Gefälschte Kartoffellasagne: einfaches und farbenfrohes Rezept für eine Beilage oder um der Star des Abendessens zu werden

Nachspeisen

Dieses Rezept für gefälschte Kartoffellasagne ist sehr bequem, da es selbst im Ofen hergestellt wird und kaum Arbeit ist. So können Sie in letzter Minute gegrilltes Fleisch oder Fisch zubereiten, und Sie haben bereits ein komplettes Gericht mit seiner Beilage, das nicht nur einfach, sondern auch sehr originell ist.

Zutaten

Für 6 Personen
  • Kartoffel 1200 g
  • Dünn geschnittener gekochter Schinken oder Serrano-Schinken 250 g
  • Flüssige Sahne zum Kochen 280 ml
  • Milch 140 ml
  • Geriebener Gruyère-Käse 100 g
  • Natives Olivenöl extra zum Einfetten
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Salz

Wie man Kartoffellasagne macht

Schwierigkeit: Einfach
  • Gesamtzeit 1 h 30 min
  • Ausarbeitung 30 m
  • Kochen 1 Stunde

Wir beginnen mit dem Vorheizen des Ofens auf 180 ° C mit Auf- und Abheizen und fetten eine große Kuchenform oder eine quadratische oder rechteckige ofenfeste Platte mit etwas Öl und einer Küchenbürste ein und legen sie mit etwas fettdichtem Papier aus. .

Die Kartoffeln schälen und mit einer Mandoline in sehr dünne Scheiben schneiden oder, falls dies nicht der Fall ist, mit einem scharfen Messer würzen. Wir legen ein Viertel der Kartoffeln zu einer Schicht, wir legen ein Drittel des gekochten Schinkens darauf, wir machen weiterhin Schichten von Kartoffeln und gekochtem Schinken, bis wir fertig sind, dh vier Schichten Kartoffel und drei Schichten Schinken.

In einem Topf die Milch mit der Sahne erhitzen und die Mischung zum Kochen bringen. Über die Kartoffeln und den Schinken in die Form gießen und eine Stunde backen. Wenn die Zeit abgelaufen ist, streuen Sie den Gruyère-Käse auf die Oberfläche und kochen Sie ihn zehn Minuten lang gratiniert bei nicht sehr hoher Leistung. Zehn Minuten in der Form ruhen lassen und servieren.

5 4 3 2 1 Vielen Dank! 14 Stimmen

Stichworte:  Nachspeisen Rezepte Auswahl 

Interessante Artikel

add