Pintxo von iberischer Beute, Steinpilz und Arzúa

Nachspeisen

Sie müssen sehen, welchen schlechten Ruf Schweinefleisch einst hatte und wie exquisit und exklusiv es für uns ist. Die iberische Schweinefleischbeute ist eines meiner Lieblingsfleischsorten, und wenn ich ein gutes ganzes Stück auf dem Markt finde, fühle ich mich wie ein Teenager vor den Jonas Brothers. Ich möchte, dass es mir gehört und einen hysterischen Schrei unterdrückt. Ich stecke es in mein Auto und gehe Home Running und Hopping.

Das letzte Fehlverhalten, das ich mit diesem Fleisch begangen habe, war dieses iberische Beutetier Pintxo, Steinpilz und Arzúa, ein perfekter Bissen, um mit Freunden oder als Teil einiger Vorspeisen einige Strohhalme zu verfeinern.

Zutaten für 4 Personen

200 grs. Iberische Beute in einem Stück, 150 Gramm frischer Steinpilz, Arzúa-Ulloa-Käse, vier Scheiben Landbrot, gehackte Petersilie, natives Olivenöl extra und grobes Salz.

Vorbereitung des Pintxo aus iberischer Beute, Steinpilz und Arzúa

Wir schalten den Grill ein. Erhitzen Sie die Bratpfanne oder eine Pfanne und legen Sie die Brotscheiben mit etwas Öl darauf. Wenn sie auf einer Seite fertig sind, geben wir noch ein wenig Öl auf das rohe Brot und drehen es um. Wenn beide Seiten goldbraun sind, herausnehmen und aufbewahren.

Wir bedecken das Stück Schweinefleisch mit etwas grobem Salz und legen es auf den Grill. Bei starker Hitze auf jeder Seite etwa sieben Minuten kochen lassen und herausnehmen. Wir reinigen die Bratpfanne und kochen den in Blätter geschnittenen Steinpilz mit etwas Öl. Während diese kochen, schneiden wir die Beute in Scheiben.

Wir setzen die Pintxos so zusammen: Auf das Brot legen wir einen Hintergrund von Steinpilzen, darüber bedecken wir mit Beutescheiben und bedecken mit einer Scheibe Arzúa-Ulloa-Käse. Die Pintxos auf den Grill legen, bis der Käse schmilzt, mit gehackter Petersilie bestreuen und noch heiß servieren.

Bearbeitungszeit | 30 Minuten Schwierigkeit | niedrig

Verkostung

Wenn ich über die iberische Beute spreche, was mit den Großmüttern mit ihren Enkelkindern passiert, ist alles Lob. Dieser Pintxo kombiniert drei ausgezeichnete Produkte, was zu einem sehr interessanten Amalgam von Aromen führt. Es ist wichtig, dass die Beute in einem Stück gekocht wird, damit alle Säfte darin bleiben.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Nachspeisen Auswahl Rezepte 

Interessante Artikel

add