Wir reservieren mit der Zucchini. Wir geben den Lauch in das Glas und programmieren 4 Sek. / Geschwindigkeit 5. Setzen Sie den Schmetterling auf die Klingen, fügen Sie das Öl und die Butter hinzu und braten Sie 5 Min. / Varoma / Geschwindigkeit 1. Fügen Sie das reservierte Gemüse hinzu und programmieren Sie 12 Minuten / Varoma / Geschwindigkeit 1 Wir gießen den Inhalt des Glases mit einer Schüssel darunter in den Korb, damit die Flüssigkeit abfließen kann. Wir geben die Eier, die Sahne, das Salz und den Pfeffer in das Glas (ohne es zu waschen und mit dem Schmetterling) und programmieren 15 Sek./Geschwindigkeit 3. Wir fügen das Gemüse aus dem Korb hinzu und mischen es mit dem Spatel. Um dieses Rezept ohne Thermomix zuzubereiten, schneiden Sie Zucchini, Karotte und Lauch in kleine Quadrate. Wir geben das Öl und die Butter in eine Pfanne und braten den Lauch an. Wenn es fertig ist, bemerken wir den Lauch und die Karotte und pochieren alles, bis wir die gesamte vom Gemüse freigesetzte Flüssigkeit verlieren. Sobald das Gemüse fertig ist, lassen wir es gut abtropfen, um die verbleibende Flüssigkeit zu verwerfen. In einer großen Schüssel die Eier mit Sahne, Salz und Pfeffer schlagen. Wir fügen das Gemüse hinzu und rühren um, um alles zu integrieren. Bei beiden Zubereitungen gießen wir die Mischung in eine Pflaumenkuchenform und backen sie in einem vorgeheizten Ofen bei 180 ° C etwa 25 Minuten lang oder bis alles fest ist, was wir durch Klicken mit einem Zahnstocher überprüfen können. Abkühlen lassen und entformen.

Link | Gemüsepflaumenkuchen

Zwiebelcreme mit Bier

  • Zutaten: 1 kg in Viertel geschnittene Zwiebeln, 50 g Butter, 1 Prise Zucker, 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian, 250 g Bier, 800 g Wasser, Salz, 200 g flüssige Sahne und 4 Eigelb .

  • Zubereitung: Um dieses Rezept mit Thermomix zuzubereiten, geben Sie die Zwiebel in das Glas und hacken Sie sie 4 Sek. / Geschwindigkeit 4. Fügen Sie Butter, Zucker und Thymian hinzu und braten Sie 10 Minuten / Varoma / Geschwindigkeit 1. Fügen Sie 200 g Bier hinzu und braten Sie sie an 3 min / Varoma / Geschwindigkeit 1. Wasser und Salz hinzufügen und 50 min / 100º / Geschwindigkeit einstellen 1. Wir warten einige Minuten, bis die Temperatur gesunken ist und mischen 2 min / Geschwindigkeit. progressiv 5-10. Wenn es uns so vorkommt, als gäbe es keine ausreichend feine Creme, abseihen und wieder ins Glas geben. Kurz vor dem Servieren 4 min / Varoma / Geschwindigkeit erhitzen 1. Sahne, Eigelb und den Rest des Bieres hinzufügen und 4 min / 90º / Geschwindigkeit 1 einstellen. Sofort servieren. Um dieses Rezept ohne Thermomix zuzubereiten, hacken wir die Zwiebel und braten sie in einem Topf mit Butter und Thymian an, bis sie goldbraun ist. Fügen Sie das Bier und Wasser hinzu und lassen Sie es etwa 45 Minuten lang kochen. Wir lassen es ein wenig abkühlen und zerdrücken es. Vor dem Servieren erhitzen wir es und fügen die Sahne, das Eigelb hinzu. Wir rühren uns und wenn es kocht, können wir es servieren.

