Nigiris mit Hühnchen, Avocado und Gurke. Rezept

Nachspeisen

Ich mag Sushi immer mehr, aber ich mache es immer mehr auf meine Weise. Weit entfernt von Formalitäten und strengen Regeln, die für manche ein schlechtes "Yuyu" sein können, aber jedes Mal fühle ich mich ein bisschen freier, in der Küche nach meinem Geschmack zu tun und rückgängig zu machen. Ich hoffe dir gefällt das Rezept für Chicken Nigiri, Avocado und Gurke.

Ich fand dieses Rezept in einem Buch unter dem Namen Sushi Tori, Kyuri no Nigiri. Es unterscheidet sich grundsätzlich darin, dass der Reisball nicht eine längliche Form hat, sondern als Ball übrig bleibt, dann eine Sauce mit Mirin und Sojasauce hergestellt und schließlich in ein Noriblatt gewickelt wird.

Zutaten für ca. 12 Nigiris

  • 100 g Sushi-Reis, 115 g Wasser, 2 Esslöffel Reisessig, 1/2 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Zucker.
  • Wir brauchen auch 1 Hühnerbrust, 1 Avocado, 1 Gurke, Wasabi und Sojasauce.

Wie man galizische Krake Nigiris macht

Wir beginnen mit der Herstellung des Reises für Sushi. Wie Sie wissen, muss es ein Klebreis sein, der ihn kleben lässt, wenn er fertig ist. Zuerst waschen wir es, bis das Wasser klar ist.

Nachdem wir es gut durchlässig gemacht haben, geben wir es in einen Topf und fügen das Wasser hinzu. Wir lassen es so für 10 Minuten. Dann setzen wir es zum Kochen, wenn es anfängt zu kochen, senken wir die Hitze, decken ab und lassen es für weitere 10 Minuten. Dann, ohne aufzudecken und ohne Feuer, lassen wir es für weitere 15 Minuten.

Während wir das Essig-, Salz- und Zuckerdressing zubereiten. Wir erhitzen es, um es rückgängig zu machen und reservieren es bis zum Ende des Reises. Wir mischen und kühlen es, rühren und fächern gleichzeitig auf.

Das Huhn ca. 10 Minuten in kochendem Wasser kochen. Wir lassen es abkühlen und schneiden es in dünne Scheiben. Wir werden das gleiche mit der Gurke (ohne Samen) und der Avocado machen.

Wir formen die Nigiris, indem wir kleine Portionen Reis nehmen, ihn in die Hand drücken und formen. Damit der Reis nicht klebt, befeuchten wir unsere Hände vorher mit Wasser.

Wir verteilen ein wenig Wasabi auf den Reisbällchen und legen ein Blatt jeder Zutat auf jeden Nigiri. Wir beenden mit etwas Sojasauce.

Bearbeitungszeit | 1 Stunde Schwierigkeit | Halb

Verkostung

Wenn ich das nächste Mal diese Hühnchen-Avocado-Gurke Nigiri mache, denke ich, dass ich sie genau wie das Originalrezept machen werde. Die Berührung von Mirin und Sojasauce, die mit etwas Zucker reduziert und dann in Algen eingewickelt wird, muss spektakulär sein.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Nachspeisen Rezepte Auswahl 

Interessante Artikel

add