Oliven mit Käse oder Olivencrackern, was bevorzugen Sie?

Nachspeisen

Die Wahrheit ist, dass wir beide Optionen mögen, sei es die Oliven mit Käse oder die Olivencracker, beide sind sehr einfach zuzubereiten und sehr lecker. Darin sind auch zwei herrliche Vorspeisen.

Um die Oliven mit Käse zuzubereiten, benötigen Sie etwa 100 Gramm schwarze Oliven, vorzugsweise die von Aragon, ein wenig heißen Paprika, 1 Esslöffel gehackte Petersilie, geriebene Haut von ½ Zitrone und einen in kleine Würfel geschnittenen, halbgehärteten Käse.

Sie müssen einfach alle Zutaten mischen und sie mindestens eine Stunde lang in einer Schüssel marinieren lassen, und Sie erhalten eine leckere Vorspeise zum Wermut. Um die Olivenkekse zuzubereiten, haben Sie auch kein großes Problem. Bereiten Sie ein Blatt Mürbeteig und etwa 15 schwarze Oliven vor, die entkernt und fein gehackt sind. Mit dem Mürbeteig und dem Olivenhackfleisch eine Kugel formen und beide Zutaten gut mischen.

Bilden Sie aus der resultierenden Kugel kleinere Kugeln von der Größe einer Walnuss, drücken Sie sie leicht flach und legen Sie sie dann auf eine zuvor gebutterte Auflaufform.

Verteilen Sie mit Hilfe eines Pinsels etwas Milch auf jeder Kugel und streuen Sie etwas Zucker darüber. Heizen Sie den Ofen auf eine Temperatur von 180 Grad Celsius vor und backen Sie die Kekse 20 Minuten lang oder bis Sie sehen, dass sie gekocht sind.

Sie sollten sie kalt und zuvor mit etwas Zucker bestäubt servieren. Sie werden definitiv Ihre Finger mit diesen Keksen lutschen.

Teilen Sie Oliven mit Käse oder Olivencrackern. Was bevorzugen Sie?

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Kochbuch
  • Käse
  • Kekse

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Auswahl Rezepte Nachspeisen 

Interessante Artikel

add