Linguini mit Shiitake Pilzen und Walnusssauce: Ein einfaches Rezept, um vor den Weihnachtsmenüs nicht kompliziert zu werden

Nachspeisen

Meine Familie liebt Pasta, ich kann sie auf fast jede Weise zubereiten, weil ich weiß, dass ich immer ein Gewinner sein werde, und ich freue mich, weil es normalerweise ein leicht zuzubereitendes Gericht ist und keine größeren Komplikationen erfordert. Ich mag es, das Rezept zu variieren. Das letzte, was ich probiert habe, ist diese Linguine mit Shiitake-Pilzen und Walnusssauce.

Ich benutze diese Pilze zum ersten Mal, ich habe sie dehydriert gekauft, aber ich werde versuchen, sie frisch zu machen, um zu sehen, wie ich sie besser mag. Die Walnusssauce ist ein Rezept, das mir ein Freund gegeben hat, und es ist eine echte Entdeckung, denn neben einem Nudelgericht wird sie auch für Fleisch oder Fisch verwendet. Ich liebte.

Zutaten

Für 4 Personen
  • Linguine Spaghetti 350 g
  • Geschälte Nüsse 75 g
  • Kondensmilch 500 ml
  • Gehackte Zwiebel 1
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Weißwein 1 Spritzer
  • Natives Olivenöl extra
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • Dehydrierte Shiitake-Pilze 100 g

Wie man Spaghetti mit Shiitake-Pilzen und Walnusssauce macht

Schwierigkeit: Mittel
  • Gesamtzeit 45 m
  • Ausarbeitung 45 m

Wir beginnen mit der Hydratation der Shiitake-Pilze. Dazu tauchen wir sie eine halbe Stunde lang in heißes Wasser, spülen sie ab, lassen sie ab und lassen sie noch zehn Minuten in heißem Wasser. In der Zwischenzeit hacken wir die Zwiebel und schnitzen die Walnüsse. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel hinzufügen.

Wenn die Zwiebel durchsichtig ist, fügen Sie die gehackten Walnüsse hinzu. Wir rühren, salzen und pfeffern und lassen ein wenig alles vereinen. Die eingedampfte Milch, Salz und Pfeffer hinzufügen und bei schwacher Hitze 2-3 Minuten kochen lassen. Dann mischen wir mit einem Elektromixer, bis eine feine Sauce mit einer Textur wie Bechamel entsteht.

Wir lassen die Shiitake-Pilze abtropfen. Wir stellen eine Pfanne mit etwas Öl auf das Feuer und fügen die Pilze hinzu, die wir bei sehr schwacher Hitze kochen lassen und der Walnusssauce hinzufügen. Die Nudeln für die vom Hersteller festgelegte Zeit kochen, abtropfen lassen, alles mischen, Salz und Pfeffer hinzufügen und sofort servieren.

Mit was die Linguine mit Shiitake-Pilzen und Walnusssauce begleiten

Wie Experten sagen, ist die Sauce immer diejenige, die auf die Pasta warten muss und nicht umgekehrt. Vergessen Sie diesen Tipp nicht, denn es kann davon abhängen, ob das Endergebnis dieses Linguine-Rezepts mit Shiitake-Pilzen und Walnusssauce ein Erfolg oder ein durchschlagender Misserfolg ist. Wenn Sie denken, dass die Sauce zu dick ist, können Sie einen Spritzer Milch hinzufügen. Begleiten Sie es mit einem Glas guten Rotweins. Du wirst es lieben.

5 4 3 2 1 Vielen Dank! 14 Stimmen

Teilen Sie Linguini mit Shiitake-Pilzen und Walnusssauce: ein einfaches Rezept, um Komplikationen vor den Weihnachtsmenüs zu vermeiden

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Nudelrezepte
  • Pilze
  • Walnüsse
  • Saucen
  • Shiitakes
  • Italienisches Rezept
  • Ungekochte Teigwaren

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Auswahl Nachspeisen 

Interessante Artikel

add