Link | Zwiebelcreme mit Bier

Weiße Bohnen mit Chorizo

  • Zutaten: 150 g Zwiebel, 100 g roter Pfeffer, 2 Knoblauchzehen, 1 gehackte Karotte, 50 g Olivenöl, 2 geschnittene Chorizo, 1 kleines Stück Speck, 100 g gewürfelter Serrano-Schinken, 2 Gläser gekochte und abgetropfte weiße Bohnen (800 g), 500 g Brühe oder Wasser (in diesem Fall auch einen Hühnerbrühwürfel hinzufügen), 1 Lorbeerblatt und 1 Teelöffel Salz.

  • Zubereitung: Wir geben die Zwiebel, den Pfeffer, den Knoblauch, die Karotte und das Öl in das Glas. 4 Sek. / Geschwindigkeit 4 hacken. Mit dem Spatel senken wir die Gemüsereste vom Deckel und im Glas in Richtung der Klingen. Dann 8 Minuten braten / Varoma / Geschwindigkeit 1. Die Chorizo, den Schinken, 3 Esslöffel Bohnen, die Brühe, das Lorbeerblatt und das Salz hinzufügen. Wir programmieren 20 min / 100º / Geschwindigkeit 1. Fügen Sie den Rest der Bohnen hinzu und programmieren Sie 3 min / 100º7vel 1. Servieren Sie vor Ort.

Link | Weiße Bohnen mit Chorizo

Karottengnocchi mit Zucchinicreme

  • Zutaten: 140 g Parmesan, 550 g Wasser, 500 g geschälte und geschnittene Karotten, 600 g Zucchini mit Haut in Würfeln von ca. 1 cm, 2 Teelöffel Salz, 1 Ei, 20 g Butter bei Raumtemperatur 300 g Mehl (und etwa 50 g mehr, um den Teig zu verarbeiten), 1 Schalotte (30-40 g), 30 g Olivenöl und 1 Prise gemahlener Pfeffer.

  • Zubereitung: Wir geben 100 g Parmesan in das Glas und reiben 8 Sek./Geschwindigkeit 10. Aus dem Glas nehmen und aufbewahren. Gießen Sie 500 g Wasser in das Glas, führen Sie den Korb ein und legen Sie die Karotte hinein. Wir stellen den Varoma-Behälter in seine Position und legen die Zucchini hinein. Decken Sie das Varoma ab und stellen Sie die Geschwindigkeit 30 min / Varoma / Löffel ein. Wir entfernen das Varoma, ziehen den Korb mit Hilfe des Spatels heraus und lassen die Karotte 15 Minuten lang warm werden. Wir leeren das Glas. Wir legen den Schmetterling auf die Klingen, legen die Karotte in das Glas und programmieren 10 Sek./Geschwindigkeit 4. Mit dem Spatel senken wir das Karottenpüree zum Boden des Glases. Wir fügen 1 Teelöffel Salz, das Ei, die Butter und den geriebenen Käse hinzu. Mischen Sie 10 Sek / Vel 4. Wir entfernen den Schmetterling von den Klingen. Fügen Sie das Mehl hinzu und führen Sie den Spatel durch die Öffnung. Mischen Sie 10 Sek./Geschwindigkeit 6, indem Sie den Spatel von einer Seite zur anderen bewegen. Wir legen den Teig auf die mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche und kneten ihn leicht zu einer Kugel. Wir erhitzen viel heißes Wasser in einem Topf. Wir schneiden 6 Teigportionen und formen Zylinder mit einem Durchmesser von ca. 2,5 cm. Wir schneiden jeden Zylinder in 2 cm große Stücke und führen sie durch einen Gnocchi-Marker oder ritzen sie mit einer Gabel ein. Wir geben die Schalotte und das Öl in das Glas. 2 Sek. / Geschwindigkeit 5 hacken und 3 Min. / Varoma / Geschwindigkeit 1 braten. 350 g Varoma-Zucchini, 50 g Wasser, 1 Teelöffel Salz und Pfeffer hinzufügen und 5 Min. / 100º / Geschwindigkeit 1 einstellen Gnocchi mit dem kochenden Wasser in den Topf geben, bis sie an die Oberfläche steigen (2-3 Minuten), abseihen und in eine Quelle gießen. Dann den Inhalt des Glases 20 Sek. / Vel 7 zerdrücken. Die restliche Zucchini hinzufügen und 10 Sek. / Rückwärtsdrehung / Geschwindigkeit 1 mischen. Die Sauce über die Gnocchi gießen und mit dem Rest des Parmesans bestreuen.

