Azteca Kuchen. Einfaches mexikanisches Rezept

Nachspeisen

Heute werden wir eines der mexikanischen Wunder vollbringen, das außerhalb des Landes nicht viel bekannt ist und das dennoch sehr wissenswert ist. Der Geschmack vereint alle traditionellen Elemente traditioneller Aromen wie Poblano-Chili, Maistortillas, Hühnchen und grüne Sauce.

Heute schlage ich ein Rezept für den berühmten aztekischen Kuchen vor, das eine wahre Freude für unsere Sinne ist. Es ist eine Kombination mexikanischer Elemente, deren Ergebnis uns irgendwie an eine Lasagne erinnert. Tatsächlich ist der aztekische Kuchen für viele die mexikanische Lasagne, bei der Tortillas anstelle von Nudeln verwendet werden.

Zutaten

Für 2 Personen
  • Hühnerbrust 2
  • Weiße Zwiebel 1
  • Paprika oder Poblano-Pfeffer 1
  • Mais-Tortillas 8
  • Mexikanische grüne Sauce 200 g
  • Oaxaca-Käse (oder frischer Mozzarella) 200 g
  • Sonnenblumenöl 15 g
  • Salz
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer

Wie man aztekischen Kuchen macht

Schwierigkeit: Einfach
  • Gesamtzeit 1 h 15 min
  • Ausarbeitung 20 m
  • Kochen 55 m

Zu Beginn werden wir die Hähnchenbrust in einem Topf mit Salzwasser etwa 25 Minuten lang kochen. Wenn sie fertig sind, werden wir sie entwirren und reservieren. Jetzt werden wir die Zwiebel hacken und den Pfeffer entkernen, um ihn auch in Würfel zu schneiden. Zuerst die Zwiebel ein paar Minuten braten, den Pfeffer und das zerkleinerte Huhn hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, umrühren und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Wir braten jede Tortilla in einer Pfanne mit etwas Öl und legen eine erste Stufe Tortillas in eine Auflaufform. Wir gießen einen Teil der Hühnermischung, etwas grüne Sauce und Käse ein. Mit weiteren Tortillas bedecken und den Vorgang erneut wiederholen, bis alle Zutaten fertig sind. Bei 180 ° C ca. 20 Minuten backen.

Mit was zum aztekischen Kuchen zu begleiten

Der beste Weg, um diesen köstlichen aztekischen Kuchen zu essen, ist heiß und frisch aus dem Ofen. Bei einem kompletten Teller wird dieser normalerweise nur zum Mittag- oder Abendessen gegessen. Sie können es mit einem kalten, klaren Bier oder einem Glas hellrotem Wein begleiten.

Direkt zum Gaumen | Hühnchen-Pfeffer-Tostadas. Einfaches mexikanisches Rezept
Direkt zum Gaumen | Crêpes gefüllt mit Scheiben mit Sahne. Einfaches mexikanisches Rezept

5 4 3 2 1 Vielen Dank! 2 Stimmen

Teilen Sie aztekischen Kuchen. Einfaches mexikanisches Rezept

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Fleisch- und Geflügelrezepte
  • Salz
  • Mais
  • Mexikanische Essensrezepte
  • Pfeffer
  • Grüne Soße
  • Tortillas
  • Pfeffer

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Nachspeisen Auswahl 

Interessante Artikel

add