Huhn in der guten Frau der Kokosnuss. Rezept

Nachspeisen

Ich muss sagen, dass ich versucht habe, Informationen darüber zu finden, warum dieses Huhn en cocôtte good woman heißt. Die Cocôtte-Sache ist klar, sie wird in einer "Cocotera" gemacht, aber die gute Frau kenne ich wirklich nicht. Könnte es sein, dass das auf diese Weise hergestellte Huhn sehr lecker ist und dann die Frau (Kultur der Frauen in der Küche), die es gemacht hatte, eine "gute Frau" genannt wurde? Jedenfalls ein Name.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Huhn von ca. 1,5 kg, Olivenöl, 50 ml Sherry, 125 ml Geflügelbrühe, Salz und Pfeffer.
  • Zum Garnieren 150 g Pilze, 1250 g Zwiebeln, 250 g Kartoffeln, 125 g Speck (ich habe nicht hinzugefügt) und gehackte Petersilie.

Wie man Hühnchen in Cocôtte gute Frau macht

Wir putzen das Huhn. Wir machen einige Schnitte in die Haut der Flanken und führen dort die Oberschenkel ein. Wir schneiden den Rücken mit einem Messer und öffnen das Huhn und brechen die Gelenke, damit es beim Servieren leichter zu schneiden ist.

Wir braten das Huhn 30 Minuten bei 180 ºC (wir wollen es nicht vollständig kochen), haben es vorher mit etwas Öl eingefettet und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Wir behalten uns das Huhn und das freigesetzte Fett vor.

Wir bereiten die Beilage vor. Die Pilze werden gereinigt, viertelt und leicht anbraten. Zwiebeln schälen und in einer Pfanne anbraten. Zum anderen schälen und blanchieren wir die Kartoffeln. Dann braten wir sie im Hühnerfett an.

Wir geben alle Zutaten der Beilage in die Cocôtte, wo wir das Huhn mit dem Sherry und der Brühe eingelegt haben. Abdecken und 25 Minuten bei 180 ° C backen.

Bearbeitungszeit | 1 Stunde 30 Minuten
Schwierigkeit | Einfach

Verkostung

Das Huhn in Cocôtte für gute Frauen ist extrem saftig, es hat eine exquisite Beilage, es wird nicht geröstet, sondern gekocht, aber mit dem karamellisierten Geschmack, den Braten bieten. Dieses Huhn wird bald wieder auf unserem Tisch sein.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Auswahl Nachspeisen Rezepte 

Interessante Artikel

add