Link | Karottengnocchi mit Zucchinicreme

Nelba Reis

  • Zutaten: 1 gehackte Zwiebel, 3 geschälte und gehackte Karotten, 100 g Olivenöl, 3 Eier, 2 Teelöffel Salz, 3 Knoblauchzehen, 350 g Basmatireis, iberischer Schinken und 800 g Wasser.

  • Vorbereitung: Wir gießen zunächst die Zwiebel und die Karotten in das Thermomix-Glas und programmieren 4 Sek./Geschwindigkeit 5. Mit Hilfe des Spatels senken wir die an den Wänden verbliebenen Reste ab. Wenn es uns scheint, dass sie nicht ausreichend zerkleinert wurden, kehren wir zurück, um weitere 4 Sekunden / Geschwindigkeit 5 zu programmieren. Geben Sie 50 g Öl in das Glas und programmieren Sie 7 Minuten / Varoma-Temperatur / Löffelgeschwindigkeit. Wenn es notwendig erscheint, können wir 1 oder 2 weitere Minuten bei gleicher Temperatur und Geschwindigkeit programmieren. Aus dem Glas nehmen und in einer großen Schüssel aufbewahren. Ohne das Glas zu waschen, fügen wir die Eier und einen Teelöffel Salz hinzu. Wir programmieren 5 min / varoma temp / speed 1. Nach dieser Zeit programmieren wir 5 sec / speed 5. Aus dem Glas nehmen und zusammen mit Zwiebel und Karotte aufbewahren. Fügen Sie ohne Waschen des Glases 50 g Olivenöl und 3 geschälte Knoblauchzehen hinzu, stellen Sie den Korb auf und geben Sie den Reis zusammen mit einem Teelöffel Salz hinein. Gießen Sie das Wasser darauf und programmieren Sie 25-30 min / varoma temp / speed 5, wobei Sie den Reis zwei- oder dreimal während des Kochens mit dem Spatel umrühren. Nach dieser Zeit entfernen wir den Reis und gießen ihn zusammen mit Zwiebeln, Karotten und Eiern in die große Schüssel. Wenn Sie es vorziehen, können Sie Reis mit dem Varoma-Behälter dämpfen, was ich auch getan habe. In diesem Fall müssen Sie jedoch die Garzeit verlängern, in meinem Fall um 45 Minuten, und aufpassen, falls Sie etwas mehr hinzufügen müssen Wasser im Glas. In diesem Fall können Sie von dem Wasser, das beim Kochen übrig bleibt, einige Esslöffel hinzufügen, wenn Sie alle Zutaten mischen.

Link | Nelba Reis

Sekunden

Omelette

  • Zutaten: 100 g Olivenöl, 100 g Wasser, 150 g Zwiebel, 600 g Kartoffeln, Salz und 6 Eier.

  • Vorbereitung: Wir setzen den Schmetterling auf die Klingen und geben Öl und Wasser in das Glas. Wir programmieren 5 min / Varoma / Löffel Geschwindigkeit. Fügen Sie die in sehr feine Ringe geschnittene Zwiebel hinzu und stellen Sie 5 Minuten / Varoma / Drehen nach links / Löffelgeschwindigkeit ein. Fügen Sie die in Quadrate geschnittenen Kartoffeln hinzu und programmieren Sie 20 min / Varoma / nach links drehen / Löffelgeschwindigkeit. Wir gießen den Inhalt des Glases in den Korb auf einer Schüssel, um die Ölquelle abzulassen. Ohne das Glas zu waschen, fügen Sie die Eier und das Salz nach Geschmack hinzu und mischen Sie für 10 Sekunden / Geschwindigkeit 3. Fügen Sie die Kartoffeln zum Glas hinzu und lassen Sie die Mischung ruhen, bis das Omelett zubereitet ist. Schließlich gerinnen wir es in einer Pfanne.

