Kanadisches Degustationsmenü im El Corte Inglés Restaurant

Nachspeisen

Wir haben nicht widerstanden und nachdem wir einige Einkäufe getätigt hatten, gingen wir zum El Corte Inglés Restaurant, um das kanadische Degustationsmenü zu genießen, wie wir angekündigt hatten. Nachdem wir uns an einen großen runden Tisch gesetzt hatten, nahmen sie unsere Bestellungen entgegen und nach einigen Vorspeisen erschien der erste Gang, einige Jakobsmuscheln mit Korallen-Ceviche-Art mit Limette und Schalotte.

Der Geschmack dieses Gerichts hat uns verwirrt, die Jakobsmuscheln hatten ein majestätisches weißes Aussehen, aber ohne Zweifel war der Stern der Geschmack. Die Mischung der Zutaten verursachte ein großes Gefühl von Weichheit und Intensität am Gaumen, begleitet von der Mischung aus Limette und Koralle.

Nach diesem Gericht konnten wir den mit Vanille und Trüffelduft pochierten Hummerschwanz mit Gemüse der Saison probieren, ein Gericht, das wegen seiner Präsentation und seines außergewöhnlichen Geschmacks bewundernswert ist. Durch die Zubereitung des Hummers fühlten wir uns am Gaumen sehr intensiv und weich. Die Kartoffeln mit Trüffelduft gaben uns ein anderes Konzept für die traditionellen Kartoffelpürees, natürlich viel schmackhafter. Was die Erbsen betrifft, die das Gericht begleiteten, eine einfache Zubereitung, aber mit einem großartigen Geschmack und einigen deutlichen Nuancen von Knoblauchsauce, alles sehr gut.

Das nächste Gericht war viel konsistenter und wie das vorherige waren wir vom Geschmack begeistert. Es war kanadischer Bison und Jakobsmuscheln mit Pilzen, weißen Bohnen, geröstetem Ziegenkäse und Rosmarinkaramell. Wir haben uns nicht vorgestellt, dass sich der Bison so gut mit dem Ziegenkäse kombinieren lässt, mit dem sie eine geröstete und cremige Textur erzielen, die uns begeistert. Die weißen Bohnen, die unser Gaumen am meisten erkennt, haben sich perfekt kombiniert und dem Gericht einen authentischen und echten Geschmack verliehen. Vielleicht war die dissonante Note in diesem Gericht die Jakobsmuscheln mit Pilzen, die uns nicht überzeugten, obwohl sie sehr gut waren, unserer Meinung nach bildeten sie keine gute Kombination mit dem Rest des Gerichts. Die kleinen blauen Punkte, die wie Glitzer aussehen, es war Zwiebelsalz, das unsere Aufmerksamkeit im ersten Moment auf sich zog, geben sie dem Gericht nicht Glamour?

Schließlich ließ uns die Ahorn-Torte mit Blaubeer-Panna-Cotta und weißer Schokoladen-Schlagsahne seufzen, wirklich lecker. Die Präsentation, eine großartige Farbe und Auffälligkeit, die unseren Mund tränen ließ. Am Gaumen könnte die Textur des Kuchens etwas gleichmäßiger sein als wir erwartet hatten, aber der Geschmack könnte sich verschlechtern. Zu diesem Dessert gab es auch ein Glas Eiswein, der uns mit seinem fantastischen Geschmack berauschte.

Dieses Degustationsmenü war wirklich sehr schön und vor allem der Preis, 35 Euro pro Bart. Wir konnten eine andere Gastronomie mit einer großartigen Qualität genießen.

Nach Abschluss dieses köstlichen Essens konnten wir mit dem Küchenchef von El Corte Inglés in Castellón, Manuel Moreno Sánchez, sprechen. Er ist nicht nur ein großartiger Koch, sondern auch eine sehr enge und nette Person. Manuel hat nicht weniger als 32 Jahre Erfahrung in der Welt des Kochens. Er hat große Fachleute getroffen, war bei zahlreichen gastronomischen Veranstaltungen wie Madrid Fusión anwesend und kennt sich mit allen neuen Trends in der Gastronomie aus. Seine bevorzugte Technik ist die Dehydration.

Die Gruppe der Köche, aus denen sich die Küche des Restaurants zusammensetzt, sind großartige Profis, die mit einem großartigen Geist der Kreation arbeiten. Manuel stellt sicher, dass sein Team das erste Glied für die erfolgreiche Küche dieses Restaurants ist. Diego Mas, ein großartiger Koch aus seinem Team, unterhielt sich auch mit uns, einem sehr klugen jungen Mann, der sich voll und ganz mit dieser Küche beschäftigte und uns die kanadische Gastronomie genießen ließ.

Viele Leute glauben, dass in dieser Art von Restaurant die Gerichte vorgekocht oder einfach zubereitet werden, ohne zu denken, dass die Gäste immer anspruchsvoller werden, und das ist nicht so. El Corte Inglés nutzt sein Restaurant als einen weiteren Service für den Kunden, vergisst jedoch nicht, dass der Gaumen immer feinschmeckerischer wird.

Was uns fehlt, ist die Förderung der Restaurants in ihren Zentren, da sie großartige Fachleute haben, die darin arbeiten und wenig bekannt sind. Sie sind großartige Köche, die im Schatten arbeiten und wie der Rest der Köche und noch mehr als viele sehr kreative Ideen und große Professionalität haben.

Sie müssen das Konzept eines vorübergehenden Restaurants vergessen. Wir empfehlen Ihnen, dieses Restaurant zu besuchen, ohne zum Einkaufszentrum gehen zu müssen, einfach weil Sie hochwertige und gut zubereitete Produkte essen möchten. Wir versichern Ihnen, dass Sie eine Elite-Küche genießen können, die in allen Details gepflegt und verwöhnt wird, und dass Sie nicht die missbräuchlichen Preise zahlen müssen, die normalerweise in anderen großen Restaurants gezahlt werden.

Weitere Informationen | El Corte Inglés Direkt zum Paladar | Kanadische Gastronomie im El Corte Inglés

Teilen Sie das kanadische Degustationsmenü im El Corte Inglés Restaurant

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Restaurants
  • Das englische Gericht
  • Degustationsmenü

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Auswahl Rezepte Nachspeisen 

Interessante Artikel

add