Omelett mit Spinat und weißen Bohnen. Rezept

Nachspeisen

Wir haben bereits mit den weniger reichhaltigen und schnelleren Mahlzeiten begonnen, dass ich bei so vielen Feiertagen immer das Gefühl habe, viele Dinge hinter mir zu haben und nicht viel Zeit für irgendetwas zu haben, dass ich für alles immer zu spät komme. Daher die Notwendigkeit, Dinge zu kochen, die nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, wie dieses Omelett aus Spinat und weißen Bohnen.

Ich muss sagen, dass ich dieses Rezept nie ausprobiert hatte, bis wir ein Essen zwischen Mitarbeitern organisierten, bei dem jeder von uns etwas mitbrachte. Und ich muss gestehen, als Montse sagte, dass sie ein Omelett mit Spinat und weißen Bohnen mitbringen würde, runzelte ich ein wenig die Nase. Es ist eine Kombination, die mir nie in den Sinn gekommen wäre und die es wert war, entdeckt zu werden.

Die Zutaten

300 g gekochte weiße Bohnen, 500 g gefrorener Spinat, 1/4 Zwiebel, 8 große Eier, 1 Knoblauchzehe, Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Die Vorbereitung

Wir kochen den Spinat in Salzwasser. Wir lassen sie ab und reservieren sie.

Zwiebel und Knoblauch hacken und in einer großen Pfanne mit etwas Öl anbraten. Wenn die Zwiebel anfängt zu bräunen, fügen Sie den gekochten Spinat hinzu und braten Sie ihn.

Als nächstes fügen wir die weißen Bohnen hinzu, rühren um und mischen gut mit dem Spinat und lassen sie ein wenig rösten und würzen.

Wir schlagen die Eier in einer großen Schüssel und mischen sie mit dem Spinat und den Bohnen, drehen sie in die Pfanne und lassen sie bei schwacher Hitze kochen.

Die Präsentation

Wir servieren das Omelett aus Spinat und weißen Bohnen, sehr scharf und begleitet von einem gewürzten Tomatenhackfleisch.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Auswahl Nachspeisen 

Interessante Artikel

add