Link | Omelette

Chili und Fleisch

  • Zutaten: 100 g Zwiebel, 30 g natives Olivenöl extra, 4 geschälte Knoblauchzehen, 2 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel, ein halber Teelöffel gemahlene Chilis, 500 g Rinderhackfleisch, 400 g zerkleinerte Tomate, ein Esslöffel Oregano , ein Esslöffel Thymian, 300 g Fleischbrühe, ein Teelöffel Zucker, 300 g gekochte rote Bohnen, ein Bündel frischer Koriander- und Tortillachips oder Nachos dazu.

  • Zubereitung: Um dieses Rezept mit Thermomix zuzubereiten, schälen Sie die Zwiebel, geben Sie sie in das Glas und zerdrücken Sie sie mit zwei oder drei Turboschlägen. Wir senken die Reste, die an den Wänden im Inneren des Glases verblieben sind, fügen das Öl hinzu und programmieren 8 min / 100º / speed 1. Fügen Sie Knoblauch, Chili und Kreuzkümmel hinzu und mischen Sie 5 sec / speed 4. Fügen Sie das Hackfleisch und hinzu kochen 8 min / 100º / Geschwindigkeit 1 und 1/2. Fügen Sie die Tomate, Kräuter, Brühe und Zucker hinzu und setzen Sie 45 min / 100º / Geschwindigkeitslöffel. Fügen Sie die abgetropften Bohnen hinzu und kochen Sie 5 min / 100º / vel Löffel, um sicherzustellen, dass sie nicht zu stark auseinander fallen. Mit gehacktem frischem Koriander bestreuen und mit den Tortillachips servieren. Um dieses Rezept ohne Thermomix zuzubereiten, schälen Sie die Zwiebel, hacken Sie sie klein und geben Sie sie in einen Topf mit heißem Öl, um sie zu bräunen. Wenn es transparent ist, fügen Sie den gehackten Knoblauch, die Chili und den Kreuzkümmel hinzu und geben Sie ihm ein paar Umdrehungen. Fügen Sie das Hackfleisch hinzu, rühren Sie es um und lassen Sie es kochen, bis die gesamte Flüssigkeit aus dem Fleisch verdunstet ist. Fügen Sie die Tomate, die Kräuter, die Brühe und den Zucker hinzu, rühren Sie um und lassen Sie sie mit dem Auflauf eine halbe Stunde lang oder bis die Brühe praktisch verdunstet ist, kochen. Fügen Sie die abgetropften Bohnen hinzu, kochen Sie sie einige Minuten lang zusammen und servieren Sie sie mit würzigem Koriander bestreut und begleitet von den Tortillachips.

Link | Chili und Fleisch

Marokkanisches Huhn mit Couscous

  • Zutaten für das marokkanische Huhn: 50 g Olivenöl, 40 g Rosinen, 100 g rohe Mandeln ohne Haut, 150 g Zwiebeln in Vierteln, 1 Knoblauchzehe, 3 geschälte Birnentomaten, 750 g Huhn, gehackt und gewürzt , 1 Prise gelbe Lebensmittelfarbe, 2 Esslöffel Gewürzmischung (Kreuzkümmel, Paprika, Koriander, Muskatnuss, Ingwer, Zimt), Salz.

  • Zutaten für den Couscous: 500 g Wasser, 1 Spritzer Öl, 1 Teelöffel Salz, 250 g vorgekochter Couscous.

