Kalte vietnamesische Brötchen mit Erdnusssauce: Rezept mit und ohne Thermomix

Nachspeisen

Ich mochte dieses Rezept für kalte vietnamesische Brötchen mit Erdnusssauce, es war das erste Mal, dass ich Reiswaffeln kaufte, und ich denke, es wird nicht das letzte sein, weil das Experiment bei meinen Kindern erfolgreich war, also sehe ich mich oft dabei. Wenn Freitag zu Hause Pizzaabend ist, muss ich einen anderen Tag für orientalische Küche finden.

Besonders angenehm ist der Kontrast zwischen knuspriger und roher Füllung und weichem Waffelteig, der neben der leicht würzigen Sauce zu einem unwiderstehlichen Biss wird. Muntere dich auf, wenn du es noch nie mit vietnamesischer Küche gemacht hast, es gefällt dir sicherlich genauso gut wie uns.

Zutaten

Für 12 Einheiten
  • Gesalzene gebratene Erdnüsse (für die Erdnusssauce) 40 g
  • Knoblauchzehe (für die Erdnusssauce 1
  • Sojasauce (für die Erdnusssauce 40 g
  • Honig (für die Erdnusssauce 30 g
  • Reisessig 2 Teelöffel (für die Erdnusssauce
  • Wasser (für die Erdnusssauce 10 g
  • Sesamöl 2 Teelöffel (für die Erdnusssauce
  • Chilipulver eine Prise (für die Erdnusssauce
  • Eine Prise gemahlener schwarzer Pfeffer (für die Erdnusssauce
  • Krabbenstäbchen (zum Füllen der Brötchen) 12
  • Karotte (zum Füllen der Brötchen) 60 g
  • Gurke (zum Füllen der Brötchen) 70 g
  • Avocado (zum Füllen der Brötchen)
  • Schnittlauch (zum Füllen der Brötchen) 50 g
  • Frischer Koriander 6 Zweige (zum Füllen der Brötchen)
  • Rucola (zum Füllen der Brötchen) 40 g
  • Frische Sojasprossen (um die Brötchen zu füllen) 50 g
  • Zitronensaft ein Spritzer (zum Füllen der Brötchen)
  • Reiswaffeln 12
  • Kopfsalatknospe 12 Blätter

Wie man kalte vietnamesische Brötchen mit Erdnusssauce macht

Schwierigkeit: Einfach
  • Gesamtzeit 30 m
  • Ausarbeitung 30 m

Um die Sauce mit dem Thermomix zuzubereiten, geben Sie die gebratenen Erdnüsse und den geschälten Knoblauch in das Glas und zerdrücken Sie 5 Sek./Geschwindigkeit 7. Fügen Sie den Rest der Zutaten hinzu und mischen Sie 15 Sek./Geschwindigkeit 6. In eine Schüssel geben und aufbewahren. Wenn wir Thermomix nicht verwenden, zerkleinern wir die Zutaten der Sauce mit einer Küchenmaschine.

Für die Brötchen die Krabbenstäbchen in das Thermomix-Glas geben und 2 Sek./Geschwindigkeit 4 hacken. In eine Schüssel geben und aufbewahren. Wir setzen das Glas ein

Wir tauchen jeden Reiswaffel einige Sekunden lang in warmes Wasser, damit er formbar ist. Wir legen ein Salatblatt und 2 Esslöffel der Mischung auf eine Seite der Waffel. Wir rollen uns halb fest zusammen, falten die Seiten ein und beenden das Rollen. Die Brötchen mit der Sauce servieren.

Zu den kalten vietnamesischen Brötchen mit Erdnusssauce

Da die Reiswaffeln sehr empfindlich sind, damit sie nicht zu nass werden, ist es am besten, diese kalten vietnamesischen Brötchen sofort mit Erdnusssauce zu essen, sicherlich bleibt kein kleines Stück übrig. Sie sind köstlich, um gegrillten Fisch zu begleiten.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Kommentare geschlossen Stichworte:  Nachspeisen Auswahl Rezepte 

Interessante Artikel

add