Knöchelrezept auf zwei Arten, ein Fleisch, das in Ihrem Mund schmilzt

Nachspeisen

Das heutige Rezept war eine Herausforderung für mich, da ich noch nie Knöchel gemacht hatte und so aussah, wie ich es mag, besonders die deutschen. Und da ich mich selbst herausforderte, beschloss ich, die beiden Köche auch zum ersten Mal zu probieren. Ich war so begeistert von dem Rezept, dass ich es mit Ihnen teilen musste, damit Sie ermutigt werden, es zuzubereiten.

Zu sagen, dass diese Knöchel nichts mit dem deutschen Typ zu tun haben, der normalerweise gesalzen und von Sauerkohl oder Sauerkraut begleitet wird, obwohl das Endergebnis dank der Art und Weise, wie es gekocht wird, ebenso zart ist. Zweifle nicht daran, du musst es versuchen.

Zutaten

Für 2 Einheiten
  • Schweinshaxe ohne Haut oder Fett 2
  • Strauß garni 1
  • Salz
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Natives Olivenöl extra
  • Weißwein 150 ml

Wie man in zwei Köchen Knöchel macht

Schwierigkeit: Einfach
  • Gesamtzeit 2 h 35 min
  • Ausarbeitung 5m
  • Kochen 2 h 30 min

Wasser und das Bouquet garni in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Dann die Schinkensprossen hineinlegen und 30 Minuten kochen lassen. Denken Sie daran, dass sie ohne Haut und ohne Fett auskommen müssen. Vergessen Sie also nicht, Ihrem Metzger zu sagen, dass es ein großartiger Job ist, dies zu Hause zu tun.

Schalten Sie den Ofen während des ersten Garvorgangs ein und stellen Sie ihn auf 180 ° C ein. Nach Ablauf der 30 Minuten die Knöchel abtropfen lassen, die Kräuter und die Flüssigkeit wegwerfen und in eine Auflaufform geben. Mit Olivenöl beträufeln und mit Pfeffer und Salz würzen. 20 Minuten in den Ofen stellen.

Nach dieser Zeit das Glas Weißwein hinzufügen und das Fleisch mit den Kochflüssigkeiten gießen. Die gesamte Röstzeit beträgt anderthalb Stunden. Denken Sie daran, alle 15 Minuten zu gießen und zu wenden.

Wir werden wissen, dass es fertig ist, wenn wir sehen, dass sich das Fleisch vom Knochen löst, ein Zeichen dafür, dass es maximal zart ist. Wenn nicht, fügen Sie mehr Zeit hinzu.

5 4 3 2 1 Vielen Dank! 13 Stimmen

Stichworte:  Nachspeisen Auswahl Rezepte 

Interessante Artikel

add