  • Zubereitung: Wir geben zunächst das Öl und die Rosinen in das Glas und programmieren 2 min / Varoma / Geschwindigkeit 1. Fügen Sie die Mandeln hinzu und braten Sie 4 min / Varoma / Geschwindigkeit 1. Gießen Sie die Mandeln und Rosinen in eine Schüssel durch ein Sieb das Öl zurückgewinnen und aufbewahren. Ohne das Glas zu waschen, geben wir Zwiebel, Knoblauch und Tomate hinein. 4 Sek. / Geschwindigkeit hacken 4. Das reservierte Öl hinzufügen und 6 Minuten braten / Varoma / Geschwindigkeit 1. Das Huhn, die Lebensmittelfarbe, die Gewürzmischung, das Salz hinzufügen und 10 Minuten anbraten / Varoma / Geschwindigkeit 1. Mandeln und Rosinen hinzufügen reserviert, mit dem Spatel mischen und in eine Quelle gießen. Als nächstes bereiten wir den Couscous zu. Ohne das Glas zu waschen, gießen wir Wasser, Öl und Salz ein. 5 min / Varoma / Geschwindigkeit erhitzen 1. Couscous in eine Schüssel geben und nach Ablauf der programmierten Zeit das Wasser aus dem Glas darüber gießen. Wir rühren mit einem Löffel um und lassen ihn fünf Minuten ruhen. Wir servieren mit dem Huhn.

Link | Marokkanisches Huhn mit Couscous

Würziger Seeteufel mit Garnelen

  • Zutaten: 500 g Seeteufel, 100 g gefrorene geschälte Garnelen, 30 g natives Olivenöl extra, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 3 Tomaten, 1 oder 2 Cayennepfeffer-Chilis, 200 ml Fischbrühe, Mehl, Salz, frische Petersilie

  • Zubereitung: Wir bereiten zunächst eine Sauce zu, für die wir die Zwiebel schälen und hacken, die Knoblauchzehen schälen und zusammen mit dem nativen Olivenöl extra in das Thermomixglas geben. 3 Sekunden lang mischen, Geschwindigkeit 5. Wir wiederholen den Vorgang und programmieren schließlich 5 Minuten, Varomatemperatur, Geschwindigkeit 1. Nach dieser Zeit fügen Sie die Tomaten und Cayennepfeffer-Chilis hinzu und mischen Sie 3 Sekunden lang, Geschwindigkeit 5. Wenn wir zu viel haben Bei großen Tomatenstücken wiederholen wir den Vorgang. Wir programmieren 10 Minuten, Varomatemperatur, Geschwindigkeit 2. Wenn es fertig ist, mahlen wir 30 Sekunden lang bei Geschwindigkeit 7. Als nächstes beenden wir die Sauce. Dazu fügen wir die Fischbrühe hinzu und programmieren erneut 15 Minuten, Temperatur 100º, Geschwindigkeit 1. In der Zwischenzeit hacken wir den Seeteufel, würzen ihn und geben ihn durch Mehl, wobei wir ihn gut schütteln, um den Überschuss zu entfernen. Wenn die Sauce fertig ist, führen wir den Seeteufel ein und programmieren 10 Minuten, drehen uns nach links und löffeln die Geschwindigkeit. Wenn Sie 2 Minuten gekocht haben, fügen Sie die Garnelen durch das Glas.

Link | Würziger Seeteufel mit Garnelen

Knoblauchhähnchen mit Paprika

  • Zutaten: 2 Hähnchenbrust, natives Olivenöl extra, 4 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer und Paprika.

  • Zubereitung: In einen Behälter legen wir die in Stücke geschnittenen Hähnchenbrustfilets zusammen mit Paprika, Salz und Pfeffer. Gut mischen und etwas natives Olivenöl extra hinzufügen. Wir nehmen die Knoblauchzehen und schlagen sie mit einem Küchenhammer und legen sie direkt in das Thermomix-Glas. Fügen Sie Olivenöl hinzu und programmieren Sie 3 Minuten, Geschwindigkeit 1, Temperatur 100º. Als nächstes setzen wir den Schmetterling und fügen das Fleisch hinzu, die Hälfte auf jeder Seite des Schmetterlings. Wir programmieren 15 Minuten, Varomatemperatur, Löffelgeschwindigkeit, Linkskurve.

