Andalusischer Schlagstock. Mein Rezept mit Thermomix

Nachspeisen

Heute war ein herrlicher sonniger Tag in Malaga, fast sommerlich, und so kam mir der Gedanke, dieses erfrischende Porra zu einem sehr köstlichen traditionellen Gericht zu machen. Ich habe gesehen, dass es viele verschiedene Versionen gibt, aber die, die ich Ihnen hier anbiete, sind meiner Meinung nach dem Originalrezept am treuesten, obwohl es bereits bekannt ist, dann gibt es viele Varianten und jeder Koch gibt gerne seine persönliche Note.

Das Wichtigste ist, gute Tomaten zu haben, sehr reif und sehr rot, die dem Gericht seine Farbe verleihen. Wenn wir Knoblauch nicht zu sehr mögen, können wir die Menge reduzieren oder sogar eliminieren, aber das Ergebnis wird nicht dasselbe sein. Ein Trick, damit Knoblauch nicht unverdaulich ist, besteht darin, den zentralen grünen Teil, eine Art innere Knospe, zu entfernen.

Dieses Rezept ist für Thermomix, kann aber mit jedem leistungsstarken Mixer hergestellt werden. Traditionell wurde es von Hand gemacht, mit Mörtel ... geh arbeiten!

Zutaten: 500 gr. abgestandenes Brot, 500 gr. sehr reife Tomaten, 2-3 geschälte Knoblauchzehen, 125 ccm. natives Olivenöl, 55 ccm. Weißweinessig, 1 Teelöffel Salz, Serrano-Schinken und hart gekochtes Ei zum Dekorieren.

Zubereitung: Zuerst müssen wir das in dicke Scheiben geschnittene Brot einweichen. Nach dem Erweichen etwas abtropfen lassen und die Kruste entfernen. Wir geben das Brot mit den halbierten Tomaten in das Glas, ohne Blattstiel, Salz, geschälten Knoblauch, Öl und Essig.

Einige Sekunden bei Geschwindigkeit 3-4 mixen. Dann erhöhen wir die Geschwindigkeit und lassen 3 Minuten mit Geschwindigkeit 6 mischen. Um es sehr gut zu machen, können wir am Ende 1 Minute mit sehr hoher Geschwindigkeit 7-8 programmieren.

In eine Schüssel oder Quelle geben und lange abkühlen lassen. Mit Serrano-Schinken und gehacktem hartgekochtem Ei dekoriert servieren. Ich ermutige Sie, den Stab jederzeit zuzubereiten, obwohl der Sommer der Tag ist, an dem er am meisten Spaß macht, und er uns auch viele Vitamine liefert.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Nachspeisen Auswahl 

Interessante Artikel

add