Bohnenrezept mit Aalen in Vinaigrette

Nachspeisen

Heute haben wir ein sehr nahrhaftes Rezept, so nahrhaft wie die Hauptfiguren, Hülsenfrüchte, die großen Vergessenen in der Küche sind. Und Sie werden auch überrascht sein, denn in 10 Minuten oder weniger haben wir es fertig zu essen, es ist eine Vinaigrette aus weißen Bohnen mit Aalen.

Nehmen wir an, das Kochen von Hülsenfrüchten ist wirklich billig, aber nicht viel teurer, wenn wir für mehrere Personen kochen und bereits gekochte Bohnen verwenden. Tatsächlich essen wir zu Hause oft Kichererbsen oder Bohnen in Salaten auf diese Weise und sie sehen wirklich gut aus.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Topf gekochte weiße Bohnen, 50 g Aalbaby, 1 Frühlingszwiebel, 50 g Gurken, 100 ml natives Olivenöl extra, 25 ml Sherryessig, 1 Esslöffel Senf und Salz.

Wie man Bohnen mit Aalen in Vinaigrette macht

Wir beginnen mit dem Waschen der Bohnen, um die gesamte Flüssigkeit, die sie aus dem Topf bringen, zu entfernen, abtropfen zu lassen und den Rest der Zutaten zuzubereiten.

In eine Schüssel geben wir den fein gehackten Schnittlauch, die Essiggurken auf die gleiche Weise und die Gulas. Sie müssen sie nicht überspringen oder so. Auf der anderen Seite stellen wir die Vinaigrette her, eine französische Vinaigrette, die aus dem Mischen oder Rühren von Öl, Essig, Salz und Senf besteht.

Wir mischen alles mit den Bohnen und servieren oder lassen es ein paar Stunden im Kühlschrank abkühlen und servieren es sehr kalt.

Bearbeitungszeit | 10 Minuten
Schwierigkeit | Einfach

Verkostung

Als letzten Schliff für diese weiße Bohnenvinaigrette mit Aalen können wir etwas Petersilie hinzufügen oder wenn wir etwas Aromatischeres mögen, können wir gehackten frischen Koriander hinzufügen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Nachspeisen Auswahl Rezepte 

Interessante Artikel

add