Link | Knoblauchhuhn mit Paprika

Nachspeisen

Bollo Maimon

  • Zutaten: Butter zum Verteilen der Form, 250 g Maisstärke, 250 g Zucker und 6 Eier trennten das Eigelb vom Weiß.

  • Vorbereitung: Wir beginnen mit dem Vorheizen des Ofens auf 170 ° C. Eine 2-Liter-Kronenform mit Butter bestreichen und beiseite stellen. Wir stellen eine Schüssel auf den Deckel des Glases und wiegen die Maisstärke. Wir behalten es uns vor. Wir geben den Zucker in das Glas und pulverisieren ihn 15 Sek. / Geschwindigkeit 10. Wir entfernen 2 Esslöffel und reservieren sie, um das Brötchen zu bestreuen. Legen Sie den Schmetterling auf die Klingen, gießen Sie das Eiweiß ein und programmieren Sie 8 min / 40ºC / Geschwindigkeit 3. Ohne den Becher zu stellen, programmieren wir 1 min / Geschwindigkeit 2 und fügen das Eigelb nacheinander durch die Öffnung hinzu. Ohne die Tasse zu stellen, programmieren wir 3 min / Geschwindigkeit 1 und fügen die Maisstärke mit dem Löffel durch die Öffnung hinzu. Wir entfernen den Schmetterling und beenden das Mischen mit Hilfe des Spatels, wobei wir einhüllende Bewegungen ausführen. Gießen Sie die Mischung in die reservierte Form und backen Sie sie 25-30 Minuten lang. Wir lassen den Kuchen 15 Minuten im Ofen ruhen, damit er nicht runter geht. Wir nehmen es heraus, lassen es vollständig abkühlen und entformen es. Zum Schluss bestreuen wir es mit gemahlenem Zucker und servieren es.

Link | Bollo Maimon

Macarons

  • Zutaten für die Macarons: 60 g gemahlene Mandeln, 140 g gemahlener Zucker, 60 g Eiweiß, 1 Esslöffel gemahlener Zucker, 1 Prise Salz und 4 Tropfen Lebensmittelfarbe.

  • Zutaten für die Schokoladenganache: 120 ml Sahne, 120 g Schokoladenfondant, 35 g Butter und 25 g Zucker.

  • Vorbereitung: Wir haben mit der Vorbereitung der Vorlage für die Herstellung der Macarons begonnen. Ich habe ein Blatt Pergamentpapier verwendet, auf das ich mit einem Bleistift Kreise mit einem Durchmesser von 3,5 cm gezeichnet habe. Danach legte ich das Blatt auf ein Backblech und vergewisserte mich, dass das Teil mit dem Bleistift unten war. Um das Blatt am Tablett zu befestigen und zu verhindern, dass es sich in der Hitze des Ofens verbiegt, habe ich die Ecken mit etwas Butter fixiert. Wir bereiten auch einen Spritzbeutel mit einer glatten Düse mit 1 cm Durchmesser vor. Wir wiegen die gemahlenen Mandeln und den Zucker in einer Schüssel und geben sie zweimal durch ein Sieb, wobei wir verwerfen, was nicht durch das Sieb geht. Wir legen den Schmetterling auf die Klingen. Wir geben das Eiweiß, den Löffel Zucker, die Prise Salz und die Tropfen Lebensmittelfarbe in das saubere Glas. Wir programmieren 4 min / Geschwindigkeit 3´5. Wir nehmen das Baiser sofort in eine Schüssel und fügen nach und nach die Mandeln und den gemahlenen Zucker hinzu. Vorsichtig mit dem Spatel und mit möglichst geringen Bewegungen entfernen. Wir gießen die Mischung in den Spritzbeutel und formen die Macarons auf der Vorlage, die wir vorbereitet hatten. 24 Muscheln kommen heraus. Wir heben das Tablett ca. 5 cm an und lassen es auf die Arbeitsfläche fallen, damit sich die Masse der Macarons absetzt und sie glatt sind. Wir lassen die Macarons zwischen 30 Minuten und einer Stunde ruhen, so dass sich eine Kruste auf der Oberfläche bildet (sie müssen sich berühren können, ohne am Finger zu haften). In der Zwischenzeit bereiten wir die Schokoladenfüllung vor. In das saubere Glas des Thermomix geben wir die Creme und programmieren 4 min / 90º / Geschwindigkeit. Löffel. Fügen Sie die gehackte Schokolade hinzu und programmieren Sie 1 min / Geschwindigkeit. 2. Fügen Sie die Butter und den Zucker hinzu und mischen Sie 30 Sek. / Geschwindigkeit. 2. Gießen Sie die Ganache in eine Schüssel und lassen Sie sie im Kühlschrank abkühlen. Wir heizen den Ofen auf 140ºC vor. Wir backen die Macarons für 12-15 Minuten. Wir nehmen das Tablett heraus und lassen sie vollständig abkühlen, bevor wir sie vom Backpapier nehmen. Wenn sie sehr kalt sind, lösen sie sich problemlos. Wenn sie kalt sind, verbinden wir sie zu zweit mit einer kleinen Schokoladenganache in einem Spritzbeutel.

