Bitte einen Gin Tonic mit Olivenöl

Nachspeisen

Jeder kennt den Boom, den Cocktails und Mixgetränke nach vielen Jahren der Schläfrigkeit wieder erlangt haben. Aber der Cocktail wurde wiedergeboren, dahinter steckten die klassischen Zutaten, um neuen Beilagen wie Gurken, aromatischen Kräutern, Honig, Goldstaub Platz zu machen, und seit einigen Monaten ist er der letzte Schrei unter den exklusivsten Cocktails, nativem Olivenöl extra wie besondere und geheime Zutat für trendige Cocktails.

Laut Barkeepern und erfahrenen Mixologen würde Olivenöl dem Cocktail einen anderen und innovativen Körper verleihen, Textur hinzufügen und den Geschmack des Cocktails im Mund haltbarer machen.

Es gibt viele Möglichkeiten, es in Cocktails zu integrieren, von der Einführung als Zutat bis zum Zuckerguss des Glasrandes mit nativem Olivenöl extra. So wird es mit dem mittlerweile berühmten Emociones 92-Cocktail gemacht, einem renovierten Gin Tonic, der in einer zentralen Madrider Cocktailbar im Stadtteil Salamanca serviert wird. Laut seinen Machern verbessert der Hauch von Öl am Rand des Glases seinen Geschmack und ermöglicht es das dauert länger. Oder als bekannte Rummarke, die sich ebenfalls für diese innovative Vereinigung entschieden hat und den mit diesem Getränk zubereiteten Cocktails einen andalusischen Touch verleiht.

Jetzt wissen Sie also, wenn Sie jemanden überraschen möchten, gibt es nichts Schöneres, als ihn zu einem Cocktail mit Olivenöl einzuladen. Natürlich wird es Sie nicht gleichgültig lassen.

Bild | Wordridden auf Flickr
Via | Erweiterung
Direkt zum Gaumen Reise nach Plymounth Teil I: Besuch der Brennerei und der lokalen Gastronomie
Direkt zum Gaumen Ein Gin Tonic zum Nachtisch

Teilen Sie bitte einen Gin Tonic mit Olivenöl

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Neue Tendenzen
  • Öl
  • Cocktailbar
  • Zutaten

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Auswahl Nachspeisen 

Interessante Artikel

add