Entenbrustrezept mit Orangensauce. Von deinem Gaumen

Nachspeisen

Es ist lange her, dass wir von unseren Lesern ein Rezept für den Bereich Von Ihrem Gaumen erhalten haben. Zum Glück war Silvia auf der Seite und hat uns dieses appetitliche Rezept für Entenbrust mit Orangensauce geschickt. Mit seinen eigenen Worten:

Zu Hause mögen wir das Magret sehr und ich wollte es schon lange mit einer Orangensauce machen. Die Wahrheit ist, dass wir dieses leckere Gericht wirklich genossen haben, ich habe es mit dieser knusprigen Kartoffel garniert, die sehr gut war, aber Sie können eine Kartoffelpüree, Bratkartoffeln oder sautierte Zwergkarotten hinzufügen.

Zutaten

2 Entenbrust, 50 g Butter, 50 g Zucker, 150 ml Demi-Glace-Sauce oder konzentrierte Fleischbrühe, ein kleines Glas Orangenlikör, 2 Esslöffel Balsamico-Essig, 4 mittelgroße Kartoffeln, Salz und Pfeffer .

Wie man Entenbrust mit Orangensauce macht

Wir beginnen mit der Herstellung der Orangensauce. Schälen Sie etwas von der Orangenschale und versuchen Sie dabei, den weißen Teil der Haut nicht zu fangen. Schneiden Sie ihn in sehr feine Julienne-Streifen. Wir behalten es uns vor.

In einen Auflauf geben wir Butter und Zucker und lassen ihn wie Karamell werden, fügen den Orangensaft und dann den Schnaps und den Balsamico-Essig hinzu. Wir lassen es etwas reduzieren, fügen die Fleischkonzentrat-Sauce und die Orangen-Julienne hinzu und lassen es etwa 10 Minuten kochen, bis die Sauce etwas dicker wird. Reservieren.

Wir erhitzen den Teller und markieren ihn beim Erhitzen mit einem sehr scharfen Messer, um rautenförmige Schnitte zu machen.

Wir legen die Brust mit der Haut zum Grill und bräunen sie gut an, ungefähr 5 Minuten pro Seite. Ich mache sie roh, weil wir sie so mögen, wenn Sie sie nicht länger stehen lassen.

Während wir den Ofen heizen, setzen wir den Grillteil ein. Wir schälen die Kartoffeln und schneiden sie in sehr dünne Scheiben, legen sie in einzelne Formen oder auf das Backblech mit Papier, wir streichen sie mit Öl, ich habe das Öl aus den Magrets ausgenutzt, um die Kartoffeln zu bemalen, wir geben ein wenig Salz und Pfeffer und Wir legen es in den Ofen, bis sie knusprig und golden sind, ungefähr 6 Minuten.

Bearbeitungszeit | 40 Minuten
Schwierigkeit | Halb

Verkostung

Für die Präsentation der Entenbrust mit Orangensauce schneiden wir die Brust in Stücke oder in Form eines Fächers, wir Sauce oben mit der Orangensauce und den Julienne-Stücken, wir begleiten die knusprigen Kartoffeln. Die Sauce, obwohl sie bittersüß ist, erinnert ziemlich an die Crêpes SuzettesDer Sweet Spot von Zucker und Essig bleibt erhalten, und die Säure der Orangen verleiht ihm einen exquisiten Punkt.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Nachspeisen Auswahl Rezepte 

Interessante Artikel

add