Link | Macarons

Reispudding

  • Zutaten: 1500 g Vollmilch, 200 g Rundkornreis, die Haut einer halben Zitrone (nur der gelbe Teil), die Haut einer halben Orange (nur der gelbe Teil), 1 Zimtstange, 1 Prise Salz, 180 g Zucker, 70 g Butter und gemahlener Zimt zum Bestäuben.

  • Vorbereitung: Wir setzen den Schmetterling auf die Klingen. Wir geben die Milch, den Reis, die Zitronen-Orangen-Schale, den Zimt und das Salz in das Glas. Wir programmieren 45 min / 90ºC / Geschwindigkeit 1. Fügen Sie den Zucker und die Butter hinzu. Wir programmieren 10 min / 90ºC / Geschwindigkeit 1. Entfernen Sie die Zitronen- und Orangenschalen und die Zimtstange. Wir teilen den Milchreis auf 6 einzelne Teller oder Schalen und lassen ihn abkühlen. Mit gemahlenem Zimt bestreut servieren.

Link | Reispudding

Pasteis de Belem

  • Zutaten: 250 g Sahne, 270 g Milch, 140 g Zucker, 50 g Maisstärke, 1 Zimtstange, die Haut von 1 Zitrone, 5 Eigelb, 1 Blatt Blätterteig.

  • Zubereitung: Wir werden alle Zutaten außer dem Peeling und dem Zimt in das Glas geben und einige Sekunden bei Geschwindigkeit 5 mischen. Dann fügen wir den Zimt und die Zitrone hinzu und stellen Geschwindigkeit 1 für 9 Minuten bei 90 ° ein. Entfernen Sie am Ende der Zeit die Schale und die Zimtstange. Wir verteilen den Blätterteig und machen mit einem 7,5 cm großen Ausstecher Blätterteigkreise. In einer Muffinform werden wir bis zur Hälfte jedes Raumes mit Blätterteig bedecken. Wir gießen die Sahne bis zum Rand und backen 25 Minuten bei 180 °. Wenn Sie es herausnehmen, werden Sie sehen, wie es abfällt, es ist völlig normal.

Link | Pasteis de Belem

San Marcos Kuchen

  • Zutaten für den genuesischen Biskuitkuchen: 4 Eier, 120 gr. Zucker, 1 Esslöffel Vanillezucker, 120 gr. Gebäckmehl, 1 Prise Salz

  • Zutaten für den Sirup: 120 gr. Zucker, 100 gr. Wasser, Saft einer halben Zitrone

  • Zutaten für die Eigelbcreme: 100 gr. 100 g Wasser. Zucker, 6 Eigelb, 1 Esslöffel Wasser

  • Zutaten für die Schlagsahne: 500 gr. sehr kalte flüssige Schlagsahne (mindestens 35% Fett), 80 gr. gemahlener Zucker, 2 Umschläge Stabilisator für Sahne

