Rezept für Orangenkuchen und Mandelmehl, angereichert mit Sahne zum Kochen ohne Laktose

Rezepte

Ich habe Ihnen ein Rezept für einen Orangen-Mandel-Kuchen gebracht, der mit Kaikus laktosefreier Kochcreme angereichert ist. Das Ergebnis ist ein köstliches Frühstück oder ein Snack, der - auch - sehr vollständig ist. Normalerweise mache ich es alle zwei Wochen und meine Familie verschlingt es in weniger als 48 Stunden. Ich mag es, weil der Geschmack ein ausgewogenes Verhältnis zwischen dem bitteren Geschmack von Orangenschalen und der Delikatesse der hautlosen Mandel darstellt.

Es ist ein Kuchen ohne Getreidemehl (aus diesem Grund ist es möglich, ihn bei nicht sehr hohen Temperaturen im Ofen zu kochen), so dass wir zwei Stücke essen können, ohne dass es uns kostet, weil es leicht und auch sehr saftig ist (dank der Orange). Ich lade Sie ein, es zu Hause zu versuchen, Sie werden sicherlich überrascht sein

Zutaten:

  • 250 Gramm gemahlene Mandeln (manche nennen es "Mandelmehl"), 250 Gramm. aus ganzem Rohrzucker, einem Umschlag Backpulver, sechs Eiern, einem Ziegel Kaikus laktosefreier Kochcreme (200 Milliliter), zwei mittelgroßen Orangen und etwas gemahlenem Zimt.

Wie es geht:

Zuerst schlagen wir die Eier, beginnend mit dem Weiß, bis sie kurz vor dem Schnee stehen. In diesem Moment fügen wir vorsichtig das Eigelb hinzu und mischen weiter, bis es homogen ist. Jetzt fügen wir den Zucker und etwas gemahlenen Zimt hinzu und schlagen weiter, nach und nach erhalten wir ein cremigeres Ergebnis.

Jetzt ist die Zeit für das Mandelmehl (bevor wir die Hefe hinzugefügt haben), an diesem Punkt werden wir feststellen, wie unser Kuchen an Konsistenz gewinnt, obwohl er bemerkenswert angereichert wird, wenn wir ihn mit der laktosefreien Kochcreme mischen. Jetzt fehlen nur noch die Orangen, ohne sie wäre es nicht dasselbe: Wir müssen sie vorher sehr gut waschen (weil wir sie mit ihrer Haut verwenden werden) und sie in Viertel schneiden, um die Arbeit des Mixers zu erleichtern, dann legen wir sie in die Rührschüssel und wir mahlen sie gut.

Es ist Zeit, den Ofen vorzuheizen (180º). Sobald wir die zerkleinerten Orangen in unsere Zubereitung gegeben haben, können wir sie sehr gut mit dem Rest des Teigs mischen und am Ende haben wir eine kreisförmige Ofenform (ich habe die mit einem Durchmesser von 30 cm verwendet), die mit Backpapier bedeckt ist. gefettet, darin werden wir unsere Zubereitung gießen. Die Garzeit bei dieser Temperatur beträgt ca. 45 Minuten.

Empfehlungen:

  • Zum Mischen der Zutaten verwende ich einen Mixer, obwohl ich nur die Schlagstangen brauche, da der Teig nicht sehr dick ist. Wenn ich die Orangen hinzufüge, wechsle ich zu einem Armmixer.
  • Anstelle von Zimt können Sie Kardamom verwenden, das einen erfrischenden Geschmack bietet, oder Nelken (sehr wenig), um eine intensivere Note zu erhalten.
  • Wenn Sie Gäste haben, ist es eine gute Idee, diesen Kuchen zuzubereiten und ihn mit einem Schokoladenüberzug ohne Milchprodukte zu servieren.

Bearbeitungszeit | 90 Minuten
Schwierigkeit | Halb


Macarena González ist eine Mutter, die gerne in die Küche geht, um klassische Gerichte zuzubereiten und mit neuen Texturen und Aromen zu experimentieren. Sie ist überzeugt, dass Essen eine Quelle der Gesundheit ist, und verbringt jeden Tag Zeit damit, die besten Zutaten auszuwählen, mit denen sie Essen für ihre Familie zubereiten kann. Sie ist Redakteurin bei Peques y Más.

Teilen Rezept für Orangenkuchen und Mandelmehl angereichert mit Sahne zum Kochen ohne Laktose

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Nachspeisen Rezepte Auswahl 

Interessante Artikel

add