Ricotta Schinken Medaillons mit Schnittlauchsauce. Rezept

Nachspeisen

Dieses Rezept wurde mit dem zweiten Einkauf vorbereitet, den ich am Stand für frische Nudeln im Mercado de San Miguel getätigt habe. Es sind Nudelmedaillons, gefüllt mit Ricotta und Schinken. In diesem Fall ging es darum, an eine Sauce zu denken, die uns hauptsächlich mit dem Geschmack von gekochtem Schinken begleiten könnte. Also habe ich mich endlich entschlossen, das Rezept für Schinken- und Ricotta-Medaillons mit Schnittlauchsauce zu machen.

Zutaten für 2 Personen

  • 250 g Medaillons, 15 g Mehl, 15 g Butter, 250 ml Milch, Salz, schwarzer Pfeffer, ein Bündel Schnittlauch.

Zubereitung der Schnittlauchsauce

Um die Schnittlauchsauce zuzubereiten, machen wir zuerst ein Bechamel.

Wir machen die Mehlschwitze mit den 15 Gramm Butter und den 15 Gramm Mehl. Wir rösten es 1 Minute lang in einer Pfanne, rühren und mischen es kontinuierlich. Lass es kalt werden.

Dann können wir die Milch kochen. Und wir werden nach und nach der Mehlschwitze hinzufügen, die praktisch Raumtemperatur haben sollte. Gut mischen, bevor Sie wieder mehr Milch hinzufügen. Also bis zum Ende.

Wir setzen das Feuer auf und fangen an, das Bechamel zu kochen. Fügen Sie das Salz und den Pfeffer hinzu, um zu schmecken.

Schnittlauch hacken und zur Bechamelsauce geben.

Für kleine Mengen wie jetzt kochen wir 5-7 Minuten.

Bearbeitungszeit | 25 Minuten
Schwierigkeit | Einfach

Verkostung

Wir beendeten unser Rezept für Ricotta und Schinkenmedaillons mit Schnittlauchsauce, indem wir Salzwasser kochten, um die Medaillons zu kochen. In diesem Fall reichen ca. 4 Minuten aus. Wir servieren sie, fügen die Schnittlauchsauce und ein paar Scheiben Parmesan hinzu (ich liebe es).

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Auswahl Nachspeisen Rezepte 

Interessante Artikel

add