Tofu in schwarzer Knoblauchsauce: Vegetarisches Rezept für diejenigen, die Tofu beschuldigen, langweilig zu sein

Nachspeisen

Dieses Rezept für Tofu in schwarzer Knoblauchsauce war eine dieser Liebschaften auf den ersten Blick. Sobald ich die Bilder der ursprünglichen Zubereitung sehen konnte, tränte mir der Mund, als ich über die gute Kombination von Zutaten nachdachte, und ich brauchte nicht lange, um es zu versuchen.

Ich habe bereits vor einiger Zeit die Vorteile von schwarzem Knoblauch erwähnt, nachdem ich ihn zum ersten Mal probiert habe, und es ist so, dass er einen fantastischen Geschmack hat und gleichzeitig sehr verdauungsfördernd ist. Die Idee, es zu pürieren, um eine Sauce zu kreieren, die zum Tofu passt, wirkt Wunder und ist sehr einfach zuzubereiten.

Zutaten

Für 2 Personen
  • Fester Tofu 400 g
  • Schwarze Knoblauchzehen 6
  • Natives Olivenöl extra 30 ml
  • Sojasauce 15 ml
  • Worcestershire-Sauce (oder vegetarisches Äquivalent) 5 ml
  • Eine Prise Zucker
  • Benötigtes Wasser
  • Salz (sehr wenig)
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer

Wie man Tofu in schwarzer Knoblauchsauce macht

Schwierigkeit: Mittel
  • Gesamtzeit 30 m
  • Ausarbeitung 5m
  • Kochen 25 m
  • Ruhe 30 m

Wir bereiten zunächst den Tofu zu. Um es wirklich lecker zu machen, ist es praktisch, es sehr gut abzulassen, wie wir in diesem Beitrag erklären. Nachdem Sie die gesamte Flüssigkeit verworfen haben, wickeln Sie sie in mehrere Blätter Küchenpapier und / oder ein sauberes Tuch ein und lassen Sie sie einige Minuten lang mit einem Gewicht darauf abtropfen.

Den abgetropften Tofu in kleine, mundgerechte Würfel schneiden und beiseite stellen. Für die Zubereitung der Sauce die schwarzen Knoblauchzehen, das Olivenöl, die Worcestershire-Sauce, die Sojasauce, den Zucker und das Wasser mit einem Mörser zerdrücken. Gut mischen, bis eine nicht zu dicke Paste entsteht.

Erhitzen Sie ein wenig Öl in einer Pfanne oder einer Antihaft-Bratpfanne und kochen Sie den gesalzenen Tofu bei mittlerer Hitze. Drehen Sie ihn alle paar Minuten, damit er sehr gut bräunt. Entfernen. Fügen Sie die Sauce hinzu und erhitzen Sie sie einige Minuten lang, bis sie dick wird. Passen Sie die Flüssigkeitsmenge gegebenenfalls durch Zugabe von Wasser oder Öl an. Fügen Sie den Tofu erneut hinzu und kochen Sie ihn einige Minuten unter Rühren, damit er gut imprägniert ist.

Mit was zum Tofu in schwarzer Knoblauchsauce zu begleiten

Idealerweise servieren Sie dieses Tofu-Gericht in einer frisch zubereiteten schwarzen Knoblauchsauce, um die knusprige äußere Textur zu erhalten, da es bei Kontakt mit der Sauce etwas weicher werden kann, obwohl dies kein großes Problem darstellt. Wir können es einfach mit weißem Reis, etwas gehacktem frischem Schnittlauch, wenn wir ihn zu Hause haben, und einem Salat begleiten.

5 4 3 2 1 Vielen Dank! 13 Stimmen

Teilen Sie Tofu in schwarzer Knoblauchsauce: Vegetarisches Rezept für diejenigen, die Tofu beschuldigen, langweilig zu sein

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Vegetarische Rezepte
  • Olivenöl
  • Tofu
  • Sojasauce
  • Vegetarische Rezepte
  • Leichte Rezepte
  • Sautiert

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Auswahl Nachspeisen 

Interessante Artikel

add