Was Sie beim Einfrieren von Lebensmitteln wissen müssen

Nachspeisen

Es gibt Leute, die alles einfrieren. Ich gebe zu, dass ich mit Ausnahme der Lebensmittel, die ich bereits gefroren kaufe, nicht zu denen gehöre, die Lebensmittel in großen Mengen zubereiten und sie dann einfrieren, um sie nach einer Weile zu konsumieren.

Es tut jedoch nie weh, die Grundlagen des Einfrierens von Lebensmitteln zu kennen. In AOL-Lebensmitteln gibt es eine sehr einfache Anleitung mit einigen grundlegenden Regeln, die zu befolgen sind, wenn Sie Lebensmittel im Gefrierschrank aufbewahren.

Es ist sehr wichtig, dass die Lebensmittel, die gefroren werden sollen, gut versiegelt und verpackt sind, damit sie nicht an Textur und Geschmack verlieren. Dadurch wird verhindert, dass sich Eiskristalle bilden oder der Inhalt verbrennt. Zu wissen, ob ein Lebensmittel im Gefrierschrank "verbrannt" ist, ist sehr einfach, da es seine natürliche Farbe verliert. Verbrannte Teile sollten vor dem Verzehr entfernt werden.

Kunststoffbehälter und -beutel sollten speziell für die Aufbewahrung von Lebensmitteln im Gefrierschrank ausgelegt sein. Es ist auch sehr nützlich, die Behälter mit ihrem Inhalt und Herstellungsdatum zu kennzeichnen.

Je frischer das Essen beim Einfrieren ist, desto besser, da es garantiert, dass es nach dem Auftauen nicht so stark an Geschmack verliert.

Es gibt auch Lebensmittel, die niemals eingefroren werden sollten, wie z. B. Frischkäse, Sellerie, Eier mit der Schale oder gekochte Eier, Mayonnaise, Kartoffeln, Dressings oder Salatsaucen, Sauerrahm, Schlagsahne, Tomaten und Joghurt.

Via | Slashfood Weitere Informationen | AOL Essen Foto | toomanychefs

Teilen Was Sie wissen müssen, wenn Sie Lebensmittel einfrieren

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Gastronomische Kultur
  • gefrorenes Essen
  • einfrieren

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Nachspeisen Auswahl 

Interessante Artikel

add