Rezept für Roquefort oder Cabrales Käsekroketten

Nachspeisen

Ich habe Ihnen neulich bereits gesagt, als ich das Rezept für Ruck- und Steinpilzkroketten veröffentlichte, dass ich bei Kroketten diejenigen mit intensiven Aromen am meisten mag. Aus diesem Grund sind einige der erfolgreichsten zu Hause diese Roquefort- oder Cabrales-Käsekroketten, die ich mit einem Teig mache, der so dünn ist, dass er sogar ein bisschen geformt werden muss.

Wie bei allen Krokettenrezepten ist es am besten, die Faulheit zu überwinden und eine gute Menge zuzubereiten, da die Krokettenpaste nach ihrer Herstellung gefroren gelagert und für ein improvisiertes Abendessen, einen Aperitif oder als Vorspeise verwendet werden kann.

Zutaten

Für 6 Personen
  • Weizenmehl 75 g
  • Butter 75 g
  • Milch 750 ml
  • Roquefortkäse 50 g
  • Eier 2
  • Semmelbrösel 50 g

Wie man Roquefort- oder Cabrales-Käsekroketten macht

Schwierigkeit: Mittel
  • Gesamtzeit 30 m
  • Ausarbeitung 10 m
  • Kochen 20 m
  • Ruhe 2 h

Wenn ich Ihnen neulich von der Technik für Kroketten mit Stücken erzählt habe, bei denen wir damit begonnen haben, sie zu bräunen, um das Mehl und dann die Milch hinzuzufügen, werden wir diesmal das Bechamel im klassischen Stil herstellen, so dass wir keinen Klumpen mehr haben.

Wir beginnen mit dem Erhitzen der Milch und gießen den Blauschimmelkäse hinein. Lassen Sie es kochen und lösen Sie den Käse auf, bis nichts mehr übrig ist. Wahrscheinlich bleiben einige grüne Flecken und Stücke auf der Oberfläche der Milch, die wir dann abseihen werden. Wir reservieren es und lassen es abkühlen.

In der Pfanne die Butter schmelzen und das Mehl hinzufügen. Mit einem Holzlöffel mischen wir gut und machen eine Paste oder Mehlschwitze, die wir einige Minuten bei schwacher Hitze kochen, bis sie eine etwas geröstete Farbe annimmt. Auf diese Mehlschwitze geben wir die gesamte bereits kalte Milch und geben sie durch ein Sieb, um sie frei von Verunreinigungen zu lassen. Wir bearbeiten das Bechamel, bis es die von uns bevorzugte Dicke erreicht.

Wir schmecken und korrigieren das Salz bei Bedarf. Wir lassen den Krokettenteig in einer Quelle abkühlen und bedecken ihn bei Kontakt mit einer Plastikküchenfolie, damit keine Haut entsteht. Wenn wir das Bechamel sehr flüssig gemacht haben, legen wir die Nudeln nach dem Abkühlen 30 Minuten lang in den Gefrierschrank.

Wir formen die Kroketten und geben sie durch Ei und Semmelbrösel. Dieses Mal habe ich sie rund gemacht, um viele kleine Kroketten zu machen, aber jede, um sie so zu formen, wie sie wollen. Wenn Sie möchten, können Sie eine doppelte Schicht Panade machen oder sie nacheinander durch Mehl, Ei und Semmelbrösel geben, da es sich um flüssigere Kroketten handelt. Sie sind köstlich, nachdem sie in reichlich Öl gebraten und auf saugfähigem Papier abgelassen wurden.

Mit was zu den Roquefort- oder Cabrales-Käsekroketten

Diese Roquefort- oder Cabrales-Käsekroketten sind großartig, um Freunde und Familie in Meetings zu überraschen, da ihr intensiver Geschmack normalerweise sehr beliebt ist. Wenn Sie auch anderen Schinken, Hühnchen oder Hackfleisch braten, ist es sehr angenehm, die verschiedenen Geschmacksrichtungen zu wechseln. Begleitend dazu schlage ich einen Rotwein mit Charakter vor.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Auswahl Nachspeisen 

Interessante Artikel

add