Spazieren Sie durch die Gastronomie des Internets: einfache und farbenfrohe Rezepte, um auch zu Hause gut zu essen

Nachspeisen

15 Tage sind vergangen und unser Spaziergang durch die Gastronomie des Internets ist wieder da, mit einfachen und farbenfrohen Rezepten, um auch zu Hause gut zu essen. Wie immer haben wir diese Zusammenstellung von Rezepten organisiert, die das Süße vom Salzigen trennen, damit Sie Inspiration finden und andere Seiten mit interessanten Rezepten entdecken können.

Bei dieser Gelegenheit haben wir viele Veröffentlichungen, um ein komplettes Menü mit Vorspeisen, Hauptgerichten und Süßigkeiten für Desserts, Frühstück und Snacks zusammenzustellen, mit denen Sie jene Tage abschließen können, an denen Sie nicht wissen, was Sie für die Familie vorbereiten sollen.

Salzige Rezepte

Wir beginnen mit köstlichen Vorspeisen wie dem Bolinhos de Bacalhau, den wir im Blog Tomates Verdes Fritos gefunden haben, der weiterhin jeden Tag appetitliche Rezepte veröffentlicht. Dieses Rezept portugiesischen Ursprungs hat uns verzaubert. Wir mochten auch die Thunfisch-Express-Pralinen, die Silvia uns in My Sweet Temptation beibringt. Sie scheinen ideal zu sein, um einen Aperitif oder einen Snack zu beginnen.

Um alle zu amüsieren, nichts ist so originell wie die Focaccia mit Gemüsedesigns, die wir in Food, Travel and Wine gefunden haben, deren Foto Sie oben haben. Und da wir den Ofen an haben, sehen wir uns die Hähnchenbrust nach italienischer Art aus Marichu-Rezepten und meinen an, die zu ihrem Blog zurückgekehrt sind.

Wir fahren fort mit Hauptgerichten wie einem originalen Tintenfisch-Marmitako, den wir in Natis Küche gesehen haben, dem Betrüger-Marmitako meines lieben Falsarius-Chefs aus Bonito-Dosen oder dem sautierten Rindfleisch mit Brokkoli, das sie in der Küche von Blog Anna hergestellt haben, die uns hat super schmackhaftes Ergebnis in diesen Tagen.

Wir schließen unsere Auswahl an salzigen Rezepten mit dem Karamell- und Blumenkohlbrühe-Reis von María José aus dem Blog Dit i fet ab, nach dem ich mich sehnte, sobald ich ihn sah, wie ich mir vorstelle, wenn Sie das Foto und das prächtige Butterhuhn sehen von Knoblauch und Rosmarin Guillermo, die sie in Chez Silvia zubereiten, mit deren Foto wir diese Woche unseren Spaziergang begonnen haben.

Süße Rezepte

Nach dem anfänglichen Fieber, das bei Beginn der Beschränkung auf die Süßwaren bei allen auftrat, scheint sich das Thema etwas gelockert zu haben, aber zum Glück für Naschkatzen gibt es immer noch viele süße Vorschläge, die es wert sind, in unseren Spaziergang aufgenommen zu werden zweiwöchentlich.

Ich schlage vor, Sie werfen einen Blick auf den Tropezienne-Kuchen, den Hilmar uns in seinem Blog My Favourite Recipes beibringt. Obwohl es sich um ein mühsames Rezept handelt, lohnt es sich, es vorzubereiten, wenn Sie Zeit haben. Einfacher, aber immer lecker, der Tarta Tatin-Vorschlag von The Curious Spoon, der immer gut nach seinen Anweisungen herauskommt.

Besonders für Naschkatzen sind der von María José nach MJs Rezepten unterrichtete Kaffeeflan und der Blätterteig und die Mandarinencremetorte mit Streuseln aus Lechuzas Küche beide appetitlich für jede Feier.

Sie werden auch Quocinandos Zimtschnecken sehr mögen, ein unterhaltsames Rezept, das Kinder und Erwachsene anspricht und sich ideal für Frühstück und Snacks eignet. Auch für einen Snack Carlos leckere Zitronencracker im Mercado Calabajío, ein Hinweis auf gute Arbeit in der Küche.

Und wir beenden mit dem wunderbaren Blutorangenkuchen und Olivenöl extra vergine, den Elvira de Los Cerezos en Flor zubereitet hat. Sein großartiges Foto lässt uns einen guten Geschmack im Mund haben, um eine weitere Woche zu Hause zu verbringen, gut zu essen und so gut wie möglich auf uns selbst aufzupassen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Auswahl Nachspeisen 

Interessante Artikel

add