Hausgemachtes Chorizo Kroketten Rezept, um zu beißen und nicht aufzuhören

Nachspeisen

Was wir Kroketten mögen! Wir versuchen immer, eine Vielfalt im Gefrierschrank zu haben, da sie im Sommer oder Winter einen wunderbaren Snack darstellen und ein schnelles Abendessen ohne Komplikationen für Tage sind, an denen es nicht viel Zeit oder Lust gibt. Das Rezept für hausgemachte Chorizo-Kroketten gehört zu unseren Favoriten und sie sind auch die leckersten.

Normalerweise machen wir mehrere Teige hintereinander und frieren sie dann ein. Wir haben also eine Weile Zeit, denn mit den Mengen, die wir angeben, gibt es genug. Obwohl die Größe, die wir machen, eher klein ist, wenn Sie von sind KrokettenBerechnen Sie, dass Sie die Hälfte bekommen. Wenn Sie wie in unserem Fall hausgemachte Chorizo ​​verwenden, verbessert sich der Geschmack noch mehr.

Zutaten

Für 40 Einheiten
  • Butter 100 g
  • Weizenmehl 100 g
  • Vollmilch 1 l
  • Frische Chorizo 200 g
  • Salz
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Gemahlene Muskatnuss
  • Ei
  • Semmelbrösel
  • Olivenöl

Wie man Chorizo-Kroketten macht

Schwierigkeit: Mittel
  • Gesamtzeit 1 Stunde
  • Ausarbeitung 30 m
  • Kochen 30 m
  • Ruhe 4 h

Wir öffnen die Chorizo ​​der Länge nach, entfernen den Kutteln und zerbröckeln. Erhitzen Sie eine Antihaft-Pfanne und fügen Sie das Chorizo-Fleisch hinzu, ohne Fett hinzuzufügen. Wir rühren uns und lassen es ein paar Minuten kochen. Wir legen einen Teller auf saugfähigem Küchenpapier ab und während wir das Bechamel machen.

Dazu geben wir die Butter in einen großen Topf, wenn sie sich aufgelöst hat, fügen wir das Mehl hinzu und rühren und braten mit ein paar Stangen ein paar Minuten, damit das Mehl seinen rohen Geschmack verliert. Fügen Sie die Milch nach und nach unter kräftigem Rühren hinzu, um die Bildung von Klumpen zu verhindern. Wir lassen die Milch verzehren, bevor wir einen weiteren Spritzer hinzufügen.

Wir erhöhen die Hitze ein wenig und ohne anzuhalten, um sich zu rühren, wenn das Bechamel zu kochen beginnt, fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu und fügen Sie Muskatnuss hinzu, um zu schmecken. Kochen Sie die Creme etwa 15 Minuten lang, ohne das Rühren zu unterbrechen, damit sie nicht klebt. Nach ungefähr 10 Minuten, bevor Sie den Teig fertig kochen, fügen Sie die sehr gehackte Chorizo ​​hinzu und mischen Sie sie in einigen Umdrehungen, damit die Sauce den Geschmack annimmt.

Gießen Sie den Teig in eine Quelle, bedecken Sie ihn mit Plastikfolie und kühlen Sie ihn einige Stunden lang, um sich zu verfestigen. Um die Kroketten mit Hilfe eines Löffels zu formen, nehmen wir Teile des Teigs, formen die Form mit den Händen, in diesem Fall Kugeln, und führen jede Chorizo-Krokette in dieser Reihenfolge durch Semmelbrösel, Ei und Semmelbrösel.

Wir machen das gleiche, bis der ganze Teig fertig ist. Wir braten die Kroketten in reichlich Olivenöl und lassen sie vor dem Servieren auf saugfähigem Papier ruhen.

Mit was zu den Chorizo-Kroketten zu begleiten

Chorizo-Kroketten eignen sich perfekt für einen Aperitif oder ein Abendessen, wenn wir sie einfach mit einem Salat begleiten. Wenn Sie die Chorizo ​​zuerst auseinander machen und eventuell abfließendes Fett abtropfen lassen, sind sie überhaupt nicht schwer und haben den ganzen Geschmack des marinierten Fleisches, das im Bechamel imprägniert ist, sodass sie köstlich sind.

5 4 3 2 1 Vielen Dank! 14 Stimmen

Teilen Sie das Rezept für hausgemachte Chorizo-Kroketten, um zu beißen und nicht aufzuhören

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Vorspeisen Rezepte
  • Milch
  • Bechamel
  • Kroketten
  • Chorizo
  • Gebraten
  • Vorspeisen

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Nachspeisen Auswahl Rezepte 

Interessante Artikel

add