Salón de Gourmets: Überblick über die XXVII. Ausgabe

Nachspeisen

Sie sind noch rechtzeitig, um sich der Madrider Gourmet-Messe in den Pavillons 2, 4 und 6 der IFEMA zu nähern, denn morgen, am 11. April, ist der letzte Tag dieser XXVII. Ausgabe der Internationalen Messe für hochwertige Lebensmittel und Getränke. Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, zu gehen oder Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was Sie finden können, wenn Sie gehen, möchte ich Ihnen meine allgemeine Vision der Show mitteilen.

Diese jährliche gastronomische Veranstaltung ist ein Treffpunkt zwischen Gastronomen und neuen und traditionellen Produkten. Das Gute für Fans von gutem Essen ist, dass es für die breite Öffentlichkeit zugänglich ist, die meistens ab Mittag anwesend ist und der ruhigste Morgen ist.

Die Gourmets Hall

Bei dieser Gelegenheit wurde der verfügbare Platz im Vergleich zu anderen Ausgaben aufgrund des großen Zustroms von professionellen und Amateurbesuchern erweitert, da es einen weiteren Pavillon gibt.In den drei Bereichen, die diese Messe einnimmt, können wir mehr Stände sowie Ausstellungs- und Vertriebspunkte für alle Arten von Produkten besuchen, national und international.

Die Korridore wirken breiter und obwohl es nicht einfach ist, sich zurechtzufinden, können Sie sich nach einer Weile gut organisieren. Im Vergleich zu anderen Gelegenheiten schien es mir, dass die institutionellen Aussteller aus den verschiedenen Autonomen Gemeinschaften in diesem Jahr möglicherweise aufgrund der Krise weniger Platz einnehmen, aber einige Gebiete Spaniens waren kaum vertreten. Auch die Räume für ausländische Aussteller sind mir weniger bemerkenswert erschienen.

Neben den offiziellen Institutionen wird die Aufmerksamkeit des Besuchers durch Gourmetartikel, Produkte der 4. und 5. Reihe und erregt Delikatessen. Wie bei dieser Art von Messen üblich, ist der Olivenölsektor, viele Weingüter, Weine und Schinken aus allen Erzeugerregionen stark vertreten.

Die Werkstatt der Sinne mit dem Käsetunnel und dem Weintunnel sind hervorragende Schauplätze für das Angebot dieser Branchen, und ich möchte auch die größere Relevanz süßer Produkte hervorheben, die mir das Gefühl gegeben haben, dass sie ihre Präsenz auf dieser Messe von verstärkt haben Füttern.

Negativ zu vermerken ist, dass die Telefon- und Datenabdeckung weiterhin ein Problem darstellt, das es derzeit schwierig macht, die Nachrichten der Messe über soziale Netzwerke und sogar über Mobiltelefone zu übertragen. Diese Aspekte werden auf der IFEMA wiederholt bei verschiedenen Gelegenheiten und das sollte meiner Meinung nach für zukünftige Ereignisse berücksichtigt werden.

Kinder, Protagonisten des Salon de Gourmets

Eine der Aktivitäten, die mir unter den in der Halle organisierten am besten gefällt, sind die zahlreichen Workshops, die abgehalten werden, um Kinder in Ernährung und Gastronomie zu unterrichten, sie mit dem Konsum von Produkten vertraut zu machen und gesunde Gewohnheiten für sie zu schaffen.

Eine großartige Ernährungspyramide, um die herum sie sitzen und eine Schulung zum Essen erhalten, Workshops zum Erlernen der Herstellung von Sushi, Hamburgern, Ölverkostungen, Erklärungen zu Brot, Obst und Gemüse oder die Möglichkeit, Metzger zu sein oder Fischhändler für einen Tag, sie machen sie aufgeregt und lernen auf unterhaltsame Weise.

Preise und Wettbewerbe für Profis

Wie jedes Jahr wird der Aufruf der Show genutzt, um zahlreiche Wettbewerbe abzuhalten und um die Preisverleihung aller Branchen in den Bereichen Lebensmittel, Restaurants und Gastronomie zu veranstalten.

Die Auszeichnungen, die die Leser des Club de Gourmets-Magazins an den besten Koch, den besten Maitre d ', das gastronomische Kommunikationsmedium, das relevanteste gastronomische Buch, das beste Restaurant oder die beste Karriere im Gastgewerbe verliehen haben, wurden im Rahmen der auf der Messe geplanten Aktivitäten vergeben.

In Bezug auf die Wettbewerbe nahm ich an der spanischen Oyster Opening Championship teil, die von Nabil Rezzouki gewonnen wurde. Ich konnte den von Fedecarne organisierten Wettbewerb „Metzger / Metzger des Jahres“ sehen und nahm sogar als beliebte Jury an Gourmetapa teil, dem ausgearbeiteten Tapas-Wettbewerb mit norwegischem Lachs, den Javier Brichetto mit seiner Tapa namens "Lachs auf meine Weise verursachen'.

Die XIV. Meisterschaft der Köche und Konditoren in Spanien wurde von Francisco Vicente de Andalucía gewonnen. Es gab auch Platz für Schinkenschneider, dieses Jahr war es die 20. Ausgabe dieses Wettbewerbs, der für die Öffentlichkeit so attraktiv war.

Einige Produkte, die meine Aufmerksamkeit erregt haben

Es gibt viele Produkte, die auf dieser internationalen Gourmet-Messe für Lebensmittel und Getränke ausgestellt werden, und ich möchte nur einige hervorheben, die aufgrund ihrer Originalität oder Qualität neugieriger oder attraktiver waren.

Einige köstliche Piononos-Handwerker aus Arahal, eine interessante Quitten-Süßigkeit, kombiniert mit Walnüssen oder Orange oder den in Zucker kristallisierten Blumen, um die Gerichte zu dekorieren, schienen sehr neugierig.

Ich war auch überrascht von den Ingredíssimo-Produkten, die ihre Gelwürfel aus Obst oder Honig, knusprigem karamellisiertem Getreide, Chilifäden und knusprigen Tomatenflocken präsentierten. Alle von ihnen schienen sehr auffällig.

Die Workshops und Kurse großartiger Köche

Wie bei dieser Art von Treffen üblich, veranstalteten die meisten Medienköche des Landes Demonstrationen und Kochshows verschiedener Handelsmarken oder um den Konsum bestimmter Produkte zu fördern, indem sie ihre Verwendung in der Haute Cuisine zeigten.

Paco Roncero gab unter anderem eine Meisterklasse zum Thema Kaffee und nahm auch an einem Showcooking mit Honig teil. Pepe Solla intervenierte mit einem Kochworkshop mit Konfitüren oder Nacho Rojo, der mit den Käsesorten von Castilla y León arbeitete.

Jetzt wissen Sie also, wenn Sie die Chance haben, haben Sie noch Zeit, morgen am letzten Tag des Salon de Gourmets in seiner XXVII-Ausgabe teilzunehmen, und ich hoffe, dass diese allgemeine Vision, die ich Ihnen hier gesagt habe, Ihnen helfen kann, ob Sie gehen oder Wenn Sie nicht kommen können, um eine ungefähre Vorstellung zu bekommen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Nachspeisen Rezepte Auswahl 

Interessante Artikel

add