  • Zubereitung: Wir beginnen mit der Zubereitung des genuesischen Biskuitkuchens. Wir legen den Schmetterling in den Thermomix, fügen die Eier, den Zucker und den Vanillezucker hinzu und programmieren 6 Minuten, 40º, Geschwindigkeit 3 ​​(für Thermomix 31 wären es 6 Minuten, 37º, Geschwindigkeit 4). Wenn die Zeit abgelaufen ist, programmieren wir erneut 6 Minuten mit der gleichen Geschwindigkeit, diesmal ohne Temperatur. Als nächstes fügen wir das Mehl und das Salz hinzu, verteilen sie um den Schmetterling und programmieren 4 Sekunden mit Geschwindigkeit 3. Wir entfernen den Schmetterling und haben gerade den Teig mit dem Spatel gerührt. Wir müssen darauf achten, nicht zu viel zu rühren, damit die Mischung nicht nach unten geht. Wir legen den Teig in eine 24 cm Form. Mit Butter bestreichen und bei 180 ° ca. 25 Minuten kochen lassen. Um den Sirup zuzubereiten, geben wir alle Zutaten in das saubere Glas des Thermomix und programmieren 7 Minuten, Temperatur 100º und Geschwindigkeit 2. Dann reservieren wir den Sirup in einer Schüssel und fahren mit dem Rezept fort. Die Eigelbcreme wird hergestellt, indem Wasser und Zucker in das Thermomixglas gegeben werden. Wir programmieren 13 Minuten, Varomatemperatur und Geschwindigkeit 1. Wir stellen das Becherglas nicht so ein, dass der Sirup gut verdunstet. Wir nehmen das Glas von der Maschine, entfernen den Deckel, damit die Mischung Wärme verliert und reserviert. In eine Schüssel geben wir den Esslöffel Wasser und das Eigelb und schlagen sie mit einer Gabel. Fügen Sie den reservierten Sirup hinzu, ohne anzuhalten, um zu rühren, und wenn er vollständig eingearbeitet ist, legen Sie den Schmetterling in das Glas, geben Sie die Zubereitung in das Glas und programmieren Sie 11 Minuten, Temperatur 90º und Geschwindigkeit 1. Um die Sahne zu peitschen, verwende ich gerne die elektrischen Stäbe, die der Thermomix. Die Creme muss sehr kalt sein, aber nicht gefroren. Wir schütteln den Cremebehälter, damit sich der Inhalt gut mischt, geben ihn in eine kalte Metall- oder Glasschüssel und schlagen kräftig. Wenn die Creme aufgetragen ist, fügen Sie den Zucker und den Stabilisator hinzu und schlagen Sie etwas mehr, bis alles vermischt ist. Zum Schluss bauen wir den Kuchen zusammen. Wir schneiden den Kuchen in zwei Hälften. Damit die beiden Teile später gut zusammenpassen, lege ich nach dem Zerbrechen des Kuchens und vor dem Trennen einen Zahnstocher in jede Hälfte. Einmal gefüllt, muss ich nur noch beide Zahnstocher zusammenbringen, damit die Hälften perfekt positioniert sind. Wir legen eine Schicht Biskuit auf das Tablett, auf dem wir den Kuchen servieren wollen. Wir baden es mit der Hälfte des Sirups und bedecken es mit der Hälfte der Sahne in einem Spritzbeutel. Die andere Schicht Kuchen darauf legen, mit dem Rest des Sirups baden und mit der Eigelbcreme bedecken. Zum Schluss dekorieren wir die Seiten des Kuchens mit dem Rest der Sahne.

Link | San Marcos Kuchen

Fotografie | Vorwerk
Direkt zum Gaumen 11 Tricks, die ich mit dem Thermomix gelernt habe, aber ohne funktionieren sie genauso
Direkt zum Gaumen Thermomix wird modernisiert. Was bietet das neue digitale Modell? Wert?

Teilen Sie die besten Thermomix-Rezepte mit Löffelgeschwindigkeit

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Direkt zum Gaumen
  • Thermomix

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Auswahl Rezepte Nachspeisen 

Interessante Artikel

add