Spaghetti Rezept mit Basilikumsauce und getrockneten Tomaten

Nachspeisen

Sonnengetrocknete Tomaten sind eine außergewöhnliche Zutat, die den Gerichten, in denen sie verwendet werden, einen ganz besonderen intensiven Geschmack verleiht. Sie können trocken und vakuumverpackt gefunden werden, aber diejenigen, die in Dosen mit Öl und Aromen wie Kapern und aromatischen Kräutern geliefert werden, sind viel besser. Dieses Rezept für Spaghetti mit Basilikumsauce und getrockneten Tomaten ist sehr einfach und schnell zuzubereiten. Zutaten (4 Personen).

500 gr. Spaghetti, 12 getrocknete Tomaten in Öl, 1 Esslöffel Kapern, 1 rote Zwiebel, ein Bündel frisches Basilikum, 5 Esslöffel natives Olivenöl, Salz.

Ausarbeitung.

Die Kapern abtropfen lassen. Mit der geschälten Zwiebel fein hacken. Die Zwiebel-Kapern-Mischung einige Minuten in zwei Esslöffeln Olivenöl anbraten. Die fein gehackten getrockneten Tomaten in die Pfanne geben. Das Ganze unter gelegentlichem Rühren anbraten.

In einer anderen Pfanne 3 Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Basilikumblätter hinzufügen. Vom Herd nehmen und einige Minuten ziehen lassen.

Kochen Sie die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente gemäß den Empfehlungen des Herstellers. Abgießen und direkt mit der Basilikumsauce in der Pfanne mischen. Fügen Sie die getrocknete Tomatensauce hinzu, rühren Sie sie eine Minute lang auf dem Feuer, damit alles gut erhitzt wird.

Zeit: 30 Minuten. Schwierigkeit: Einfach

Verkostung.

Teilen Sie den Inhalt der Pfanne in einzelne Teller und servieren Sie diese Spaghetti sofort mit Basilikumsauce und sonnengetrockneten Tomaten, begleitet von geriebenem Parmesan oder Grana Padano. Ich bin wirklich besessen von Grana Padano, das ich am Ende allen Nudelgerichten hinzufüge. Es ist Geschmackssache.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Nachspeisen Auswahl 

Interessante Artikel

add