Verlieren Sie dieses Rezept für Bananenplätzchen und Schokoladenperlen nicht aus den Augen, es ist ideal für ein süßes Verlangen

Nachspeisen

Dieses Rezept für Bananenplätzchen und Schokoladenperlen ist perfekt, um die Bananen zu nutzen, wenn sie sehr reif sind und wir nicht wissen, wie wir sie herausholen sollen. Wenn es sehr braun aussieht, möchten Sie diese Frucht nicht viel essen, aber als Zutat in diesen Keksen hält es nicht lange.

Wir haben die Maße der Zutaten in Tassen angegeben, da Sie sehen können, dass sie nicht in Gramm angegeben sind. Wir verwenden eine große Tasse Kaffee mit Milch und kaufen eine 500-g-Tüte Schokoladenperlen, die wir nach Belieben verwenden. Mögen Sie Schokolade? Dann setzen Sie mehr Perlen. Das Endergebnis wird genauso lecker sein.

Zutaten

Für 32 Einheiten
  • Banane (Fruchtfleisch) 1 Tasse
  • 2 Tassen Mehl
  • Chemische Hefe 1/2 auf
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • Eier 2
  • 1 Tasse Zucker
  • Butter 125 g
  • 1 Teelöffel Vanille-Essenz
  • 1 Prise Salz
  • Schokoladenperlen nach Geschmack

Wie man Bananenplätzchen und Schokoladenperlen macht

Schwierigkeit: Einfach
  • Gesamtzeit 30 m
  • Ausarbeitung 15 m
  • Kochen 15 m

Wir beginnen damit, das Bananenpulpe mit einer Gabel zu zerkleinern, bis es zu einem Püree reduziert ist. Schlagen Sie die Butter mit dem Zucker und fügen Sie die Eier nacheinander hinzu, wobei Sie nach jeder Zugabe gut mischen. Fügen Sie die Vanille-Essenz, das gesiebte Mehl, die Hefe, das Salz und die Maisstärke hinzu. Wir mischen alles gut.

Wir fügen die Banane hinzu und schlagen weiter, bis wir einen homogenen Teig erhalten, mit dem wir die Kekse der gewünschten Größe formen. Sobald sie fertig sind, legen wir sie auf ein Backblech, das zuvor gebuttert oder mit einem Blatt Backpapier bedeckt wurde. Die Schokoladenstückchen darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C 12 oder 15 Minuten kochen lassen.

5 4 3 2 1 Vielen Dank! 15 Stimmen

Stichworte:  Rezepte Nachspeisen Auswahl 

Interessante Artikel

add