Sieben Originalmarmeladen runden das Käsebrett beim Wochenend Snack (oder beim Weihnachts Aperitif) ab.

Nachspeisen

Sicherlich wird Ihren Tischen während dieser Feierlichkeiten kein gutes Käsebrett oder zumindest eine gute Kopie fehlen, um die Aperitifs aufzuhellen. Käse ist eine einfache Ressource, aber er scheitert nicht, wenn es darum geht, einen Snack zuzubereiten. Noch besser, wenn wir eine gute Kombination treffen, die seine Aromen kontrastiert und verbessert.

Marmeladen und Kompotte können das perfekte Paar fettiger Käse sein, aber auch die frischesten, von den am meisten gehärteten bis zu den weichsten und süßesten. Mit Blick auf Weihnachten oder zum Üben zu jeder Jahreszeit schlagen wir einige Marmeladenrezepte mit einem originellen Touch vor, um den Aperitif zu beleben.

Wir können die Gelegenheit nutzen, kleine sterilisierte Gläser vorzubereiten, die mit ihrem Etikett und einigen besonderen Details gut verpackt sind, um diese Feiertage zu feiern. In jedem Fall ist es bei einer großen Menge ratsam, die Gläser nach dem Befüllen erneut zu sterilisieren, wie hier erläutert. Wenn sie schnell verzehrt werden sollen, müssen Sie sie immer auch im Kühlschrank aufbewahren.

Hausgemachte Marmeladenrezepte zu Käse

1. Rotweinmarmelade

Rotwein und Käse sind eine klassische Kombination, die niemals versagt. Warum verwandeln Sie das Getränk nicht in eine köstliche Marmelade? In diesem Rezept werden wir es schnell mit dem typischen Umschlag eindicken, um den Fruchttorten Glanz zu verleihen. Wir können jedoch auch Pektin, Gelatine oder Agar-Agar verwenden, indem wir die Anweisungen auf der Verpackung befolgen.

Verwenden Sie im Idealfall eine etwas geringere Menge als bei der Herstellung von Gelatine als solche, da wir nach einer dichten, aber nicht vollständig gelierten Textur suchen. Ein Tipp: Je besser der Rotwein, desto reicher wird die Marmelade. Also kein Rückgriff auf den typischen Tetrabrick zum Kochen.

Zutaten

Für 4 Personen
  • Rotwein 200 ml
  • Zucker 100 g
  • Kuchenglitter (in Beuteln oder 3,3 g Pektin) 8 g

Wie man Rotweinmarmelade macht

Schwierigkeit: Einfach
  • Gesamtzeit 25 m
  • Ausarbeitung 5m
  • Kochen 20 m

Wir beginnen damit, 150 ml Wein und Zucker bei mittlerer Hitze in einen Topf zu geben. Zusätzlich lösen wir das Kuchenglasur (Glanz) im Rest des Weins auf und rühren gut um, um sie zu integrieren.

Wenn der Zucker fast aufgelöst ist, fügen Sie die Wein-Topping-Mischung hinzu. Wir rühren um, bringen es zum Kochen und fast dann (es verdickt sich sehr schnell) nehmen wir es vom Herd und lagern es in einem Glas. Wenn es vollständig abgekühlt ist, lagern wir es im Kühlschrank.

Befolgen Sie bei Verwendung von Pektin oder einem anderen Geliermittel die Anweisungen des Herstellers, damit es dicker wird, und versuchen Sie, nicht zu viel hinzuzufügen, damit sich keine zu feste Gelatine bildet.

5 4 3 2 1 Vielen Dank! 3 Stimmen

2. Apfelmarmelade

Wir haben uns daran gewöhnt, das ganze Jahr über Äpfel zu haben, und dennoch ist es keine sehr häufige Frucht im Bereich der Marmeladen. Und es ist eine Schande, denn die Zubereitung zu Hause ist dank der großen Menge an Pektin extrem einfach.

Mit saureren Sorten haben wir eine Marmelade mit einem erfrischenden Geschmack, die perfekt zu den süßesten oder intensivsten Käsesorten passt, und sie passt auch perfekt zu Fleisch.

  • Zutaten. 750 g (ca. drei Stück) saure Äpfel ohne Kern gewaschen, geschält und gehackt, 250 g Zucker, 1/2 Zitrone, 25 g Butter, 1 Teelöffel Zimt, 1 Teelöffel Muskatnuss und optional Essenz von Vanille oder Vanillezucker.
  • Ausarbeitung. Den gehackten Apfel mit dem Zitronensaft in einen großen Topf geben und aufbewahren. Die Häute und Herzen 5 Minuten lang mit etwas Wasser in einem anderen Topf kochen. Mit einem Sieb lassen wir gut abtropfen. Wir stellen den Topf mit dem Saft der Schalen mit dem Zucker ins Feuer. Wir erhöhen die Hitze und rösten den Zucker, ohne anzuhalten, bis er karamellisiert. Entfernen Sie, fügen Sie die Butter hinzu und gießen Sie unter Rühren schnell unser Karamell über die Äpfel. Bei starker Hitze und häufigem Rühren fünf Minuten kochen lassen, dann Zimt, Muskatnuss und Vanille hinzufügen und die Hitze allmählich senken. In ca. 30 Minuten ist es fertig.

Weitere Details im vollständigen Rezept.

3. Zuckerfreie Erdbeer-, Apfel- und Chia-Marmelade

Dieses Rezept ist großartig, um uns in die Welt der Marmeladen ohne Zuckerzusatz zu starten, da wir es dieses Mal in Salz verwenden werden. Der Schlüssel ist, Obst von höchster Qualität zu verwenden, das für sich genommen sehr süß und mit viel Aroma ist, und Chia zu verwenden, um es auf gesunde Weise zu verdicken. Deshalb wählen wir einen süßeren und saftigeren Apfel.

