Halloween Kürbiscreme Rezept

Nachspeisen

So wie sich jeder als Geist verkleiden kann, um Halloween zu feiern, kann jede Creme maskiert werden, um sie festlicher und appetitlicher zu machen, zum Beispiel für Kinder. Diese Halloween-Kürbiscreme hat wenig Unterschied zu dem, was wir an jedem Donnerstag essen können, genau wie selbst in Verkleidung sind wir alle immer noch gleich.

Der Trick besteht darin, ein paar alte Lumpen zu finden, mit denen man daraus eine Party machen kann, und ja, die Gelegenheit zu nutzen, nahrhafte Zutaten hinzuzufügen, die unsere Kleinen niemals anders essen würden.

Zutaten für vier oder sechs Personen

400 gr. Kürbis (halbiert oder ganz), 250 gr. Karotten, 180 gr. Lauch 400 gr. Kartoffeln, 5 Knoblauchzehen, mehrere Scheiben dünnes Brot, ein Liter Geflügelbrühe, Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Wie man Halloween Kürbiscreme macht

Wir leeren den Kürbis mit Hilfe eines Messers oder einer Schaufel, um eine Schüssel oder Terrine zu formen. Wir kochen das Kürbisfleisch in Geflügelbrühe zusammen mit den geschälten Karotten, den Kartoffeln in Cachelos und dem sauberen Lauch, geschnitten in sehr dünne Scheiben. Wir fügen fünf Knoblauchzehen hinzu, 100 ml. von Öl, Salz und Pfeffer. Wir können alles in einem schnellen Topf oder einem normalen Auflauf kochen. Die Zeiten variieren von 12 Minuten im ersten Fall bis 45 Minuten im zweiten.

Nach dem Kochen mischen wir mit einem Mixer und regulieren die Flüssigkeitsmenge, um die gewünschte Textur zu erhalten, die mehr oder weniger dick ist. Wir machen eine Vorlage aus Pergamentpapier mit Augen und einem bösen Lächeln, übertragen sie auf die Brotscheiben und braten sie in Olivenöl, damit das Öl gut abtropfen kann.

Wir präsentieren die Sahne mit dem leeren Kürbis als Terrine und legen die gebratene Brotseite darauf. Wir verwenden den Rest der Gesichter, um jedes der Gerichte zu dekorieren.

Bearbeitungszeit | 50-90 Minuten
Schwierigkeit | niedrig

Verkostung

Es war nicht schwer, ein Kostüm für diese Halloween-Kürbiscreme zu finden, das die Kleinen am Tisch mit Sicherheit in Erstaunen versetzen wird. Wir können die Idee auf jede Jahreszeit übertragen, in der wir einen anderen Tisch anbieten möchten. Wenn Sie Ideen haben möchten, können Sie unseren Schwesterblog Compradicción besuchen, in dem Sie gute Vorschläge finden.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Nachspeisen Auswahl 

Interessante Artikel

add