Kartoffel Zwiebel Speck Quiche. Rezept

Nachspeisen

Ich muss zugeben, ich werde sehr heimelig, vielleicht zu viel. Mit einem populären Ausdruck: „Es macht mir viel Mühe, das Haus zu verlassen„Vor allem, wenn ich den ganzen Morgen in einer öffentlichen Verwaltung warten muss, bis ich an der Reihe bin. Sie wissen immer, wann Sie eintreten, aber Sie haben keine Ahnung, wann Sie gehen werden. Obwohl es mich so sehr stört, müssen Sie von Zeit zu Zeit das tun, was Sie tun müssen, und verschiedene Schritte ausführen.

Wenn Sie es sind "Schritte„Ich habe sie im Voraus geplant, ich bin mir bewusst, dass ich nicht rechtzeitig zurück sein werde, um das Essen zuzubereiten, und ich versuche, es am Abend zuvor fertig zu lassen. Normalerweise greife ich auf eine fantastische Quiche zurück. Dank dieser Quiche aus Kartoffeln, Zwiebeln und Speck lässt sich leicht ableiten, dass ich vor ein paar Tagen den ganzen Morgen in einem Wartezimmer verbringen musste, mit einer grünen Nummer in der Hand, und darauf wartete, dass ich an die Reihe kam. Ein Stück Papier, dessen Druck 30 Sekunden dauerte.

Zutaten

1 Blatt Shortbread-Teig, 4 Kartoffeln, 2 Zwiebeln, 100 g Speck, 150 g geriebener Gruyère-Käse, 2 Deziliter Sahne, 1 Deziliter Milch, 2 Eier, 2 Eigelb, Olivenöl, Muskatnuss, Salz und Pfeffer.

Wie man Kartoffel-, Zwiebel- und Speckquiche macht

Wir heizen den Ofen auf 180 ° C vor. Wir verteilen den luftigen Teig auf einer runden Form, die für die Quiche und den Ofen geeignet ist. Wir klicken auf den Boden. Wir bedecken den Teig mit Backpapier oder Aluminiumfolie, legen ein wenig Gewicht darauf (z. B. Kichererbsen) und kochen etwa 15 oder 20 Minuten im Ofen.

Wir schälen die Kartoffeln und schneiden sie in kleine Würfel. Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Wir hacken den Speck winzig.

Die Kartoffeln in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Wenn sie golden werden, nehmen wir sie auf einen Teller und würzen sie. Wir haben gebucht.

In derselben Pfanne die Zwiebeln bei schwacher Hitze anbraten. Fügen Sie den Speck hinzu, kochen Sie einige Minuten, würzen Sie leicht und fügen Sie die Kartoffeln hinzu, die wir reserviert hatten. Wir rühren und kochen alles zusammen für 2 oder 3 Minuten. Entfernen und reservieren.

In einer Schüssel die Eier, eine Prise Muskatnuss, die Sahne und die Milch schlagen. Fügen Sie den geriebenen Käse und die Kartoffeln hinzu. Mischen Sie und gießen Sie die Mischung über den Brise Teig, den wir bereits gekocht haben. Wir stellen es für 35 Minuten in den Ofen, wir können ihm während der letzten 10 Minuten des Kochens einen Hauch von Gratin geben.

Bearbeitungszeit | 45 Minuten
Schwierigkeit | Niedrig

Verkostung

Wir können die Quiche aus Kartoffeln, Zwiebeln und Speck servieren, frisch aus dem Ofen, kalt, bei Raumtemperatur oder aufgewärmt, es spielt keine Rolle, es ist in irgendeiner Weise köstlich.

Wenn wir es mit einem grünen Salat begleiten und zum Nachtisch ein Stück Obst haben, verwandeln wir es in ein komplettes Menü.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Nachspeisen Auswahl 

Interessante Artikel

add