  • Zutaten. 200 g geschälter Apfel geschält und gehackt, 500 g gewaschene Erdbeeren, gehackt, 10 g Zitronensaft, 1 Esslöffel Chiasamen.
  • Ausarbeitung. Wenn wir Thermomix verwenden, geben wir die Apfel- und Chiasamen in das Glas und hacken 3 Sek./Geschwindigkeit 5. Wir senken die Zutaten mit dem Spatel. Fügen Sie die Erdbeeren und den Saft hinzu, stellen Sie den Korb auf und programmieren Sie 45 min / 95º / Geschwindigkeit 1. Dann programmieren wir 5 min / Varoma / Geschwindigkeit 1. Wenn wir dieses Rezept ohne Thermomix machen, geben wir alle Zutaten in einen Topf über der Hitze, nicht zu hoch und unter ständigem Rühren lassen wir die Mischung eindicken, bis die gewünschte Textur erreicht ist. Es wird ungefähr eine Stunde gekocht.

Weitere Details im vollständigen Rezept.

4. Tomatenmarmelade mit Basilikum

Eine köstliche Marmelade mit mediterranen Aromen, die Naschkatzen und Salzige anspricht. Es passt perfekt zu jedem Käse, obwohl es besonders gut zu Ziegenlocken oder einem halbgehärteten Käse mit mehr Milcharomen passt. Köstlich auch mit Schinken und anderem iberischen Schinken.

  • Zutaten. 1,6 kg gehackte geschälte reife Tomaten, 800 g Zucker, 15 Blätter frisches Basilikum in Chiffonade oder fein geschnitten, 5 g Agar-Agar, Salz nach Geschmack.
  • Ausarbeitung. Mischen Sie die Tomaten mit 750 g Zucker und geben Sie die restlichen 50 g in eine Schüssel, um sie mit dem Agar-Agar zu mischen. Fügen Sie die Basilikumblätter und eine Prise Salz hinzu. Wir setzen zum Kochen. Wir regeln die Temperatur mit einem Küchenthermometer, bis die Mischung 104 ° C erreicht, oder etwa 30 Minuten, bis sie dick wird. Fügen Sie den mit dem Agar-Agar vermischten Zucker hinzu und lassen Sie ihn eine Minute lang wieder kochen. Wir füllen sterilisierte Gläser mit der heißen Marmelade, drehen sie um und lassen sie abkühlen.

Weitere Details im vollständigen Rezept.

5. Schnelle Marmelade mit Piquillo-Paprika

Eine "Trap" -Marmelade, die dazu bestimmt ist, Liebhaber des Geschmacks von Piquillo-Paprika zu erobern, da sie sich vor allem durch ihren intensiveren Geschmack auszeichnet. Sie können die Dicke und den Sweet Spot nach Geschmack anpassen, indem Sie mehr oder weniger Honig hinzufügen und die Mischung mehr oder weniger lange reduzieren lassen. Es ist auch eine großartige Sauce für gebratenes Fleisch, Fisch oder Gemüse.

  • Zutaten. 340 g natürliche Piquillo-Paprika in Dosen (1 Glas ohne Abtropfen lassen), 10 ml Modena-Essig, 50 ml Honig oder nach Geschmack.
  • Ausarbeitung. Entfernen Sie die Stücke, indem Sie sie aus der Konservierungsflüssigkeit abtropfen lassen und eventuelle Samen entfernen. Reserviere die Flüssigkeit. Legen Sie die Paprika in das Glas eines Handmixers oder Glases vom Typ Mini oder American oder verwenden Sie eine Küchenmaschine. Sehr gut mischen, bis eine homogene und feine Textur entsteht. In einen Topf geben, Essig und Honig hinzufügen und mit ein paar Stangen mischen. Hitze rühren, bis es fast kocht; Reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum und kochen Sie es etwa 45 Minuten lang, um es zu reduzieren. Von Zeit zu Zeit umrühren und sicherstellen, dass es nicht zu heiß wird. Testen Sie die Textur und den Geschmack, indem Sie auf Wunsch etwas mehr Honig oder Zucker oder einen Teil der Konservierungsflüssigkeit hinzufügen.

Weitere Details im vollständigen Rezept.

6. Vanille-Gurken-Marmelade

Diese überraschende Marmelade ermutigt uns, mehr Gurken in der Küche zu verwenden, und ist ein Beispiel dafür, wie gut sich süße und herzhafte Zutaten kombinieren, wenn sie im Gleichgewicht verwendet werden. Eine köstliche Kombination für stärkeren, gereiften oder sogar blauen Käse mit einem würzigen Touch.

  • Zutaten. 500 g Gurke ohne Haut oder Samen, gehackt, 1 Vanilleschote, 400 g Zucker, 30 ml Zitronensaft.
  • Ausarbeitung. Mit Thermomix die Gurke in das Glas, die Vanilleschoten, den Zucker und den Zitronensaft geben und 5 Sek. / Geschwindigkeit 4 hacken. Wir stellen den Korb auf den Deckel anstatt auf die Tasse und stellen 30 min / Varoma / Geschwindigkeit 1 ein Wenn wir die Marmelade ohne Thermomix zubereiten, legen wir die Zutaten in einen Topf über dem Feuer und lassen sie ohne Unterbrechung kochen, bis wir sehen, dass sie den richtigen Dichtepunkt erreicht. Wir gießen in zwei in heißem Wasser gewaschene Gläser und schließen sie sofort. Wir drehen sie um und lassen sie mit geschlossenem Deckel abkühlen.

Weitere Details im vollständigen Rezept.

Stichworte:  Rezepte Nachspeisen Auswahl 

Interessante Artikel

add