Grundlegende Nudelsaucen: Tomatensauce

Nachspeisen

Heute kehren wir zum Kochkurs zurück und stellen uns im zweiten Teil der Pasta vor, genau in den grundlegenden Pastasaucen. Wenn Sie in unserer Suchmaschine suchen, finden Sie unendlich viele verschiedene Nudelsaucen, von denen einige die grundlegenden sind. Jetzt nehmen wir sie auf und bestellen sie in unserem Kochkurs.

Heute beginnen wir mit den grundlegendsten Nudeln. Ketchup. Ja, in jedem Haus wird es auf andere Weise hergestellt. Wir haben die „typisch spanische“ Pasta, die im Wesentlichen aus einer Zwiebelsauce, Chorizo ​​oder Fleischbällchen und einer Dose gebratener Tomaten besteht. Kein Mann nein. Wir können sehr einfache Tomatensaucen herstellen, die tausendmal reicher sind.

Wie man eine Tomatensauce für Nudeln macht

Um eine exquisite Tomatensauce herzustellen, benötigen wir einige Zutaten, die wir normalerweise zu Hause haben. Einerseits natürlich Tomaten. Auf der anderen Seite müssen wir eine kleine Sauce machen, warum nicht? Hier ziehe ich es vor, die Tomate nur und ausschließlich hervorzuheben, damit unsere Sauce nur aus Knoblauch mit Basilikumzweigen besteht. Obwohl Sie grünen Sellerie, grünen Pfeffer, geriebene Karotten usw. hinzufügen können. Obwohl wir die genauen Mengen von jeder Sache sehen.

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen, ein Bündel frisches Basilikum, 1/2 kg Tomaten ohne Haut und ohne Samen, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und Olivenöl.

Ausarbeitung

Zuerst bereiten wir die Tomaten vor, um sie schälen zu können. In den "Arsch" machen wir einen kreuzförmigen Einschnitt und legen sie 30 Sekunden lang in kochendes Wasser. Wir nehmen heraus, kühlen ab und können sie problemlos schälen. Dann schneiden wir sie am Äquator, um sie von Samen und Flüssigkeit befreien zu können.

In eine Pfanne mit ein paar Esslöffeln Olivenöl den fein gehackten Knoblauch für eine Minute geben sowie die Basilikumzweige, die Blätter sind reserviert.

Wenn sie anfangen zu bräunen, fügen Sie die in mehr oder weniger große Stücke geschnittenen Tomaten und die Hälfte der Basilikumblätter hinzu, leicht gehackt, und lassen Sie sie, bis die Tomaten auseinander fallen.

Während dieser Zeit werden wir kochendes Wasser mit den Nudeln haben, die wir beschlossen haben. Am Ende mischen wir die Tomatensauce mit den gekochten Nudeln.

Tomatensauce ist ein Grundnahrungsmittel, wenn es darum geht, Nudeln zu essen. Wir können es auf viele verschiedene Arten einstellen, indem wir die traditionelle Chorizo, den Rindfleischbällchen oder andere Zutaten hinzufügen, obwohl es mir persönlich so gefällt.

Wie magst du Pasta besser?

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Nachspeisen Auswahl Rezepte 

Interessante Artikel

add